Schlüsselverlust bei Dienstschlüsseln

Dieses Thema "Schlüsselverlust bei Dienstschlüsseln - Bürgerliches Recht allgemein" im Forum "Bürgerliches Recht allgemein" wurde erstellt von iviax, 1. Dezember 2006.

  1. iviax

    iviax Boardneuling 01.12.2006, 18:16

    Registriert seit:
    19. November 2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, iviax hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, iviax hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, iviax hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, iviax hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, iviax hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, iviax hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, iviax hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, iviax hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, iviax hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, iviax hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Schlüsselverlust bei Dienstschlüsseln

    Moinsen Community,

    ich bin auf der Suche nach einer privaten Haftpflichtversicherung und nun frage ich mich, ob ich den Verlust von Dienstschlüsseln mitversichern soll.

    Wo ich mir unsicher bin ist, wann ich hafte.
    Als Zusatzinfo: Ich bin Beamter, vielmehr Soldat auf Zeit. In welchen Fällen hafte ich eigentlich für Schäden. So weit ich weiß nur bei grober Fahrlässigkeit und Vorsatz, ansonsten haftet doch der Dienstherr.

    Ne Amtshaftpflicht, gibts für mich nicht --> Luft und Raumfahrtbranche, da Versichert nur eine Versicherung so weit ich weiß, aber der Betrag reicht net ^^

    Was mich interessiert ist die Schlüsselsache, da wir Schließanlagen haben und für den Fall, dass ich meinen Schlüssel verlieren sollte. Muss ich dann überhaupt zahlen, oder deckt das auch der Dienstherr...

    Bin auch für Tips dankbar, bei denen Ihr mir einen Kontakt zu jemandem nennt, der das wissen könnte.

    Na ja, wäre dankbar für Tipps von den Profis
  2. Malti

    Malti V.I.P. 01.12.2006, 18:26

    Registriert seit:
    12. April 2005
    Beiträge:
    1.294
    Zustimmungen:
    100
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    114
    84% positive Bewertungen (1294 Beiträge, 129 Bewertungen)84% positive Bewertungen (1294 Beiträge, 129 Bewertungen)84% positive Bewertungen (1294 Beiträge, 129 Bewertungen)84% positive Bewertungen (1294 Beiträge, 129 Bewertungen)84% positive Bewertungen (1294 Beiträge, 129 Bewertungen)84% positive Bewertungen (1294 Beiträge, 129 Bewertungen)84% positive Bewertungen (1294 Beiträge, 129 Bewertungen)84% positive Bewertungen (1294 Beiträge, 129 Bewertungen)84% positive Bewertungen (1294 Beiträge, 129 Bewertungen)84% positive Bewertungen (1294 Beiträge, 129 Bewertungen)
    AW: Schlüsselverlust bei Dienstschlüsseln

    Einen Rat aus dem Leben, lass das mit der Schlüsselversicherung sein.
    Entweder die zahlt fast nie oder sie ist so teuer, dass es sich nicht lohnt.
    Am besten fragst du deinen Dienstherrn danach, was passiert, wenn du einen Schlüssel verlierst. Das kann nämlich von Behörde zu Behörde anders geregelt sein.
    In der Behörde in der ich tätig bin ist es so geregelt, dass sensible Schlüssel in kleinen Schließfächern am Haupteingang liegen und man somit nach Dienstschluß allenfalls den Schlüssel zum Schließfach verlieren kann. So hat man einen großen Teil des Risikos für sich ausgeschlossen.

    Malti
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Schlüsselverlust Mietrecht 29. März 2012
Schlüsselverlust Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 9. Dezember 2011
Schlüsselverlust bei einer Zentralschliessanlage Mietrecht 13. April 2010
Schlüsselverlust Mietrecht 15. Januar 2009
Schadensersatz durch Schlüsselverlust Arbeitsrecht 18. August 2008