Rücktritt Notarvertrag - Verkäufer

Dieses Thema "Rücktritt Notarvertrag - Verkäufer - Immobilienrecht" im Forum "Immobilienrecht" wurde erstellt von moggi2001, 16. Dezember 2013.

  1. moggi2001

    moggi2001 Neues Mitglied 16.12.2013, 08:36

    Registriert seit:
    16. Dezember 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, moggi2001 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, moggi2001 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, moggi2001 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, moggi2001 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, moggi2001 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, moggi2001 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, moggi2001 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, moggi2001 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, moggi2001 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, moggi2001 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Rücktritt Notarvertrag - Verkäufer

    Hallo Zusammen,

    nehmen wir mal an, Familie X lebt in Trennung und verkauft an Familie Y ein Einfamilienhaus. Vor dem Notar wurde ein Vertrag geschlossen und beurkundet. Ein Rücktrittsrecht wurde nicht vereinbart.
    Ca. 2 Tage nach der Beurkundung findet Familie X wieder zusammen und möchte nun auf keinen Fall mehr das Einfamilienhaus verkaufen.
    Hat Familie X eine Chance vom Kaufvertrag zurückzutreten und das Haus nicht zu verkaufen?
  2. schielu

    schielu V.I.P. 16.12.2013, 09:48

    Registriert seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    16.171
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    48
    Renommee:
    606
    88% positive Bewertungen (16171 Beiträge, 59 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16171 Beiträge, 59 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16171 Beiträge, 59 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16171 Beiträge, 59 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16171 Beiträge, 59 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16171 Beiträge, 59 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16171 Beiträge, 59 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16171 Beiträge, 59 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16171 Beiträge, 59 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16171 Beiträge, 59 Bewertungen)
    AW: Rücktritt Notarvertrag - Verkäufer

    Nein, hat sie nicht!
  3. CruNCC

    CruNCC V.I.P. 17.12.2013, 20:48

    Registriert seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    3.952
    Zustimmungen:
    269
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Renommee:
    279
    97% positive Bewertungen (3952 Beiträge, 270 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3952 Beiträge, 270 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3952 Beiträge, 270 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3952 Beiträge, 270 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3952 Beiträge, 270 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3952 Beiträge, 270 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3952 Beiträge, 270 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3952 Beiträge, 270 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3952 Beiträge, 270 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3952 Beiträge, 270 Bewertungen)
    AW: Rücktritt Notarvertrag - Verkäufer

    Dazu ist es zu spät, mit der notariellen Beurkundung ist das Haus verkauft.
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Rücktritt Notarvertrag Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 7. November 2013
Rücktritt vom Notarvertrag nach Feststellung massiver Mängel Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 5. Januar 2011
Ebay Rücktritt Verkäufer privat Kaufrecht / Leasingrecht 29. Juli 2007
Kurz vor Notarvertrag springt Verkäufer ab Immobilienrecht 16. März 2007
Rücktritt Kaufvertrag als Verkäufer Kaufrecht / Leasingrecht 15. April 2006