Sportveranstaltung fotografieren

Dieses Thema "Sportveranstaltung fotografieren - Medienrecht und Presserecht" im Forum "Medienrecht und Presserecht" wurde erstellt von stierac, 23. Februar 2012.

  1. stierac

    stierac Neues Mitglied 23.02.2012, 12:28

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, stierac hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stierac hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stierac hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stierac hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stierac hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stierac hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stierac hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stierac hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stierac hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stierac hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Sportveranstaltung fotografieren

    Hallo zusammen.

    Folgender fiktiver Sachverhalt und meine Fragen dazu:

    Ein selbständiger Fotograf wird von Fußballmannschaft A beauftragt gegen Bezahlung von einem Ihrer offiziellen Ligaspiele (untere Klassen) Sportfotos während des Spiels zu machen.

    Muss hierbei auch die gegnerische Mannschaft um Erlaubnis bzw. ihr Einverständnis gebeten werden (da die Spieler der anderen Mannschaft ja auch zwangsläufig auf den Fotos abgebildet sind) oder ist dies eh nicht nötig, da es eine öffentliche Veranstaltung ist und die Spieler eine stillschweigende Willenserklärung abgegeben haben.

    Dürften diese Bilder dann auch auf der Website des Fotografen präsentiert werden - im Zusammenhang mit der Dokumentation des Spiels. Oder bräuchte man hier eine separate Genehmigung der Spieler um diese in der Öffentlichkeit zu zeigen.

    Falls eine Erlaubnis nötig ist, bräuchte man eine Unterschrift von jedem einzelnen Spieler oder reicht die des Trainers, der im Namen der Mannschaft unterzeichnet.

    Dürfte der Fotograf auch ohne vorherige Absprache Fotos machen und diese im Nachhinein den Mannschaften zum Kauf anbieten bzw. zuvor online stellen? Stichwort: Berichten über "Ereignisse der Zeitgeschichte"

    Und wäre hierbei der Hinweis bzw. die Klausel gültig: Wenn jemand sich auf einem Bild wiedererkennt und dies nicht möchte bitte benachrichtigen Sie den Betreiber der Website und die Bilder werden sofort rausgenommen

    Ist der Sachverhalt gleich wenn es sich um Jugendmannschaften handelt also unter 18 Jahre?

    Vielen Dank im Voraus
  2. TomRohwer

    TomRohwer V.I.P. 23.02.2012, 19:53

    Registriert seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    9.523
    Zustimmungen:
    500
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    414
    89% positive Bewertungen (9523 Beiträge, 502 Bewertungen)89% positive Bewertungen (9523 Beiträge, 502 Bewertungen)89% positive Bewertungen (9523 Beiträge, 502 Bewertungen)89% positive Bewertungen (9523 Beiträge, 502 Bewertungen)89% positive Bewertungen (9523 Beiträge, 502 Bewertungen)89% positive Bewertungen (9523 Beiträge, 502 Bewertungen)89% positive Bewertungen (9523 Beiträge, 502 Bewertungen)89% positive Bewertungen (9523 Beiträge, 502 Bewertungen)89% positive Bewertungen (9523 Beiträge, 502 Bewertungen)89% positive Bewertungen (9523 Beiträge, 502 Bewertungen)
    AW: Sportveranstaltung fotografieren

    Es ist nicht nötig, weil ein Ligaspiel ein "Ereignis der Zeitgeschichte" ist und Liga-Fußballspieler zumindest im Zusammenhang mit ihrer fußballerischen Tätigkeit "Personen der Zeitgeschichte" sind. Insofern gilt das "Recht am eigenen Bild" nicht bzw. nur stark eingeschränkt.

    Ja.
    Nein.

    Ja.
    Stichwort: "Ereignis der Zeitgeschichte". Berichten, dokumentieren, kommentieren, zeigen...

    Ja.
  3. stierac

    stierac Neues Mitglied 24.02.2012, 10:54

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, stierac hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stierac hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stierac hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stierac hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stierac hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stierac hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stierac hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stierac hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stierac hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, stierac hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Sportveranstaltung fotografieren

    Herzlichen Dank für die schnelle Antwort!

    Wäre denn eine Erlaubnis des Veranstalters eines Events bzw. des Vereins nötig, wenn kein vorheriger Auftrag vorhanden wäre?
  4. TomRohwer

    TomRohwer V.I.P. 25.02.2012, 17:51

    Registriert seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    9.523
    Zustimmungen:
    500
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    414
    89% positive Bewertungen (9523 Beiträge, 502 Bewertungen)89% positive Bewertungen (9523 Beiträge, 502 Bewertungen)89% positive Bewertungen (9523 Beiträge, 502 Bewertungen)89% positive Bewertungen (9523 Beiträge, 502 Bewertungen)89% positive Bewertungen (9523 Beiträge, 502 Bewertungen)89% positive Bewertungen (9523 Beiträge, 502 Bewertungen)89% positive Bewertungen (9523 Beiträge, 502 Bewertungen)89% positive Bewertungen (9523 Beiträge, 502 Bewertungen)89% positive Bewertungen (9523 Beiträge, 502 Bewertungen)89% positive Bewertungen (9523 Beiträge, 502 Bewertungen)
    AW: Sportveranstaltung fotografieren

    Vereinfacht gesagt: Der Veranstalter kann über seine Hausordnung bzw. Stadion-Ordnung regeln, wer wo fotografieren darf. Das muß er aber den Zuschauern vor dem Betreten des Stadions mitteilen.
  5. TomRohwer

    TomRohwer V.I.P. 08.05.2012, 10:28

    Registriert seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    9.523
    Zustimmungen:
    500
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    414
    89% positive Bewertungen (9523 Beiträge, 502 Bewertungen)89% positive Bewertungen (9523 Beiträge, 502 Bewertungen)89% positive Bewertungen (9523 Beiträge, 502 Bewertungen)89% positive Bewertungen (9523 Beiträge, 502 Bewertungen)89% positive Bewertungen (9523 Beiträge, 502 Bewertungen)89% positive Bewertungen (9523 Beiträge, 502 Bewertungen)89% positive Bewertungen (9523 Beiträge, 502 Bewertungen)89% positive Bewertungen (9523 Beiträge, 502 Bewertungen)89% positive Bewertungen (9523 Beiträge, 502 Bewertungen)89% positive Bewertungen (9523 Beiträge, 502 Bewertungen)
    AW: Sportveranstaltung fotografieren

    Ein wichtiges Urteil - das aber eben auch sagt: die Vereine dürfen das Filmen (und Fotografieren) samt Verwertung der Aufnahmen in ihrer Hausordnung regeln.

    Nur wenn sie's nicht machen, dann dürfen sie hinterher nicht ankommen und sich beschweren.
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Fotografieren erlaubt? Urheberrecht 20. Januar 2014
Nachbarn fotografieren ? Nachbarrecht 30. April 2013
Rücktrittsregelungen Sportveranstaltung Sportrecht 12. Juni 2011
Nachbarn fotografieren Nachbarrecht 12. Januar 2011
Kartenmaterial fotografieren Computerrecht / EDV-Recht 29. November 2007