Streit um Fotos – kein ganz gewöhnlicher Fall

Dieses Thema "Streit um Fotos – kein ganz gewöhnlicher Fall - Internetrecht" im Forum "Internetrecht" wurde erstellt von Lutz02, 4. Mai 2012.

  1. Lutz02

    Lutz02 Boardneuling 04.05.2012, 13:10

    Registriert seit:
    22. September 2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    19
    Keine Wertung, Lutz02 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Lutz02 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Lutz02 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Lutz02 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Lutz02 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Lutz02 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Lutz02 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Lutz02 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Lutz02 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Lutz02 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Streit um Fotos – kein ganz gewöhnlicher Fall

    Angenommen der User eines Foto-Forums kündigt seine Mitgliedschaft und möchte seine Fotos mitnehmen bzw. löschen lassen. Lt. Internetrecht bleiben Fotos Eigentum des Users und dieser kann deshalb die Löschung verlangen.

    Der Forumsbetreiber kommt der Bitte, die Fotos des Users zu löschen jedoch nicht nach. Er beruft sich darauf, dass der User mit seiner Unterschrift die Forenregeln akzeptiert hat, wonach bei Beendigung der Mitgliedschaft die Fotos im Forum verbleiben.

    Angenommen der User hat die Forumsregeln ungelesen akzeptiert, da Forumsregeln wie auch AGB seines Wissens keine Klauseln enthalten dürfen, die unüblich bzw. rechtswidrig oder sittenwidrig sind und Fußangeln enthalten (… oder so ähnlich).

    Darf der Forenbetreiber aufgrund der Gegebenheiten die Fotos behalten oder muss er sie löschen?

    Gruß
    Lutz02
  2. Kataster

    Kataster V.I.P. 04.05.2012, 14:32

    Registriert seit:
    26. Februar 2012
    Beiträge:
    4.207
    Zustimmungen:
    276
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    270
    96% positive Bewertungen (4207 Beiträge, 272 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4207 Beiträge, 272 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4207 Beiträge, 272 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4207 Beiträge, 272 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4207 Beiträge, 272 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4207 Beiträge, 272 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4207 Beiträge, 272 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4207 Beiträge, 272 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4207 Beiträge, 272 Bewertungen)96% positive Bewertungen (4207 Beiträge, 272 Bewertungen)
    AW: Streit um Fotos – kein ganz gewöhnlicher Fall

    Hm, die überlesenen Forenregeln könnten einem Nutzungsvertrag gleich stehen. Wenn man da nun "unterschreibt", dass man dem Betreiber des Forums ausdrücklich ein unbefristetes Nutzungsrecht für die Fotos einräumt, ist das erst mal so.

    Die Forenregeln/AGB wären damit nicht rechtswidrig. Üblich sind solche Klauseln z.B. bei Bildwettbewerben diverser Art. Sittenwidrigkeit erkenne ich hier nicht.

    Die Fußangel könnten darin bestehen, dass dem Urheber hier aufgrund von veränderter Interessenlage Schaden entsteht oder entstehen könnte bei Verbleib der Bilder. Dewegen kann er die Löschung verlangen eventuell.

    Beeinträchtigte Interessen können immer ein Ansatzpunkt sein. Liegen diese nicht vor, sehe ich auch keinen Grund für die Löschung der Fotos.

    OT: Ich lese AGB auch nur überflugweise. Nehme ungern mir unbekannte Anbieter. Geänderte AGB lesen...man sollte es. Aber wer macht das schon?
  3. TomRohwer

    TomRohwer V.I.P. 04.05.2012, 15:27

    Registriert seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    9.626
    Zustimmungen:
    511
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    419
    89% positive Bewertungen (9626 Beiträge, 509 Bewertungen)89% positive Bewertungen (9626 Beiträge, 509 Bewertungen)89% positive Bewertungen (9626 Beiträge, 509 Bewertungen)89% positive Bewertungen (9626 Beiträge, 509 Bewertungen)89% positive Bewertungen (9626 Beiträge, 509 Bewertungen)89% positive Bewertungen (9626 Beiträge, 509 Bewertungen)89% positive Bewertungen (9626 Beiträge, 509 Bewertungen)89% positive Bewertungen (9626 Beiträge, 509 Bewertungen)89% positive Bewertungen (9626 Beiträge, 509 Bewertungen)89% positive Bewertungen (9626 Beiträge, 509 Bewertungen)
    AW: Streit um Fotos – kein ganz gewöhnlicher Fall

    "Eigentum" gibt es nur an Sachen. Bei Fotos geht es um Urheber- und Nutzungsrechte.

    Die Frage kann man nicht pauschal beantworten, dazu muß man schon die Details des Einzelfalles kennen.

    So prüfen wäre, ob die AGB wirksam sind oder eine Seite unangemessen benachteiligen (könnte gut sein), ob sie "überraschend" sind (ich finde ja, es steht unübersehbar drin, und wenn jemand AGB ungelesen akzeptiert, sollte er hinterher nicht jammern), ob "Wegfall der Geschäftsgrundlage" infrage kommt usw. usf.

    Dazu gibt es m.W. keine höherinstanzliche Rechtsprechung, aber die Juristen, mit denen ich darüber in den letzten Jahren gesprochen habe, gehen eher in die Richtung, daß der User einen Anspruch hat, die Fotos zu löschen bzw. löschen zu lassen.

    Wenn der Foren-Betreiber da nicht mitspielt, wird nur der Gang zu einem Anwalt helfen.
  4. Lutz02

    Lutz02 Boardneuling 09.05.2012, 14:59

    Registriert seit:
    22. September 2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    19
    Keine Wertung, Lutz02 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Lutz02 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Lutz02 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Lutz02 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Lutz02 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Lutz02 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Lutz02 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Lutz02 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Lutz02 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Lutz02 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Streit um Fotos – kein ganz gewöhnlicher Fall

    Hallo,

    ich danke euch für eure freundlichen Antworten.

    Herzliche Grüße

    Lutz02
  5. ronald.bahr

    ronald.bahr Junior Mitglied 20.05.2012, 21:23

    Registriert seit:
    8. Januar 2011
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Renommee:
    21
    Keine Wertung, ronald.bahr hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ronald.bahr hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ronald.bahr hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ronald.bahr hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ronald.bahr hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ronald.bahr hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ronald.bahr hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ronald.bahr hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ronald.bahr hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ronald.bahr hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Gewöhnlicher Geschäftsbetrieb Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 11. März 2014
FOTOS Bürgerliches Recht allgemein 8. Juni 2012
Ein Streit mit tödlichen Folgen (objektive Zurechnung Fall) Strafrecht / Strafprozeßrecht 9. Februar 2012
Streit!!!! Strafrecht / Strafprozeßrecht 29. Januar 2006
Fall Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 16. Dezember 2003