Schlüsselrecht

Dieses Thema "Schlüsselrecht - Erbrecht" im Forum "Erbrecht" wurde erstellt von tobine, 21. September 2008.

  1. tobine

    tobine Boardneuling 21.09.2008, 20:05

    Registriert seit:
    2. Juli 2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, tobine hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tobine hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tobine hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tobine hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tobine hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tobine hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tobine hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tobine hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tobine hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tobine hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Schlüsselrecht

    Einmal angenommen es besteht eine Erbengemeinschaft zwischen Mutter und Sohn, der Mutter gehört Ihre Hälfte des Hauses und die Hälfte der Hälfte des verstorbenen Gatten und dem Sohn gehört die zweite Hälfte des Vaters. Hat er ein Recht einen Schlüssel zu diesem Haus zu besitzen?
  2. Mitleser

    Mitleser V.I.P. 21.09.2008, 21:34

    Registriert seit:
    6. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Zustimmungen:
    187
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    im Dorf bei der großen Stadt
    Renommee:
    220
    98% positive Bewertungen (1332 Beiträge, 196 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1332 Beiträge, 196 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1332 Beiträge, 196 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1332 Beiträge, 196 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1332 Beiträge, 196 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1332 Beiträge, 196 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1332 Beiträge, 196 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1332 Beiträge, 196 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1332 Beiträge, 196 Bewertungen)98% positive Bewertungen (1332 Beiträge, 196 Bewertungen)
    AW: Schlüsselrecht

    Wohl nur, so lange es unbewohnt ist. ;)
  3. fernetpunker

    fernetpunker V.I.P. 21.09.2008, 23:46

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.180
    Zustimmungen:
    326
    Punkte für Erfolge:
    83
    Beruf:
    Rentner / gel. Steuerfachangestellter
    Ort:
    Region Hannover
    Homepage:
    Renommee:
    357
    97% positive Bewertungen (3180 Beiträge, 345 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3180 Beiträge, 345 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3180 Beiträge, 345 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3180 Beiträge, 345 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3180 Beiträge, 345 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3180 Beiträge, 345 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3180 Beiträge, 345 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3180 Beiträge, 345 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3180 Beiträge, 345 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3180 Beiträge, 345 Bewertungen)
    AW: Schlüsselrecht

    Ihrem Vortrag nach zu urteilen dann wohl die Hälfte des Schlüssels?
    La Belle gefällt das.
  4. ciboulette

    ciboulette Aktives Mitglied 23.09.2008, 15:03

    Registriert seit:
    12. Dezember 2007
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    35
    94% positive Bewertungen (167 Beiträge, 17 Bewertungen)94% positive Bewertungen (167 Beiträge, 17 Bewertungen)94% positive Bewertungen (167 Beiträge, 17 Bewertungen)94% positive Bewertungen (167 Beiträge, 17 Bewertungen)94% positive Bewertungen (167 Beiträge, 17 Bewertungen)94% positive Bewertungen (167 Beiträge, 17 Bewertungen)94% positive Bewertungen (167 Beiträge, 17 Bewertungen)94% positive Bewertungen (167 Beiträge, 17 Bewertungen)94% positive Bewertungen (167 Beiträge, 17 Bewertungen)94% positive Bewertungen (167 Beiträge, 17 Bewertungen)
    AW: Schlüsselrecht

    Unsinn!

    Im o.a. Fall gehörte dem Sohn der Gegenwert eines Viertels des Hauses. Zum Haus selbst hat er dadurch mitnichten Zutrittsrecht.
  5. fernetpunker

    fernetpunker V.I.P. 23.09.2008, 21:08

    Registriert seit:
    14. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.180
    Zustimmungen:
    326
    Punkte für Erfolge:
    83
    Beruf:
    Rentner / gel. Steuerfachangestellter
    Ort:
    Region Hannover
    Homepage:
    Renommee:
    357
    97% positive Bewertungen (3180 Beiträge, 345 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3180 Beiträge, 345 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3180 Beiträge, 345 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3180 Beiträge, 345 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3180 Beiträge, 345 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3180 Beiträge, 345 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3180 Beiträge, 345 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3180 Beiträge, 345 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3180 Beiträge, 345 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3180 Beiträge, 345 Bewertungen)
    AW: Schlüsselrecht

    Der Sohn ist Miterbe, also Besitzer und (Mit-)Eigentümer nach §§ 2032 ff, 857 BGB und hat nicht bloß einen Anspruch auf Geld.
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Schlüsselrecht und Nachgemachte schlüssel Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 25. März 2014