Suchen Sie jetzt einen Anwalt:
   

Was muss ein Sportvertrag enthalten? Kündigung Kickboxen weil zu gefährlich !

Dieses Thema "Was muss ein Sportvertrag enthalten? Kündigung Kickboxen weil zu gefährlich ! - Sportrecht" im Forum "Sportrecht" wurde erstellt von Michel456, 10. Mai 2007.

  1. Michel456

    Michel456 Boardneuling 10.05.2007, 18:24

    Registriert seit:
    10. Mai 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Was muss ein Sportvertrag enthalten? Kündigung Kickboxen weil zu gefährlich !

    Hallo,

    mal angenommen, der Sportler S schließt mit dem Kickboxverein K einen Vertrag über 1 Jahr ab. Nach 3 Monaten merkt S, dass der Sport zu gefährlich für ihn ist und möchte den Vertrag kündigen.
    Ist das möglich ?? Welche Recht hat S ??

    Dazu sei noch gesagt, dass der Vertrag sehr amateurhaft formuliert ist. Was muss so ein Vertrag überhaupt alles enthalten ??

    Über Antworten würde ich mich sehr freuen !

    Vielen Dank !
  2. Michel456

    Michel456 Boardneuling 11.05.2007, 06:42

    Registriert seit:
    10. Mai 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Was muss ein Sportvertrag enthalten? Kündigung Kickboxen weil zu gefährlich !

    Hallo Oliver,

    danke für deine Antwort.

    Zu deiner ersten Frage: Am Anfang wurde noch sehr locker trainiert und S hatte Spass dran, doch dann wurde auf Halb- bzw. Vollkontakt umgestellt. Das findet S zu gefährlich und möchte deswegen nicht weiter trainieren.

    In dem Vertrag an sich steht nur, dass der Vertrag 3 Monate vor Ablauf gekündigt werden muss oder er verlängert sich.
    Der Vertrag ist wirklich sehr laienhaft und vielleicht ist das ja eine Möglichkeit da raus zu kommen !

    Vielleicht kannst du oder jemand anderes mir ja nochmal schreiben!
    Viele Grüße
  3. CAM

    CAM Star Mitglied 11.05.2007, 06:52

    Registriert seit:
    17. Januar 2005
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    135
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    159
    100% positive Bewertungen (992 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (992 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (992 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (992 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (992 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (992 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (992 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (992 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (992 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (992 Beiträge, 135 Bewertungen)
    AW: Was muss ein Sportvertrag enthalten? Kündigung Kickboxen weil zu gefährlich !

    Wie denn, keine Vereinbarung zur Vertragslaufzeit selbst und auch nicht darueber, um welchen Zeitraum er sich bei nicht erfolgter Kuendigung verlaengert? Woher weisst du dann, dass dein Sportler S nen Vertrag ueber 1 Jahr hat?

    Gruss
    CAM
  4. Michel456

    Michel456 Boardneuling 12.05.2007, 11:33

    Registriert seit:
    10. Mai 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Was muss ein Sportvertrag enthalten? Kündigung Kickboxen weil zu gefährlich !

    Hallo Cam,

    doch doch, es steht drin ,dass der Vertrag über 12 Monate läuft ! Als Satz:" Die vereinbarte Ausbildungszeit beträgt 12 Monate" !

    Muss ein Vertrag denn das Wort "Vertrag" enthalten ??? Weil das Wort" Vertrag" an sich wird nicht genannt !!

    Würde mich über weitere Antworten sehr freuen !

    mfg
    Christian
  5. CAM

    CAM Star Mitglied 12.05.2007, 11:47

    Registriert seit:
    17. Januar 2005
    Beiträge:
    992
    Zustimmungen:
    135
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    159
    100% positive Bewertungen (992 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (992 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (992 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (992 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (992 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (992 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (992 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (992 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (992 Beiträge, 135 Bewertungen)100% positive Bewertungen (992 Beiträge, 135 Bewertungen)
    AW: Was muss ein Sportvertrag enthalten? Kündigung Kickboxen weil zu gefährlich !

    Noe Christian, das muss er nicht. Es sollte allerdings schon halbwegs verstaendlich daraus hervor gehen, was eigentlich gemeint war (hat auf die Gueltigkeit auch keinen Einfluss, macht's aber leichter).

    Um welchen Zeitraum sich der vertrag verlaengern soll, wenn nicht spaetestens 3 Monate vor Ablauf gekuendigt wird, steht auch drin? Wenn ja, dann gilt das auch.

    Gruss
    CAM
  6. 13

    13 V.I.P. 12.05.2007, 16:06

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    4.710
    Zustimmungen:
    588
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Dummsdorf an der Knatter
    Renommee:
    548
    98% positive Bewertungen (4710 Beiträge, 536 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4710 Beiträge, 536 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4710 Beiträge, 536 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4710 Beiträge, 536 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4710 Beiträge, 536 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4710 Beiträge, 536 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4710 Beiträge, 536 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4710 Beiträge, 536 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4710 Beiträge, 536 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4710 Beiträge, 536 Bewertungen)
    AW: Was muss ein Sportvertrag enthalten? Kündigung Kickboxen weil zu gefährlich !

