Streit über SMS und Facebook

Dieses Thema "Streit über SMS und Facebook - Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" im Forum "Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" wurde erstellt von Anne25<3, 14. August 2011.

  1. Anne25<3

    Anne25<3 Boardneuling 14.08.2011, 14:59

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Streit über SMS und Facebook

    Bitte um Hilfe , wäre sehr dankbar dafür...

    A und B haben sich zerstritten nach A von B ziemlich übel verarscht wurde. Über SMS wird gewettert, beleidigt, gedroht
    und eigentlich sagen beide immer wieder dass sie doch ihre Ruhe haben wollen.
    A hat einmal über Facebook was über B geschrieben, was A aber nicht sehen konnte, sondern lediglich von andern hätten hören können. Nach nicht mal einer Stunde wurde das
    von A wieder gelöscht weil A fand dass das doch zu weit geht.
    A hat aufgrund von wirklich existierenden Kindesmisshandlungen und
    groben Erziehungsfahrlässigkeiten auch mit dem Jugendamt gedroht, das aber
    noch nicht in die Tat umgesetzt. Jetzt hat B ein Schreiben vom Anwalt angekündigt und A macht sich wahnsinnig einen Kopf, was da jetzt kommen kann. Was kann jetzt passieren? Was kann B gemacht haben, dass jetzt ein Schreiben vom Anwalt kommt? Wie schlimm ist sowas? Was muss A jetzt tun ? Hat A was zu befürchten ?
     
  2. motzmecker

    motzmecker V.I.P. 14.08.2011, 18:08

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.406
    Zustimmungen:
    174
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Südostneufünfland
    Renommee:
    206
    96% positive Bewertungen (3406 Beiträge, 198 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3406 Beiträge, 198 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3406 Beiträge, 198 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3406 Beiträge, 198 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3406 Beiträge, 198 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3406 Beiträge, 198 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3406 Beiträge, 198 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3406 Beiträge, 198 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3406 Beiträge, 198 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3406 Beiträge, 198 Bewertungen)
    AW: Streit über SMS und Facebook

    Ein Schreiben von einem Anwalt ist erstmal üblicherweise ein Stück Papier. Das beißt, kratzt, schlägt, schießt, brüllt, explodiert, ... sehr wahrscheinlich nicht, ist also zunächst völlig ungefährlich.
    Wer was zu befürchten haben könnte, ist aus den bisherigen Ausführungen aber nicht zu erahnen.
     
  3. Anne25<3

    Anne25<3 Boardneuling 14.08.2011, 18:47

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Streit über SMS und Facebook

    Das heißt? Habe ich das zu ungenau beschrieben? Oder heißt das, dass ein Schreiben vom Anwalt keine weiteren Folgen hat ? Sondern nur eine Art "Verwarnung/Kontaktsperre" ist?
     
  4. motzmecker

    motzmecker V.I.P. 14.08.2011, 19:07

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.406
    Zustimmungen:
    174
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Südostneufünfland
    Renommee:
    206
    96% positive Bewertungen (3406 Beiträge, 198 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3406 Beiträge, 198 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3406 Beiträge, 198 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3406 Beiträge, 198 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3406 Beiträge, 198 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3406 Beiträge, 198 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3406 Beiträge, 198 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3406 Beiträge, 198 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3406 Beiträge, 198 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3406 Beiträge, 198 Bewertungen)
    AW: Streit über SMS und Facebook

    Das heißt ganz einfach, dass ein Anwalt auch beispielsweise liebe Grüße von der Oma übermitteln darf, auch wenn man dazu normalerweise nicht seine Hilfe braucht. :cool:

    Bisherist aber nicht klar erkennbar, was zwischen A und B außer irgendwelchen verbalen mehr oder weniger wahrnehmbaren Entgleisungen genau passiert sein könnte und was nun in dem Schreiben des von B beauftragten Anwalts tatsächlich stehen könnte.
    Zu erahnen ist, dass hier noch mindestens ein Kind C im Spiel sein könnte, das vielleicht bei B leben könnte, und dass A mit irgendwelchen Handlungen Bs gegenüber diesem imaginären C nicht einverstanden ist und dass A deshalb irgendwelche Meinungen geäußert hat, was nun wiederum B zu einer Meinungsäußerung veranlasst haben könnte.
    Das ist aber bis hierhin schon ein ziemliche Kaffeesatzleserei gewesen, die nicht all zu viel mit der fiktiven Realität übereinstimmen muss (*Schweiß-von-der-Stirn-wisch*). Deshalb wird hier so auch niemand weiter ernsthafte Schlussfolgerungen daraus ableiten wollen. :work:
     
  5. Anne25<3

    Anne25<3 Boardneuling 14.08.2011, 19:38

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Streit über SMS und Facebook

    Ok. A und B sind 2 Frauen Mitte zwanzig. Das Kind (jetzt 4) gehört zu B und wurde geschlagen, alleine zu Hause gelassen, den ganzen Tag vor'n Fernseher gesetzt, nicht Zähnegeputzt, keine 3 Mahlzeiten, nur Süßes, Weißbrot,sowas halt.

