Urlaub aufgrund von Krankheit absagen

Dieses Thema "Urlaub aufgrund von Krankheit absagen - Arbeitsrecht" im Forum "Arbeitsrecht" wurde erstellt von Archibald, 19. Mai 2017 um 12:33 Uhr.

  1. Archibald

    Archibald Forum-Interessierte(r) 19.05.2017, 12:33

    Registriert seit:
    4. September 2016
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Archibald hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Archibald hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Archibald hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Archibald hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Archibald hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Archibald hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Archibald hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Archibald hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Archibald hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Archibald hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Urlaub aufgrund von Krankheit absagen

    Hallo,

    folgender Hypothetischer Fall:

    [1.5.] Betrieb B hat akuten Personalmangel. Person A bietet an anzufangen, unter der Vorraussetzung, dass Person A vom 24. - 28.5 Urlaub nehmen kann.

    [12.5.] Der Urlaub wird offiziell genehmigt, allerdings nur vom 25.-28.5., 24.5 Frühschicht.

    [15.5.] Person A unterzieht sich am freien Tag einem medizinischen Eingriff

    [19.5.] Aufgrund dieses Eingriffs hat Person A nun (unvorhergesehen) so starke Schmerzen entwickelt, dass der Arzt sie bis einschließlich 24.5. Krank schreibt.

    Nun die Frage: Darf der Betrieb B den Urlaub zurückziehen, da der Urlaub sich direkt an eine Krankheit anreiht / Er Personalmangel hat, oder nicht, da dieser Personalmangel bereits bei Gewährung des Urlaubs bekannt war?

    Kann der Betrieb damit argumentieren, dass durch den Krankheitsfall von A andere Mitarbeiter, die eigentlich für später in der Woche eingeteilt waren, ebenfalls diese Schichten übernehmen müssen, und sich somit ein stärkerer Personalmangel ergibt?

    Kann A darauf bauen, dass der Urlaub im Wissen dieses Personalmangels ursprünglich bestätigt wurde / Der Arbeitsvertrag nur mit dem Zugeständnis dieses Urlaubs zustande kam?
  2. ElJogi

    ElJogi V.I.P. 19.05.2017, 13:18

    Registriert seit:
    27. Oktober 2014
    Beiträge:
    6.872
    Zustimmungen:
    1.238
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Renommee:
    932
    98% positive Bewertungen (6872 Beiträge, 970 Bewertungen)98% positive Bewertungen (6872 Beiträge, 970 Bewertungen)98% positive Bewertungen (6872 Beiträge, 970 Bewertungen)98% positive Bewertungen (6872 Beiträge, 970 Bewertungen)98% positive Bewertungen (6872 Beiträge, 970 Bewertungen)98% positive Bewertungen (6872 Beiträge, 970 Bewertungen)98% positive Bewertungen (6872 Beiträge, 970 Bewertungen)98% positive Bewertungen (6872 Beiträge, 970 Bewertungen)98% positive Bewertungen (6872 Beiträge, 970 Bewertungen)98% positive Bewertungen (6872 Beiträge, 970 Bewertungen)
    Nein.
    Der genehmigte Urlaub kann nicht widerrufen werden.

    Eine Ausnahme in extremen betrieblichen Notlagen ist zwar theoretisch möglich, in der Praxis aber mussten die Arbeitsgerichte noch nie über einen solchen Fall entscheiden.

    Der Arbeitnehmer darf also davon ausgehen, dass der genehmigten Urlaub nicht wirksam widerrufen werden kann.
    Er kann also den Urlaub antreten.

    Da die Wartezeit zum Kündigungsschutz noch nicht erfüllt ist, und möglicherweise sogar eine Probezeit existiert, könnte der Urlaub allerdings länger dauern, als man dachte.
    Casa und Librarian gefällt das.
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Notartermin verschieben wegen Krankheit absagen Immobilienrecht 4. Mai 2014
Kündigung aufgrund Krankheit Arbeitsrecht 11. März 2010
Urlaub nach Krankheit Arbeitsrecht 9. September 2008
Kündigung + Urlaub + Krankheit Arbeitsrecht 27. Juli 2008
Krankheit/Urlaub Arbeitsrecht 4. April 2004

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum