unbeschränkt steuerpflichtig

Dieses Thema "unbeschränkt steuerpflichtig - Steuerrecht" im Forum "Steuerrecht" wurde erstellt von Oskar2012, 29. Februar 2012.

  1. Oskar2012

    Oskar2012 Forum-Interessierte(r) 29.02.2012, 22:43

    Registriert seit:
    6. November 2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Oskar2012 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Oskar2012 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Oskar2012 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Oskar2012 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Oskar2012 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Oskar2012 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Oskar2012 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Oskar2012 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Oskar2012 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Oskar2012 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    unbeschränkt steuerpflichtig

    Hallo,

    nehmen wir mal eine Familie an, die von Deutschland nach Spanien zieht, und dort Ihren Hauptwohnsitz anmeldet.
    Der Vater hatte vor der Auswanderung ein Gewerbe angemeldet und hat daraus unregelmässige geringe Einnahmen (unter 400 Euro im Monat).

    In Spanien bezieht der Vater keine weiteren Erwerbseinkünfte.

    Zählt der Vater damit in D als unbeschränkt steuerpflichtig, und behält damit seinen Anspruch auf Kindergeld trotz Hauptwohnsitz im Ausland?

    Vielen Dank,
    -der Oskar
  2. TomRohwer

    TomRohwer V.I.P. 29.02.2012, 23:00

    Registriert seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    8.838
    Zustimmungen:
    425
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    385
    90% positive Bewertungen (8838 Beiträge, 453 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8838 Beiträge, 453 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8838 Beiträge, 453 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8838 Beiträge, 453 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8838 Beiträge, 453 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8838 Beiträge, 453 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8838 Beiträge, 453 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8838 Beiträge, 453 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8838 Beiträge, 453 Bewertungen)90% positive Bewertungen (8838 Beiträge, 453 Bewertungen)
    AW: unbeschränkt steuerpflichtig

    Meines Wissens nein.
    fernetpunker gefällt das.
  3. Oskar2012

    Oskar2012 Forum-Interessierte(r) 29.02.2012, 23:52

    Registriert seit:
    6. November 2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Oskar2012 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Oskar2012 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Oskar2012 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Oskar2012 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Oskar2012 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Oskar2012 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Oskar2012 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Oskar2012 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Oskar2012 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Oskar2012 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
  4. GildoGildo

    GildoGildo Junior Mitglied 01.03.2012, 20:25

    Registriert seit:
    22. Februar 2012
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    22
    Keine Wertung, GildoGildo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, GildoGildo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, GildoGildo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, GildoGildo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, GildoGildo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, GildoGildo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, GildoGildo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, GildoGildo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, GildoGildo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, GildoGildo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: unbeschränkt steuerpflichtig

    Das scheitert daran, dass es sich bei den Einkünften nicht um solche nach § 49 EStG handelt. Dies setzt nämlich eine Betriebsstätte in Deutschland voraus, die der Vater nicht hat.

    Wenn er seinen Wohnsitz in Spanien hat und von dort aus tätig ist, dann ist dort auch seine Betriebsstätte. Die gewerblichen Einkünfte unterliegen in Spanien der Besteuerung.
    fernetpunker gefällt das.
  5. Oskar2012

    Oskar2012 Forum-Interessierte(r) 25.03.2012, 13:29

    Registriert seit:
    6. November 2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Oskar2012 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Oskar2012 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Oskar2012 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Oskar2012 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Oskar2012 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Oskar2012 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Oskar2012 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Oskar2012 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Oskar2012 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Oskar2012 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: unbeschränkt steuerpflichtig

    Aber was wäre, wenn das Gewerbe in D angemeldet ist z.B. auf die Adresse von Verwandten, und an dieser Adresse sich ein Computer ein Anrufbeantworter und ein Briefkasten befinden.

    Der Anrufbeantworter kann über das Internet aus der ferne abgehört werden, es ist aber wichtig, dass sich dieser in D befindet, da er a) über eine inländische Telefonnummer erreichbar sein sollte, und b) aufgrund der besseren Infrastruktur (Stromausfall, Leitungsstörung) in D der bessere Standort ist.

    Der Computer ist das Zentrum des Gewerbes, da hier die Arbeiten (ferngesteuert) stattfinden und hier die Ergebnisse der Arbeit gespeichert werden, er befindet sich aus den gleichen gründen in D (sicherere Infrastruktur, Kopplung an den Anrufbeantworter).

    Nehmen wir an, diese Situation hält schon seit 6 Monaten an (vor der Auswanderung), reicht das dann aus um von einer inländischen Betriebsstätte zu sprechen?


    Ich bin hochgespannt auf eine Antwort,
    schöne Grüße,

    -der Oskar
  6. Oskar2012

    Oskar2012 Forum-Interessierte(r) 29.03.2012, 20:06

    Registriert seit:
    6. November 2011
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Oskar2012 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Oskar2012 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Oskar2012 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Oskar2012 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Oskar2012 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Oskar2012 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Oskar2012 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Oskar2012 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Oskar2012 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Oskar2012 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: unbeschränkt steuerpflichtig

    Ich glaube mittlerweile, dass es nach §12 AO definitiv eine BS ist, nach dem Deutsch-Spanischen DBA aber könnte es wacklig aussehen.

    Aber würde das DBA überhaupt zur Anwendung gezogen werden, wenn das Einkommen in beiden Staaten unter dem Freibetrag liegt?


    Ausserdem habe ich EStG §1 (3) nochmal geselesen, und verstehe ab hier nur noch Bahnhof:
    Wer kann denn nun diesen Antrag stellen und wer nicht?

    Oder scheitert es hier in diesem Fall schon daran, dass weder Betriebsstätte noch Wohnsitz in einer Grenzzone liegen?
  7. fnk

    fnk Boardneuling 04.04.2012, 22:21

    Registriert seit:
    27. März 2012
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, fnk hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, fnk hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, fnk hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, fnk hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, fnk hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, fnk hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, fnk hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, fnk hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, fnk hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, fnk hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: unbeschränkt steuerpflichtig

    hallo,

    1. er ist beschränkt steuerpflichtig, da kein wohnsitz oder gewöhnlicher aufenthalt in D (§§8,9 AO)
    2. folge: es werden nur inländische einkünfte besteuert, d.h. einkünfte aus gewerbebetrieb (§49)
    3. er kann einen antrag stellen auf unbeschränkte stpflicht wenn:

    die höhe der einkünfte zu 90% seines gesamten welteinkommens der deutschen einkommensteuer unterliegen

    oder

    die ausländischen einkünfte, die nicht der deutschen einkommensteuer unterliegen, nicht mehr als 8004€/16008€ (freibetrag) (§ 1 Abs. 3 Satz 2) betragen


    beim kindergeld dürften die §§ 8 und 9 AO ausschlaggebend sein.
    schau auch mal in den § 31 estg.

    für ausländer gilt das Bundeskindergeldgesetz, habe mich damit noch nicht befasst, kann dir deshalb dazu keine nähere info geben

    meiner meinung nach hat die betriebsstätte nichts mit dem kindergeldanspruch zu tun.

    gruß
  8. hambre

    hambre V.I.P. 10.04.2012, 22:54

    Registriert seit:
    10. November 2010
    Beiträge:
    2.376
    Zustimmungen:
    177
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    203
    98% positive Bewertungen (2376 Beiträge, 189 Bewertungen)98% positive Bewertungen (2376 Beiträge, 189 Bewertungen)98% positive Bewertungen (2376 Beiträge, 189 Bewertungen)98% positive Bewertungen (2376 Beiträge, 189 Bewertungen)98% positive Bewertungen (2376 Beiträge, 189 Bewertungen)98% positive Bewertungen (2376 Beiträge, 189 Bewertungen)98% positive Bewertungen (2376 Beiträge, 189 Bewertungen)98% positive Bewertungen (2376 Beiträge, 189 Bewertungen)98% positive Bewertungen (2376 Beiträge, 189 Bewertungen)98% positive Bewertungen (2376 Beiträge, 189 Bewertungen)
    AW: unbeschränkt steuerpflichtig

    Und ich glaube, dass es nach § 12 AO definitv keine Betriebsstätte ist. Unter welchen Punkt der Aufzählung sollte der PC denn fallen?

    Es wäre auch zu schön, wenn man einfach durch das Aufstellen eines Computers im Ausland die Besteuerung seiner Einkünfte in einen Staat seiner Wahl verlagen könnte.

    Dann würde es wohl viele Steuerzahler geben, die einfach auf diese Art und Weise ihre Betriebsstätte nach Dubai verlagern würden, weil dann keine Steuern anfallen würden.

    Aber selbst, wenn man zu dem aus meiner Sicht abwegigen Schluss kommt, dass es sich um eine Betriebsstätte handelt, dann führt das noch nicht dazu, dass die Einkünfte auch dieser Betriebsstätte zugeordnet werden können.
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Beschränkt / unbeschränkt steuerpflichtig Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 22. April 2014
Transportkosten steuerpflichtig Steuerrecht 24. Februar 2009
Bands Steuerpflichtig? Gewerberecht 11. Juni 2008
Schmerzensgeld steuerpflichtig?? Medizinrecht 25. März 2008
Verdienstausfall steuerpflichtig Steuerrecht 5. Januar 2008