    Bei Facebook wurde über die Sache mit dem Kind mit 2 anderen schockierten Müttern diskutiert, A hatte den Namen von B dort genannt.
    Nach einer Stunde wurde das wieder alles entfernt .

    A hat sich per Mails mehrere Male Luft verschafft und ihre ganze Wut darüber dass sie 2 Jahre lang nur verarscht und ausgenutzt wurde nieder geschrieben. Aber A hat auch immer wieder gesagt dass sie endlich ihre Ruhe will.
    B genauso.

    Bis B dann mit dem "Versprechen von einer netten Post im Briefkasten" kam...
    Muss A jetzt was schlimmes, teures befürchten?

    Noch Wochen bevor das alles geschah wollte A B ihre Sachen bringen und friedlich reden doch ihr wurde nicht aufgemacht, nichts. Auch Telefonanrufe wurden geblockt.
    A hatte sich also um einen friedlichen Abgang bemüht.
    Nun hat A ihre Sachen nicht wieder, B natürlich auch nicht.
     
  6. Anne25<3

    Anne25<3 Boardneuling 14.08.2011, 19:43

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Streit über SMS und Facebook

    Welche Folgen könnte es haben wenn der Anwalt weitere Schritte geht?
    Und WANN macht er diese?
    Was muss A mit dem Schreiben denn machen?

    A war bei B und das Kind wollte nicht schlafen. A hat noch vorgelesen und so und irgendwann kam B und hat A rausgeschickt. Dann hat es geknallt und das Kind schrie und heulte ganz doll.

    Und dann diese alltäglichen Sachen, dieses nicht Zähneputzen, nicht richtig essen, nur beim Fernsehen essen, für sich und andere kochen aber das Kind muss Toast essen, alleine lassen und vorn Fernseher setzen, nichts mit dem Kind machen, immer nur in der Bude hocken .
     
  7. Anne25<3

    Anne25<3 Boardneuling 14.08.2011, 19:48

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Streit über SMS und Facebook

    Muss man den Anwalt für sowas nicht bezahlen ?
    Das kostet doch was!
    Muss A sich jetzt auch einen Anwalt nehmen oder was muss A jetzt tun... ?
    Ohje.. Erstmal abwarten, was da drin steht in dem Schreiben, ja?
     
  8. Anne25<3

    Anne25<3 Boardneuling 14.08.2011, 20:26

    Registriert seit:
    14. August 2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Anne25<3 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Streit über SMS und Facebook

    Freunde.
    Hat A in nun irgendwas zu befürchten?
    Jetzt mal nur wegen dem Schreiben erstmal.
    Was wird das womöglich für ein Schreiben sein?
    Was muss A mit diesem Schreiben tun?
     
  9. Angelito

    Angelito V.I.P. 14.08.2011, 20:32

    Registriert seit:
    6. Juni 2010
    Beiträge:
    6.076
    Zustimmungen:
    314
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    350
    95% positive Bewertungen (6076 Beiträge, 367 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6076 Beiträge, 367 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6076 Beiträge, 367 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6076 Beiträge, 367 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6076 Beiträge, 367 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6076 Beiträge, 367 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6076 Beiträge, 367 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6076 Beiträge, 367 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6076 Beiträge, 367 Bewertungen)95% positive Bewertungen (6076 Beiträge, 367 Bewertungen)
    AW: Streit über SMS und Facebook

    Aber nur wenn beide wollen und geistig gesund sind ;)
     
  10. motzmecker

    motzmecker V.I.P. 14.08.2011, 23:10

    Registriert seit:
    31. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.406
    Zustimmungen:
    174
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Südostneufünfland
    Renommee:
    206
    96% positive Bewertungen (3406 Beiträge, 198 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3406 Beiträge, 198 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3406 Beiträge, 198 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3406 Beiträge, 198 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3406 Beiträge, 198 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3406 Beiträge, 198 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3406 Beiträge, 198 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3406 Beiträge, 198 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3406 Beiträge, 198 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3406 Beiträge, 198 Bewertungen)
    AW: Streit über SMS und Facebook

    Ja, aber das ist bis jetzt Bs Problem.


    Das ist wahrscheinlich richtig. Weitere Versuche einer einvernehmlichen Klärung der Situation mit B müssen aber auch nicht unbedingt schaden.
    Sofern As Sorgen um das Wohl des Kindes begründet sind, nicht mit dem Jugendamt drohen, sondern dort hingehen. Eventuell auch zu anderen Stellen oder Organisationen, siehe

    Wenn in dem Schreiben irgendwelche unhaltbaren Ankündigungen, Androhungen,... enthalten sind, mit den A nicht allein klar kommt, ja. Aber nicht vorher.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Facebook Adminstratorrechte Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 5. Februar 2014
Facebook Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 29. Januar 2013
Facebook Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 7. Dezember 2012
Facebook Verbraucherrecht 10. November 2011
Streit!!!! Strafrecht / Strafprozeßrecht 29. Januar 2006

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum