Schutzlandprinzip und Internet von Anbieter A und Provider B

Dieses Thema "Schutzlandprinzip und Internet von Anbieter A und Provider B - Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" im Forum "Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" wurde erstellt von juraa, 11. Dezember 2010.

  1. juraa

    juraa Neues Mitglied 11.12.2010, 18:53

    Registriert seit:
    11. Dezember 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, juraa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, juraa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, juraa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, juraa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, juraa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, juraa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, juraa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, juraa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, juraa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, juraa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Schutzlandprinzip und Internet von Anbieter A und Provider B

    Darf im Impressum eine Ausländische Adresse A eingetragen werden obwohl die Domain beim B - Deutschen Provider auf dem Server liegt.

    Weil A einen zweiten Wohnsitz im Ausland hat möchte er seine Geschäftsadresse mit dem Impressum neu vermerken. Da A in diesem EU Land ebenfalls seine Steuern versteuert und in Deutschland sich nur selten bewegt.

    Person A vertraut der Firma B- Deutsche Serverleistung als auf dessen Land-wo A auch vertreten ist.DA die Person A auch nicht gerade die Sprach mächtig ist, dort wo das Impressum gekennzeichnet werden soll.

    Gib es hierzu evtl. Gerichtsurteile über solchen Handlungen?

    Es geht hauptsächlich um Abmahnungen zu vermeiden,der Inhalt ist ein normaler, also hat nichts mit schlimmen dingen zu tun.
  2. juraa

    juraa Neues Mitglied 15.12.2010, 09:18

    Registriert seit:
    11. Dezember 2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, juraa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, juraa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, juraa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, juraa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, juraa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, juraa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, juraa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, juraa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, juraa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, juraa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Schutzlandprinzip und Internet von Anbieter A und Provider B

    Hat dazu keiner eine Antwort?
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Datenauskunft Facebook, Internet-Provider Datenschutzrecht 17. Mai 2014
vorzeitig Internet Provider kündigen Bürgerliches Recht allgemein 27. Januar 2013
Internet Provider- fristlose Kündigung Internetrecht 10. Dezember 2011
Kündigung beim Internet-Anbieter Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 3. August 2011
Vetrag mit Internet Provider Internetrecht 15. Oktober 2007