Schimmelbefall bei neu angemieteter Wohnung

Dieses Thema "Schimmelbefall bei neu angemieteter Wohnung - Mietrecht" im Forum "Mietrecht" wurde erstellt von borgi83, 27. Oktober 2008.

  1. borgi83

    borgi83 Neues Mitglied 27.10.2008, 09:24

    Registriert seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, borgi83 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, borgi83 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, borgi83 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, borgi83 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, borgi83 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, borgi83 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, borgi83 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, borgi83 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, borgi83 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, borgi83 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Schimmelbefall bei neu angemieteter Wohnung

    Hallo zusammen!

    Mal angenommen ein Mieter M hat eine neue Wohnung gemietet. Drei Tage vor Mietbeginn sollte die Schlüsselübergabe sein. Nun hat M jedoch erfahren, dass der Vormieter VM wegen Schimmelbefall aus der Wohnung ausgezogen ist. VM hat bspw. die Schlafzimmermöbel gar nicht mehr mitgenommen, sondern sofort auf den Sperrmüll gegeben, weil sie verschimmelt waren. Das heißt, dass das Schlafzimmer feucht ist. Die anderen Räume sind es nicht, da diese nach vorne gebaut sind. Nur das Schlafzimmer ist sozusagen in den Hang gebaut und dort sind anscheinend die Wände feucht (Souterrain-Wohnung)

    In diese Wohnung möchte M nun definitv nicht einziehen.

    Wie soll M nun weiter vorgehen?
    - Kann M den Mietvertrag aufgrund dieser Tatsache kündigen?
    - Sollte M den Schlüssel trotzdem übernehmen oder erst gar nicht annehmen?
    - Muss M evt. einen Gutachter bestellen? Was würde dieser in etwa kosten?
    - Ist sonst noch irgend etwas zu beachten für M?

    Wie ist die Rechtslage in einem solchen Fall?
    Gruß,
    borgi
  2. Ron-Wide

    Ron-Wide V.I.P. 27.10.2008, 09:37

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    14.624
    Zustimmungen:
    1.286
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    i.R.
    Ort:
    Bundesstadt
    Renommee:
    1.280
    99% positive Bewertungen (14624 Beiträge, 1285 Bewertungen)99% positive Bewertungen (14624 Beiträge, 1285 Bewertungen)99% positive Bewertungen (14624 Beiträge, 1285 Bewertungen)99% positive Bewertungen (14624 Beiträge, 1285 Bewertungen)99% positive Bewertungen (14624 Beiträge, 1285 Bewertungen)99% positive Bewertungen (14624 Beiträge, 1285 Bewertungen)99% positive Bewertungen (14624 Beiträge, 1285 Bewertungen)99% positive Bewertungen (14624 Beiträge, 1285 Bewertungen)99% positive Bewertungen (14624 Beiträge, 1285 Bewertungen)99% positive Bewertungen (14624 Beiträge, 1285 Bewertungen)
    AW: Schimmelbefall bei neu angemieteter Wohnung

    Die Wohnung ist mangelfrei und in einem bewohnbaren Zustand durch den Vermieter zu übergeben.

    Eine Rechtsberatung ist hier nicht erlaubt.
  3. schielu

    schielu V.I.P. 27.10.2008, 10:56

    Registriert seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    16.174
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    48
    Renommee:
    606
    88% positive Bewertungen (16174 Beiträge, 59 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16174 Beiträge, 59 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16174 Beiträge, 59 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16174 Beiträge, 59 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16174 Beiträge, 59 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16174 Beiträge, 59 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16174 Beiträge, 59 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16174 Beiträge, 59 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16174 Beiträge, 59 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16174 Beiträge, 59 Bewertungen)
    AW: Schimmelbefall bei neu angemieteter Wohnung

    Woher weiss er denn, dass der Vermieter den Schaden nicht behoben hat? Hören ist so`n Ding! Wie war denn die Wand bei der Besichtigung?
  4. vico

    vico V.I.P. 27.10.2008, 12:25

    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    6.853
    Zustimmungen:
    257
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    253
    88% positive Bewertungen (6853 Beiträge, 295 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6853 Beiträge, 295 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6853 Beiträge, 295 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6853 Beiträge, 295 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6853 Beiträge, 295 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6853 Beiträge, 295 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6853 Beiträge, 295 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6853 Beiträge, 295 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6853 Beiträge, 295 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6853 Beiträge, 295 Bewertungen)
    AW: Schimmelbefall bei neu angemieteter Wohnung

    borgi83 schrieb:
    - "Kann M den Mietvertrag aufgrund dieser Tatsache kündigen?"

    Nein, denn er weiß nicht ob der Vermieter schuld an dem Schimmelbefall hatte. Ist die Wohnung bei Einzug mangelfrei, so kann man nichts beanstanden.

    - Sollte M den Schlüssel trotzdem übernehmen oder erst gar nicht annehmen?

    Hat der Mieter solche Vorbehalte gegenüber der Wohnung und will sie in keinem Fall, sollte er die Schlüssel erst gar nicht annehmen. Das befreit ihn aber nicht von Schadensersatz von drei Mietzahlungen, wenn der VM die Wohnung in dieser Zeit nicht anderweitig vermieten kann.

    "- Muss M evtl. einen Gutachter bestellen? Was würde dieser in etwa kosten?"

    Das kann er, muss er aber nicht. Wäre nur anzuraten, wenn Feuchte offensichtlich ist und der Mieter die Wohnung haben will.
    Ein Gutachter kostet i.d.R. 600 - 800 EU, je nach Umfang der Arbeiten.

    Der Mieter sollte die Wohnung noch einmal genau ansehen. Der Vermieter muss eine bewohnbare Wohnung zur Verfügung stellen. Mängel sollten vor Einzug schriftlich festgehalten werden.
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Begutachtung angemieteter Wohnung Mietrecht 27. Juni 2012
Schimmelbefall der Wohnung nach Trocknung Mietrecht 14. Juli 2011
Schimmelbefall in der Wohnung Mietrecht 16. Februar 2008
Frisch renovierte Musterwohnung entspricht nicht angemieteter Wohnung - Was nun? Mietrecht 14. Januar 2008
Schimmelbefall in Wohnung Mietrecht 9. Januar 2005