    Es verhält sich hier nicht anders als in anderen Sportstudios: Verträge müssen eingehalten werden, es sei denn, man hat einen wirklich außerordentlichen Grund zur fristlosen Kündigung. Dazu gehören sicherlich nicht der Wortlaut eines Vertrags in der hier beanstandeten Form oder die plötzliche Gefährlichkeit des Sports. Die Rechtsprechung sagt dazu, dass die Einhaltung des Vertrags zumutbar ist, notfalls auch, ohne am Sport teilzunehmen. Es bleibt nur die rechtzeitige fristgemäße Kündigung.
    13
    #6
  7. Monaco501

    Monaco501 V.I.P. 12.05.2007, 16:52

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    7.753
    Zustimmungen:
    542
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern (i.d. Heimlichen Hauptstadt)
    Renommee:
    571
    94% positive Bewertungen (7753 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7753 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7753 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7753 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7753 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7753 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7753 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7753 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7753 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7753 Beiträge, 588 Bewertungen)
    AW: Was muss ein Sportvertrag enthalten? Kündigung Kickboxen weil zu gefährlich !

    Sollte ein Arzt attestieren können, dass das Hüftgelenk, oder ähnliches .... so könnte eine Kündigung aus wichtigen Grunde angestrebt werden.
    Selbstverständlich könnte auch der Arzt Posttraumatische Belastungsstörungen diagnostizieren, da die Angstzustände plagen, welche dir seit Wochen den Schlaf rauben.

    Allerdings sollte es schon ein Arzt des besonderen Vertrauens sein:)

    Sodann ist der Vertrag fristlos aus wichtigem Grunde zu kündigen unter Beleggabe des Attestes.

    Andererseits kann ich mir zu Oliver71 nur ein beipflichtendes Nicken abringen. Da derlei Kursangebote tatsächlich nicht unter Kuscheleien benannt werden:)
    Auch wäre Vertrag eben Vertrag, meinetwegen auch Mitgliedschaft genannt!

    Sehe allerdings bei dieser Konstellation tatsächlich mit ärztl. Beistand gute Chancen :cool:


    Lg.
  8. Michel456

    Michel456 Boardneuling 12.05.2007, 19:55

    Registriert seit:
    10. Mai 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Was muss ein Sportvertrag enthalten? Kündigung Kickboxen weil zu gefährlich !

    Hallo,

    herzlichen Dank für eure rege Beteiligung.

    Das mit dem ärztlichen Attest wäre allerdings eine sehr gute, wenn auch etwas schwierig zu realisierende Lösung ! Wie siehts aus bei Umzug in eine andere Stadt ?? Wäre das eine Möglichkeit ?

    mit freundlichen Grüßen
    Christian
  9. Michel456

    Michel456 Boardneuling 12.05.2007, 20:46

    Registriert seit:
    10. Mai 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Was muss ein Sportvertrag enthalten? Kündigung Kickboxen weil zu gefährlich !

    Und was wäre, wenn S einfach eine "Bescheinigung" ;) hat, dass er ab dem 01.06.2007 z.B. eine neue Wohnung bezieht ?? Oder braucht man ein Meldebescheid vom Einwohneramt ??
  10. Monaco501

    Monaco501 V.I.P. 12.05.2007, 21:24

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    7.753
    Zustimmungen:
    542
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern (i.d. Heimlichen Hauptstadt)
    Renommee:
    571
    94% positive Bewertungen (7753 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7753 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7753 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7753 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7753 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7753 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7753 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7753 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7753 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7753 Beiträge, 588 Bewertungen)
    AW: Was muss ein Sportvertrag enthalten? Kündigung Kickboxen weil zu gefährlich !

    Ja, aber ich denke es sollte nicht unter 30 km sein!
    Vorlage ist die Ab-und Anmeldebescheinigung.

    Derlei ist aber ein zweischneidiges Schwert?!

    Vergiß bitte nicht, das es da einen Vertragspartner gab, welcher schon Interesse am Festhalten des Vertrages hat!

    Lg.
  11. 13

    13 V.I.P. 12.05.2007, 21:28

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    4.710
    Zustimmungen:
    588
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Dummsdorf an der Knatter
    Renommee:
    548
    98% positive Bewertungen (4710 Beiträge, 536 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4710 Beiträge, 536 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4710 Beiträge, 536 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4710 Beiträge, 536 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4710 Beiträge, 536 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4710 Beiträge, 536 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4710 Beiträge, 536 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4710 Beiträge, 536 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4710 Beiträge, 536 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4710 Beiträge, 536 Bewertungen)
    AW: Was muss ein Sportvertrag enthalten? Kündigung Kickboxen weil zu gefährlich !

