Rundum informiert zum Hochschulinformationstag

Dieses Thema "Rundum informiert zum Hochschulinformationstag - Nachrichten: Wissenschaft" im Forum "Nachrichten: Wissenschaft" wurde erstellt von idw, 17. April 2012.

  1. idw

    idw Der Anbieter distanziert sich ausdrücklich von den

    Registriert seit:
    22. Juni 2005
    Beiträge:
    151.753
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    36
    Renommee:
    -6
    6% positive Bewertungen (151753 Beiträge, 18 Bewertungen)6% positive Bewertungen (151753 Beiträge, 18 Bewertungen)6% positive Bewertungen (151753 Beiträge, 18 Bewertungen)6% positive Bewertungen (151753 Beiträge, 18 Bewertungen)6% positive Bewertungen (151753 Beiträge, 18 Bewertungen)6% positive Bewertungen (151753 Beiträge, 18 Bewertungen)6% positive Bewertungen (151753 Beiträge, 18 Bewertungen)6% positive Bewertungen (151753 Beiträge, 18 Bewertungen)6% positive Bewertungen (151753 Beiträge, 18 Bewertungen)6% positive Bewertungen (151753 Beiträge, 18 Bewertungen)
    Rundum informiert zum Hochschulinformationstag

    Wie werde ich Architekt, Elektrotechniker oder Maschinenbauer und was macht eigentlich ein Museologe? Antworten auf diese und andere Fragen gibt die Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur Leipzig (HTWK Leipzig) allen Interessierten am 21. April 2012 zum Hochschulinformationstag. Von 9.00 bis 14.00 Uhr sind alle Schüler, Lehrer, Eltern und Studieninteressierten eingeladen, sich über das umfangreiche Studienangebot und die Studienbedingungen an Sachsens größter Fachhochschule zu informieren. Es wartet ein abwechslungsreiches Programm mit Informationsveranstaltungen, Laborführungen und Schnuppervorlesungen auf die Besucher.

    Die Rektorin der HTWK Leipzig, Prof. Dr. rer. nat. Renate Lieckfeldt, eröffnet den Hochschulinformationstag mit einem Überblick zum „Studieren an der HTWK Leipzig“. Anschließend stellt, an den verschiedenen Standorten der Hochschule, jede der sieben Fakultäten ihre Bachelor- und Masterstudiengänge vor. Das sind jedoch nicht nur Vorträge: Erfahrungsberichte von Studierenden und Absolventen, die Vorstellung studentischer Projekte, individuelle Beratungen, Führungen durch Versuchslabore und Hörsäle sowie Schnuppervorlesungen zu Themen wie „Wie und warum wird die Cola im Kühlschrank kalt?“ machen das Studium an der HTWK Leipzig erlebbar. So können Studieninteressierte mit ihren künftigen Kommilitonen und Professoren ungezwungen ins Gespräch kommen und sehen, was einem beim Studium an der HTWK Leipzig alles begegnen kann – von Fußball spielenden Robotern über eine von Studenten geführte Buchhandlung bis hin zu einer Architekturausstellung und Robotern, die sich wie Würmer durch Rohre bewegen können.

    Neben den Fakultätsveranstaltungen vermitteln hochschulübergreifende Informationsstände alles Wissenswerte über die Hochschule und das studentische Leben. So stellt beispielsweise das Career Office der HTWK Leipzig erfolgreiche Absolventen vor, Hochschulsport und Hochschulsprachenzentrum informieren über ihre vielfältigen Angebote und Beratungsstellen für „Studieren mit Kind“, „Kooperatives Studium“ und „Studieren im Ausland“ öffnen ihre Türen. Zudem stehen externe Organisationen für die Klärung von Wohnungs-, Versicherungs- und Finanzierungsfragen zur Verfügung.
    Für das leibliche Wohl sorgen der Studentenrat der HTWK Leipzig mit einem Grillplatz sowie die Mensa.

    Ansprechpartner:
    Anne Herrmann, Marion Mitschack, Dezernat Studienangelegenheiten, HTWK Leipzig
    Tel.: 0341/3076 6156 bzw. 6512
    E-Mail: studienberatung@htwk-leipzig.de

    Weitere Informationen:
    - http://www.htwk-leipzig.de/de/studieninteressierte/informationsveranstaltungen/informationstag/

    Quelle: idw
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Gefäßschäden rundum im Blick Nachrichten: Wissenschaft 10. November 2010
UDE: Rundum gut informiert: DFG-Projekt "NEXUS" Nachrichten: Wissenschaft 7. Mai 2008
Sicherheit rundum Nachrichten: Wissenschaft 3. März 2008
Spitzenforschung rundum Nachrichten: Wissenschaft 17. Januar 2007
Hochschulinformationstag Nachrichten: Wissenschaft 16. Februar 2006