Stallbetreiber, Finanzamt & Co.

Dieses Thema "Stallbetreiber, Finanzamt & Co. - Tierrecht" im Forum "Tierrecht" wurde erstellt von Amirah0815, 10. Juli 2017.

  1. Amirah0815

    Amirah0815 Neues Mitglied 10.07.2017, 09:14

    Registriert seit:
    10. Juli 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Amirah0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amirah0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amirah0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amirah0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amirah0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amirah0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amirah0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amirah0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amirah0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amirah0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Stallbetreiber, Finanzamt & Co.

    Guten Morgen.
    Ich wusste nicht wohin genau mit meinem Thema, da es eigentlich mehrere sind. Deshalb bitte einfach schubsen, wenn es hier nicht passt.

    Stallbesitzer A nimmt von 5 Einstellern für 6 Pferde pro Pferd 100€ Boxenmiete/Stallmiete pro Monat. Die Einsteller haben kein schriftlichen Verträge und es wird Bar bezahlt. Nur eine von Ihnen bekommt eine Quittung für ihr Pferd.

    Die Miete beinhaltet die Box, Anlagennutzung, Strom, Wasser und Stroh. Die Boxen wurden als Selbstversorger vermietet/verpachtet. Kraftfutter und Heu muss man selber besorgen.

    Jetzt zu den Problemen:



    1. Der Stallbesitzer weigert sich die Einstellerpferde bei der Seuchenkasse anzumelden. Dies sollen die Einsteller selber machen. Ist das rechtens?

    2. Der Stallbesitzer verpachtet Wiesen an die Einsteller, welche er selbst nur vom Nachbar gepachtet hat zum doppelten Preis. Die Wiesen wurden ihm bereits vor 3 Jahren schon gekündigt und trotzdem stellt er jedes Jahr die Pferde da rauf. Der Eigentümer der Wiesen möchte aber auch keinen Stress mit A, da dieser ein sehr schwieriger Mensch ist. Welche Konsequenzen hätte es für die Einsteller, wenn die Pferde weiterhin dort stehen? Bzw. mit welchen Konsequenzen muss der Stallbesitzer rechnen, wenn er weiterhin die Wiesen nutzt? Er scheint seinen Pachtpreis an den Nachbarn weiterhin zu zahlen, obwohl ihm dieser die Pacht schon gekündigt hat, aber weiterhin auch das Geld annimmt.

    3. Trotz Selbstversorger bestimmt der Stallbesitzer wie und wann welche Wiese genutzt wird. Darf er das?

    4.Düngen und Ausschlagen der Weide darf nur er, was die Einsteller auch extra bezahlen müssen. Bis jetzt weiß jedoch keiner, um welchen Betrag es sich dabei handeln soll. Die Berechnungen von A sind den Einstellern nicht schlüssig, da Rechnungen von Dünger usw. von den Einstellern nicht eingesehen werden dürfen. Muss A auf Verlangen die Rechnungen zeigen?

    5. Da die Einsteller nichts schriftlich haben, müssen sie jederzeit damit rechnen, das A sie von heute auf morgen vor die Tür setzen kann. Gelten auch bei mündlichen "Verträgen" irgendwelche Kündigungsfristen für Stallbesitzer und Einsteller?

    6. Da die Boxenmiete in Bar gezahlt wird, wird befürchtet, daß das ganze am Finanzamt vorbei geht. Hätte das auch rechtliche Konsequenzen für die Einsteller?

    Was gibt es hier für Lösungen, außer den Stall zu wechseln??
  2. Amirah0815

    Amirah0815 Neues Mitglied 10.07.2017, 10:15

    Registriert seit:
    10. Juli 2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Amirah0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amirah0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amirah0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amirah0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amirah0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amirah0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amirah0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amirah0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amirah0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Amirah0815 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Die Frage mit der Seuchenkasse hat sich erledigt. Der nette mann dort hat mir sehr gute Auskünfte erteilt.
  3. cherokee

    cherokee V.I.P. 10.07.2017, 11:35

    Registriert seit:
    14. März 2014
    Beiträge:
    3.591
    Zustimmungen:
    471
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    402
    94% positive Bewertungen (3591 Beiträge, 432 Bewertungen)94% positive Bewertungen (3591 Beiträge, 432 Bewertungen)94% positive Bewertungen (3591 Beiträge, 432 Bewertungen)94% positive Bewertungen (3591 Beiträge, 432 Bewertungen)94% positive Bewertungen (3591 Beiträge, 432 Bewertungen)94% positive Bewertungen (3591 Beiträge, 432 Bewertungen)94% positive Bewertungen (3591 Beiträge, 432 Bewertungen)94% positive Bewertungen (3591 Beiträge, 432 Bewertungen)94% positive Bewertungen (3591 Beiträge, 432 Bewertungen)94% positive Bewertungen (3591 Beiträge, 432 Bewertungen)
    Ist der Preis denn ok, der für alles gezahlt wird? Was kostet das einstellen bei vergleichbaren Anbietern?
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Pflichten Stallbetreiber Tierrecht 18. März 2009
Haftungsbescheid Finanzamt Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 7. November 2008
haftet stallbetreiber -eine idee Tierrecht 20. Oktober 2008
Finanzamt Zwangsvollstreckung Zivilprozeß- / Zwangsvollstreckungsrecht 15. August 2007
Finanzamt Steuerrecht 31. Januar 2007

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum