Sichere Angelegenheit, oder nicht?Deutschland und anere Länder.

Dieses Thema "Sichere Angelegenheit, oder nicht?Deutschland und anere Länder. - Patentrecht" im Forum "Patentrecht" wurde erstellt von justdoit, 30. Oktober 2011.

  1. justdoit

    justdoit Boardneuling 30.10.2011, 16:12

    Registriert seit:
    2. September 2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, justdoit hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, justdoit hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, justdoit hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, justdoit hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, justdoit hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, justdoit hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, justdoit hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, justdoit hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, justdoit hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, justdoit hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Sichere Angelegenheit, oder nicht?Deutschland und anere Länder.

    Hallo Forenmitglieder,

    man nimmt Beispielsweise ein Seil aus Hanf, dass sich mit genau 16 m Länge für irgendetwas besonders gut eignet z.b Tauziehen.
    Dürfte jemand auf den Vertrieb von Hanfseilen die 16m lang sind ein Patent anmelden und somit Ansprüche erheben können, sofern ihm es jemand gleich tut, sprich Hanfseile auch als Stück verkauft die 16m lang sind?
    Oder ist diese Form nicht patentierbar?

    Wenn nicht, geht es generell nicht oder nur in Deutschland?
  2. zeiten

    zeiten V.I.P. 30.10.2011, 16:20

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    11.750
    Zustimmungen:
    698
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    weiblich
    Renommee:
    703
    98% positive Bewertungen (11750 Beiträge, 717 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11750 Beiträge, 717 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11750 Beiträge, 717 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11750 Beiträge, 717 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11750 Beiträge, 717 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11750 Beiträge, 717 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11750 Beiträge, 717 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11750 Beiträge, 717 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11750 Beiträge, 717 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11750 Beiträge, 717 Bewertungen)
    AW: Sichere Angelegenheit, oder nicht?Deutschland und anere Länder.

    nein, nicht patentierbar. patentiert werdne nur sachen, die auch wirklich neue erfindungen sind. hanfseile in bestimmter länge hat es schon immer gegeben.

    wenn du zb. ein verfahren entwickelst, welches aus dem hanfseil ein goldsein macht, dann könnte man ein patent anmelden. :D
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Verzwickte Angelegenheit Erbrecht 5. Dezember 2011
Demenz - keine private Angelegenheit! Nachrichten: Wissenschaft 8. November 2011
undurchsichtige Angelegenheit Erbrecht 12. September 2011
Komplexe Angelegenheit Klagekosten Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 19. Mai 2007
Komplizierte Angelegenheit? Computerrecht / EDV-Recht 11. September 2006