Urheberrecht auf Bastelarbeiten!

Dieses Thema "Urheberrecht auf Bastelarbeiten! - Urheberrecht" im Forum "Urheberrecht" wurde erstellt von frauitsch, 2. September 2013.

  1. frauitsch

    frauitsch Neues Mitglied 02.09.2013, 22:09

    Registriert seit:
    10. August 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, frauitsch hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, frauitsch hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, frauitsch hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, frauitsch hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, frauitsch hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, frauitsch hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, frauitsch hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, frauitsch hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, frauitsch hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, frauitsch hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Urheberrecht auf Bastelarbeiten!

    Hallo,

    angenommen Person A würde eine Blume basteln und die Anleitung von dieser Blume online auf einer Videoplattform bereitstellen.

    Tage später bemerkt Person A, daß Person B auch ein Video mit einer Blume im gleichen oder ähnlichem Stil bereitgestellt hat, allerdings ohne richtige Anleitung und auch ohne Bastelvorlagen.
    Person B zeigt nur minimal die Arbeitsschritte ohne erkennen zu können, wie man nun die Blume basteln kann.

    Weitere Blumen dieser Art existieren nicht, bzw. wurden noch nirgends von Person A gesehen.

    Drei Fragen:

    Ist diese Form der Blume nun auch urheberrechtlich von Person B geschützt?

    Wenn nein, dann:

    Wäre die Blume urheberrechtlich geschützt, wenn Person B eine Anleitung veröffentlicht hätte?

    Wenn nein, dann:

    Wäre die Blume urheberrechtlich geschützt, wenn die Maße ausschlaggebend wären um diese Blume zu basteln und Person B eine Anleitung gemacht hätte?

    Danke im Voraus für die Antworten!:)
  2. TomRohwer

    TomRohwer V.I.P. 03.09.2013, 01:33

    Registriert seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    14.676
    Zustimmungen:
    1.262
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    893
    92% positive Bewertungen (14676 Beiträge, 1031 Bewertungen)92% positive Bewertungen (14676 Beiträge, 1031 Bewertungen)92% positive Bewertungen (14676 Beiträge, 1031 Bewertungen)92% positive Bewertungen (14676 Beiträge, 1031 Bewertungen)92% positive Bewertungen (14676 Beiträge, 1031 Bewertungen)92% positive Bewertungen (14676 Beiträge, 1031 Bewertungen)92% positive Bewertungen (14676 Beiträge, 1031 Bewertungen)92% positive Bewertungen (14676 Beiträge, 1031 Bewertungen)92% positive Bewertungen (14676 Beiträge, 1031 Bewertungen)92% positive Bewertungen (14676 Beiträge, 1031 Bewertungen)
    AW: Urheberrecht auf Bastelarbeiten!

    Urheberrechtlich geschützt sind Werke im Sinne des UrhG (außerdem einfache Lichtbilder, Datenbanken und Computerprogramme).

    Voraussetzung für urheberrechtlichen Schutz ist eine ausreichende Schöpfungshöhe.

    Ob diese vorliegt, kann man nur unter Berücksichtigung aller Details im konkreten Einzelfall zu beurteilen versuchen, und letztlich entscheidet es das Gericht, wenn es zum Streit darüber kommt.

    "Stile" sind nicht urheberrechtlich geschützt. Einzelne Darstellungen können es sein.
  3. Gerd aus Berlin

    Gerd aus Berlin V.I.P. 04.09.2013, 04:04

    Registriert seit:
    6. März 2006
    Beiträge:
    4.175
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    83
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Science Coach, Lektor, Journalist
    Ort:
    Berlin
    Renommee:
    382
    96% positive Bewertungen (4175 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4175 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4175 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4175 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4175 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4175 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4175 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4175 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4175 Beiträge, 384 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4175 Beiträge, 384 Bewertungen)
    AW: Urheberrecht auf Bastelarbeiten!

    Wir hatten hier einen hübschen Disput über das Urheberrecht bei Bastelanleitungen, und analog gibt es noch das leckere Thema Kochrezepte und Urheberrecht.

    Aber auch bei der Ausführung der Anleitung (jenseits seines Inhalts, der ja kein Werk darstellt) stellt sich immer die Frage der Schöpfungshöhe: "Gebrauchsanweisungen und Merkblätter müssen jedoch besonders viel Phantasie und Gestaltungskraft aufweisen, so der BGH (Haben Sie schon einmal eine phantasievolle Gebrauchsanweisung gesehen?)."

    Ansonsten bleibt es wie beim Salto mortale: Er ist schwer zu bewerkstelligen - aber nicht geschützt vor Nachahmung! Und seine Beschreibung nur, wenn sie in Worten (oder Bildern, oder als Pantomine) das darstellt, was der beschriebene Inhalt darstellt: Eine hohe Kunst ;-).

    Gruß aus Berlin, Gerd
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Urheberrecht auf Bastelarbeiten! Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 10. August 2013
Urheberrecht Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 24. Oktober 2012
Urheberrecht Urheberrecht 9. September 2009
Urheberrecht Internetrecht 19. März 2008
Urheberrecht? Urheberrecht 2. Juli 2004

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum