Vormieter verlangt Entgelt, um nachmieter vorzuschlagen

Dieses Thema "Vormieter verlangt Entgelt, um nachmieter vorzuschlagen - Mietrecht" im Forum "Mietrecht" wurde erstellt von mikaamw, 30. April 2012.

  1. mikaamw

    mikaamw Boardneuling 30.04.2012, 18:20

    Registriert seit:
    30. April 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Vormieter verlangt Entgelt, um nachmieter vorzuschlagen

    Hallo!

    Mal angenommen: der vormieter verlangt Geld dafür, den potentiellen Nachmieter beim Vermieter vorzuschlagen. Der vormieter spricht von Ablöse, hatte aber keine eigenen Sachen in der Wohnung. Der nachmieter befand sich in einer Notsituation und zahlte das Geld.

    Kann der nachmieter das Geld zurückverlangen? Liegt da Betrug vor?

    Spannender fall, oder?
  2. Kyuubi86

    Kyuubi86 V.I.P. 30.04.2012, 18:24

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    1.903
    Zustimmungen:
    176
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    195
    100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)
    AW: Vormieter verlangt Entgelt, um Nachmieter vorzuschlagen

    Ein dreifaches Nein (außer natürlich, der vormieter sagt etwas zu was er letztlich nicht leistet).
  3. mikaamw

    mikaamw Boardneuling 30.04.2012, 18:44

    Registriert seit:
    30. April 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Vormieter verlangt Entgelt, um Nachmieter vorzuschlagen

    Danke für die antwort! Kann man da im Nachhinein Klagen, sodass man dieses gezahlte Geld wieder bekommt? Welche Rechtsgrundlage kann man da bemühen?
  4. Kyuubi86

    Kyuubi86 V.I.P. 30.04.2012, 18:56

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    1.903
    Zustimmungen:
    176
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    195
    100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)
    AW: Vormieter verlangt Entgelt, um Nachmieter vorzuschlagen

    das kommt drauf an was vereinbart wurde. hat der Vormieter wie gesagt eine Leistung versprochen, die er nicht einhält, dann kann auf Leistung geklagt werden.
    Hat er das getan was er zugesagt hat, dann siehts für den nachmieter schlecht aus.
    Etwas anderes könnte vllt dann gelten, wenn der Vormieter sagt, er lasse alle Einrichtungsgegenstände gegen Bezahlung von 1000€ da und als der Mieter einzieht, findet er nur einen Eierbecher vor.
  5. mikaamw

    mikaamw Boardneuling 30.04.2012, 19:03

    Registriert seit:
    30. April 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Vormieter verlangt Entgelt, um Nachmieter vorzuschlagen

    Die Leistung bestünde in den beispiel darin, dass der vormieter den nachmieter beim Vermieter vorschlägt. Nun ist die frage, ob in den fall eine Zahlung dafür rechtens wäre.
  6. Kyuubi86

    Kyuubi86 V.I.P. 30.04.2012, 19:09

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    1.903
    Zustimmungen:
    176
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    195
    100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)
    AW: Vormieter verlangt Entgelt, um Nachmieter vorzuschlagen

    es herrscht grundsätzlich vertragsfreiheit. wenn der nachmieter sich darauf einlässt, dann hat er dem vormieter nen sehr netten stundenlohn beschert.
    fernetpunker gefällt das.
  7. Ron-Wide

    Ron-Wide V.I.P. 30.04.2012, 19:15

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    17.853
    Zustimmungen:
    1.598
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    i.R.
    Ort:
    Bundesstadt
    Renommee:
    1.465
    96% positive Bewertungen (17853 Beiträge, 1576 Bewertungen)96% positive Bewertungen (17853 Beiträge, 1576 Bewertungen)96% positive Bewertungen (17853 Beiträge, 1576 Bewertungen)96% positive Bewertungen (17853 Beiträge, 1576 Bewertungen)96% positive Bewertungen (17853 Beiträge, 1576 Bewertungen)96% positive Bewertungen (17853 Beiträge, 1576 Bewertungen)96% positive Bewertungen (17853 Beiträge, 1576 Bewertungen)96% positive Bewertungen (17853 Beiträge, 1576 Bewertungen)96% positive Bewertungen (17853 Beiträge, 1576 Bewertungen)96% positive Bewertungen (17853 Beiträge, 1576 Bewertungen)
    AW: Vormieter verlangt Entgelt, um Nachmieter vorzuschlagen

    Nicht die Begriffe verwechseln!

    Die Ablösezahlung wird für vorhanden Einrichtungsgegenstände vom Nachmieter an den Vormieter gezahlt und ist erlaubt.

    Die Abstandszahlung, die hier beschrieben wurde, ist nicht erlaubt.

    Abstandszahlungen werden an Ver- oder Vormieter lediglich dafür geleistet, dass die begehrte Wohnung frei gemacht wird und die neuen Mieter/innen einziehen können. Das ist nach § 4 a WoVermRG für alle Wohnungsarten verboten.
  8. Kyuubi86

    Kyuubi86 V.I.P. 30.04.2012, 19:22

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    1.903
    Zustimmungen:
    176
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    195
    100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)
    AW: Vormieter verlangt Entgelt, um Nachmieter vorzuschlagen

    erstmal danke für den §§. den kannte ich noch nicht (nichtmal das gesetz, wenn ich ehrlich bin).
    Aber hier geht es nicht um eine abstandszahlung zum zwecke der wohnungsräumung, sondern darum, dass der kontakt zum Vermieter hergestellt wird, vllt auch noch, dass der vormieter noch ein gutes wort einlegt (so habe ich das zumindest verstanden).
  9. Ron-Wide

    Ron-Wide V.I.P. 30.04.2012, 19:26

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    17.853
    Zustimmungen:
    1.598
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    i.R.
    Ort:
    Bundesstadt
    Renommee:
    1.465
    96% positive Bewertungen (17853 Beiträge, 1576 Bewertungen)96% positive Bewertungen (17853 Beiträge, 1576 Bewertungen)96% positive Bewertungen (17853 Beiträge, 1576 Bewertungen)96% positive Bewertungen (17853 Beiträge, 1576 Bewertungen)96% positive Bewertungen (17853 Beiträge, 1576 Bewertungen)96% positive Bewertungen (17853 Beiträge, 1576 Bewertungen)96% positive Bewertungen (17853 Beiträge, 1576 Bewertungen)96% positive Bewertungen (17853 Beiträge, 1576 Bewertungen)96% positive Bewertungen (17853 Beiträge, 1576 Bewertungen)96% positive Bewertungen (17853 Beiträge, 1576 Bewertungen)
    AW: Vormieter verlangt Entgelt, um Nachmieter vorzuschlagen

    Auch für diesen Grund sehe ich den § als einschlägig.
  10. mikaamw

    mikaamw Boardneuling 30.04.2012, 19:26

    Registriert seit:
    30. April 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Vormieter verlangt Entgelt, um Nachmieter vorzuschlagen

    Ja, kyuubie hat das richtig verstanden. Abgelöst wurde in dem fall ein gutes Wort und sonst nichts. So hat jetzt der nachmieter das nachsehen, richtig?
  11. Kyuubi86

    Kyuubi86 V.I.P. 30.04.2012, 19:28

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    1.903
    Zustimmungen:
    176
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    195
    100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1903 Beiträge, 175 Bewertungen)
    AW: Vormieter verlangt Entgelt, um Nachmieter vorzuschlagen

    analoge anwendung?
  12. 772

    772 V.I.P. 30.04.2012, 19:58

    Registriert seit:
    15. Januar 2010
    Beiträge:
    8.816
    Zustimmungen:
    474
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Bayern
    Renommee:
    420
    98% positive Bewertungen (8816 Beiträge, 420 Bewertungen)98% positive Bewertungen (8816 Beiträge, 420 Bewertungen)98% positive Bewertungen (8816 Beiträge, 420 Bewertungen)98% positive Bewertungen (8816 Beiträge, 420 Bewertungen)98% positive Bewertungen (8816 Beiträge, 420 Bewertungen)98% positive Bewertungen (8816 Beiträge, 420 Bewertungen)98% positive Bewertungen (8816 Beiträge, 420 Bewertungen)98% positive Bewertungen (8816 Beiträge, 420 Bewertungen)98% positive Bewertungen (8816 Beiträge, 420 Bewertungen)98% positive Bewertungen (8816 Beiträge, 420 Bewertungen)
    AW: Vormieter verlangt Entgelt, um nachmieter vorzuschlagen

    Ich würde das eher als ein verkapptes Vermittlungshonorar ansehen, der Vormieter sagt ja "gib mir Geld, damit ich den Kontakt herstelle". Dies wäre als Maklergebühr nicht statthaft (vgl. §2 II WoVermRG Abs. 2) und noch nicht einmal erfolgsabhängig (vgl. §2 I WoVermRG).

    Demnach könnte das Geld unabhängig vom Ergebnis (Mietvertrag) zurückgefordert werden. Natürlich müsste man dafür die Zahlung nachweisen.
    zeiten und Kyuubi86 gefällt das.
  13. mikaamw

    mikaamw Boardneuling 30.04.2012, 20:37

    Registriert seit:
    30. April 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, mikaamw hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Vormieter verlangt Entgelt, um nachmieter vorzuschlagen

    Der vormieter beruft sich jetzt darauf, dass der nachmieter ihm die umzugskosten Zahlen soll. Laut §4a wohnraum verm G ist das grundsätzlich zulässig. Nur muss der nachmieter Zahlen, wenn der Mietvertrag des vormieters schon ausgelaufen ist?
  14. schielu

    schielu V.I.P. 02.05.2012, 12:27

    Registriert seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    16.154
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    48
    Renommee:
    607
    88% positive Bewertungen (16154 Beiträge, 60 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16154 Beiträge, 60 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16154 Beiträge, 60 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16154 Beiträge, 60 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16154 Beiträge, 60 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16154 Beiträge, 60 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16154 Beiträge, 60 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16154 Beiträge, 60 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16154 Beiträge, 60 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16154 Beiträge, 60 Bewertungen)
    AW: Vormieter verlangt Entgelt, um nachmieter vorzuschlagen

    Zustimmung für 772! Der 4a spricht ausdrücklich von einer Vereinbarung darüber. Das ist hier nachweislich nicht geschehen!
  15. Ron-Wide

    Ron-Wide V.I.P. 02.05.2012, 12:56

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    17.853
    Zustimmungen:
    1.598
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    i.R.
    Ort:
    Bundesstadt
    Renommee:
    1.465
    96% positive Bewertungen (17853 Beiträge, 1576 Bewertungen)96% positive Bewertungen (17853 Beiträge, 1576 Bewertungen)96% positive Bewertungen (17853 Beiträge, 1576 Bewertungen)96% positive Bewertungen (17853 Beiträge, 1576 Bewertungen)96% positive Bewertungen (17853 Beiträge, 1576 Bewertungen)96% positive Bewertungen (17853 Beiträge, 1576 Bewertungen)96% positive Bewertungen (17853 Beiträge, 1576 Bewertungen)96% positive Bewertungen (17853 Beiträge, 1576 Bewertungen)96% positive Bewertungen (17853 Beiträge, 1576 Bewertungen)96% positive Bewertungen (17853 Beiträge, 1576 Bewertungen)
    AW: Vormieter verlangt Entgelt, um nachmieter vorzuschlagen

    Was ist hier nicht geschehen? Es wurde keine Vereinbarung getroffen?
    ... und was ist das?
    Hinzu kommt noch, dass aus dieser bezahlten Fürsprache der Mietvertrag für den neuen Mieter entstanden ist.
    Ich glaube nicht, dass der § 4a nicht zutreffend ist.
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Vormieter verlangt indirekt Maklerprovision Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 15. Oktober 2013
Vormieter verlangt nachträglich Geld für EBK? Mietrecht 11. Oktober 2012
Kautionsauszahlung Nachmieter direkt an Vormieter? Mietrecht 18. Februar 2012
Mieter verlangt Provision vom Nachmieter? Mietrecht 11. Oktober 2011
Nachmieter verweigert Kautions Zahlung an Vormieter Mietrecht 5. Oktober 2011