    Auf so einen Firlefanz würde ich mich gar nicht erst einlassen. Die Studios sind doch auch nicht blöd und können eine Gefälligkeitsbescheinigung von einem detaillierten Attest unterscheiden. Natürlich braucht man auch eine Bescheinigung vom EMA. Versucht man es erst mal auf die hinterfotzige Art, dann wird man auf keinerlei Toleranz mehr hoffen dürfen. Dann lieber den Inhaber aufsuchen und mit offenen Karten spielen. Vielleicht kann man sich in der Mitte irgendwo einigen. Alles andere ist Humbug und führt zu gar nichts.
  12. Monaco501

    Monaco501 V.I.P. 12.05.2007, 22:06

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    7.753
    Zustimmungen:
    542
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern (i.d. Heimlichen Hauptstadt)
    Renommee:
    571
    94% positive Bewertungen (7753 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7753 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7753 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7753 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7753 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7753 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7753 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7753 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7753 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7753 Beiträge, 588 Bewertungen)
    AW: Was muss ein Sportvertrag enthalten? Kündigung Kickboxen weil zu gefährlich !

    Studiobetreiber eher weniger, welche Verträge fertigen und auf deren Einhaltung gerne pochen. Derlei deutete ich schon selbst an!

    Allerdings sollte man ein Attest eines renommierten Orthopädieprofessors, der Sport-Uni-Klinik nicht anzweifeln können.
    Wer solltes dies tun, ein dipl. ref.?????? :) :cool:

    Michel456 ich nenne Dir gerne entsprechende Kapazität !

    Lg.
  13. Monaco501

    Monaco501 V.I.P. 12.05.2007, 22:26

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    7.753
    Zustimmungen:
    542
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern (i.d. Heimlichen Hauptstadt)
    Renommee:
    571
    94% positive Bewertungen (7753 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7753 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7753 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7753 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7753 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7753 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7753 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7753 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7753 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7753 Beiträge, 588 Bewertungen)
    AW: Was muss ein Sportvertrag enthalten? Kündigung Kickboxen weil zu gefährlich !

    An den Threatsteller zum lesen:

    Der Mitgliedsvertrag mit einem Fitnesscenter ist aus wichtigem Grund kündbar, wenn der Hausarzt des Mitglieds von der Teilnahme an Fitnessübungen für längere Zeit abrät. Auf die Frage, ob der im Attest dokumentierte Rat medizinisch berechtigt und sachlich begründet ist, kommt es nicht an. Die Kündigung des Mitgliedsvertrags mit einem Fitnesscenter aus wichtigem Grund setzt nicht voraus, dass das Mitglied gänzlich sportunfähig ist. Im Regelfall ist eine Kündigung vielmehr schon dann möglich, wenn ein – aus Sicht des Mitglieds – wichtiger Teil der Übungen aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr möglich ist.

    AG Rastatt, Urteile v. 04.04./25.04.2002 – 1 C 19/02 und 1 C 398/01 = NJW-RR 2002, 1280


    Lg. aus München
  14. Michel456

    Michel456 Boardneuling 14.05.2007, 15:42

    Registriert seit:
    10. Mai 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Michel456 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Was muss ein Sportvertrag enthalten? Kündigung Kickboxen weil zu gefährlich !

    Hallo,

    vielen Dank an die Diskussionsteilnehmer und besonders Monaco501.

    Das mit dem Attest vom Hausarzt und besonders mit dem Urteil !
    Das hilft mir schon sehr weiter und wird auch bestimmt dem Studiobetreiber überzeugen können !
    Wie solle sich denn "S" verhalten, wenn ein Attest nicht akzeptiert wird ??

    mit freundlichen Grüßen
  15. 13

    13 V.I.P. 14.05.2007, 20:40

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    4.710
    Zustimmungen:
    588
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ort:
    Dummsdorf an der Knatter
    Renommee:
    548
    98% positive Bewertungen (4710 Beiträge, 536 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4710 Beiträge, 536 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4710 Beiträge, 536 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4710 Beiträge, 536 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4710 Beiträge, 536 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4710 Beiträge, 536 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4710 Beiträge, 536 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4710 Beiträge, 536 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4710 Beiträge, 536 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4710 Beiträge, 536 Bewertungen)
    AW: Was muss ein Sportvertrag enthalten? Kündigung Kickboxen weil zu gefährlich !

    Ein Arzt, der sich wider besseres Wissen dazu hinreißen lässt, ein Gefälligkeitsattest auszustellen, sollte erst einmal gefunden werden. Schließlich hat ein solcher auch mit Konsequenzen zu rechnen, wenn das publik wird. Um so verwerflicher finde ich den Rat eines Users, hier zu solchen Methoden zu greifen und das dann auch noch mit einer Gerichtsentscheidung untermauern zu wollen, die für diesen Thread überhaupt nicht zutrifft, sondern nur die unlautere Meinung bestärken soll. Pfui Teufel kann ich da nur sagen!
    Zuletzt bearbeitet: 14. Mai 2007
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Stromkosten in Nebenkostenpauschale enthalten? Mietrecht 24. Juli 2012
Widerspruch muss Begründung enthalten? Verwaltungsrecht / -prozeßrecht 8. Mai 2009
Testament eröffnet- Vermächtnis enthalten Erbrecht 1. Juli 2007
mehrstunden im entgeld enthalten? Arbeitsrecht 13. August 2006
HILFE::::Kündigung Sportvertrag Sportrecht 2. Juni 2005

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum