Rechtliche Schritte bei Nichtzahlung (ebay)

Dieses Thema "Rechtliche Schritte bei Nichtzahlung (ebay) - Internetrecht" im Forum "Internetrecht" wurde erstellt von DerDenker, 3. Februar 2009.

  1. DerDenker

    DerDenker Boardneuling 03.02.2009, 17:17

    Registriert seit:
    3. Februar 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, DerDenker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DerDenker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DerDenker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DerDenker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DerDenker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DerDenker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DerDenker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DerDenker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DerDenker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DerDenker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Rechtliche Schritte bei Nichtzahlung (ebay)

    Hallo zusammen,

    viele kennen das. Man verkauft bei ebay einen Artikel und er wird einfach nicht bezahlt. Es ist ärgerlich, da man ewig warten muss, bis mann den nun wirklich den Artikel verkaufen kann. Meist lohnen sich rechtliche Schritte nicht (wegen dem geringen Betrag).
    Nehmen wir nun aber mal an, dass es ein Betrag über 400 Euro ist, auf welchen der Verkäufer sehr angewiesen war, und dem durch Nichterhalt des Betrages sowohl zeitlichen als auch geldlichen Schaden entstanden sind.

    Bietet ebay hier schon rechtlichte Möglichkeiten? Was könnte man da als Privatverkäufer tun?

    Beste Grüße,

    Sascha.
  2. Clown

    Clown V.I.P. 03.02.2009, 17:19

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.252
    Zustimmungen:
    1.568
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    2.043
    93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)
    AW: Rechtliche Schritte bei Nichtzahlung (ebay)

    Mahnbescheid beantragen.
  3. DerDenker

    DerDenker Boardneuling 03.02.2009, 17:52

    Registriert seit:
    3. Februar 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, DerDenker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DerDenker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DerDenker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DerDenker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DerDenker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DerDenker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DerDenker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DerDenker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DerDenker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DerDenker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Rechtliche Schritte bei Nichtzahlung (ebay)

    Das aber nur für den Fall, dass man von DIESEM Verkäufer das Geld haben will. Wenn man sich aber entschließen würde, es an jemand anderen zu verkaufen, könnte man dennoch Schadensersatz fordern?
  4. Clown

    Clown V.I.P. 03.02.2009, 18:03

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.252
    Zustimmungen:
    1.568
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    2.043
    93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)
    AW: Rechtliche Schritte bei Nichtzahlung (ebay)

    Sicher, den Schaden in Höhe der nutzlosen Ebay-Gebühren wird man geltend machen können. Ob sich aber dafür ein gerichtliches Mahnverfahren lohnt?
    Ohne Schaden kein Schadensersatz.
  5. DerDenker

    DerDenker Boardneuling 03.02.2009, 18:14

    Registriert seit:
    3. Februar 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, DerDenker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DerDenker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DerDenker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DerDenker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DerDenker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DerDenker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DerDenker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DerDenker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DerDenker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DerDenker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Rechtliche Schritte bei Nichtzahlung (ebay)

    Nunja, die ebay-Gebühren bekommt man ja bei Wiedereinstellung und folgenden Verkauf ja wieder erstattet.
    Nehmen wir mal an, dass durch die Nichterhaltung der Zahlung das Konto nicht ausgeglichen werden, Lastschriften nicht abgebucht werden konnten (samt Gebühren) und man den Betrag mit Umständen auf eine andere Art sich leihen konnte. Sowas sind ja durchaus Folgeschäden, die Firmen auch in den Ruin treiben können. Hier geht es aber um einen privaten Verkauf und *irgendwann* reicht es mit den Spaßbietern. Schaden entsteht ja auch durch den Ärger, den man hat.
    Mich interessiert eben, ob es da eine "Muster"vorgehensweise gibt.
  6. Clown

    Clown V.I.P. 03.02.2009, 18:27

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.252
    Zustimmungen:
    1.568
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    2.043
    93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)
    AW: Rechtliche Schritte bei Nichtzahlung (ebay)


    Der ist aber nicht ersatzfähig. Der Verzugsschaden ist bei Vorliegen der Verzugsvoraussetzungen auch ersetzbar, aber es gilt, dass nur der Schaden zu ersetzen ist, der auch adäquat verursacht wurde. Irgendwelcher "Ärger" ist nicht ersatzfähig.
  7. kaputterpreis

    kaputterpreis Star Mitglied 03.02.2009, 19:00

    Registriert seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Homepage:
    Renommee:
    52
    86% positive Bewertungen (794 Beiträge, 44 Bewertungen)86% positive Bewertungen (794 Beiträge, 44 Bewertungen)86% positive Bewertungen (794 Beiträge, 44 Bewertungen)86% positive Bewertungen (794 Beiträge, 44 Bewertungen)86% positive Bewertungen (794 Beiträge, 44 Bewertungen)86% positive Bewertungen (794 Beiträge, 44 Bewertungen)86% positive Bewertungen (794 Beiträge, 44 Bewertungen)86% positive Bewertungen (794 Beiträge, 44 Bewertungen)86% positive Bewertungen (794 Beiträge, 44 Bewertungen)86% positive Bewertungen (794 Beiträge, 44 Bewertungen)
    AW: Rechtliche Schritte bei Nichtzahlung (ebay)

    Dann muss man drunterschreiben bei Nichtabnahme sind 25% des Kaufpreises zu zahlen.

    Wäre hier schon mal nen hunni für nix

    Die Verkaufsprosvision bekommt man nur wieder wenn der Käufer dem zustimmmt, oder wochenlang keine Mucks macht. Tippt er nur einen Punkt ein ,bekommt man Sie nicht genausowenig wie die Einstellgebühren.

    Das kann bei Autoverkauf schon einen leichten Wutanfall bringen.

    "Was Du wollen, ich nur guggen was bringt, haabe auch so einen." :D
  8. DerDenker

    DerDenker Boardneuling 03.02.2009, 19:05

    Registriert seit:
    3. Februar 2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, DerDenker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DerDenker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DerDenker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DerDenker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DerDenker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DerDenker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DerDenker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DerDenker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DerDenker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, DerDenker hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Rechtliche Schritte bei Nichtzahlung (ebay)

    Danke für die Antworten. Das blöde bei ebay ist ja, dass man 7 Tage warten muss, bis man den Käufer mahnen kann und dann müssen weitere 8 tage vergehen, bis man den Fall schließen kann. Könnte ich den Artikel schon vorher wieder einstellen? Nicht, dass er dann während der Artikel schon wieder verkauft ist, bezahlt und dann den Artikel fordert.
  9. Clown

    Clown V.I.P. 04.02.2009, 14:06

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.252
    Zustimmungen:
    1.568
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    2.043
    93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)
    AW: Rechtliche Schritte bei Nichtzahlung (ebay)


    Nein, das muss man nicht, zumal so eine Vertragsstrafenvereinbarung nicht unproblematisch ist. Die Voraussetzungen für den Verzögerungsschaden finden sich in den §§ 280 Abs. 1, Abs. 2, 286 BGB und nicht in irgendwelcher Küchenjuristerei, die du dir in gewohnter Inkompetenz zusammgefusselt hast.
  10. kaputterpreis

    kaputterpreis Star Mitglied 04.02.2009, 15:43

    Registriert seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Homepage:
    Renommee:
    52
    86% positive Bewertungen (794 Beiträge, 44 Bewertungen)86% positive Bewertungen (794 Beiträge, 44 Bewertungen)86% positive Bewertungen (794 Beiträge, 44 Bewertungen)86% positive Bewertungen (794 Beiträge, 44 Bewertungen)86% positive Bewertungen (794 Beiträge, 44 Bewertungen)86% positive Bewertungen (794 Beiträge, 44 Bewertungen)86% positive Bewertungen (794 Beiträge, 44 Bewertungen)86% positive Bewertungen (794 Beiträge, 44 Bewertungen)86% positive Bewertungen (794 Beiträge, 44 Bewertungen)86% positive Bewertungen (794 Beiträge, 44 Bewertungen)
    AW: Rechtliche Schritte bei Nichtzahlung (ebay)

    Leitsatz

    Eine im Einzelfall bei eBay verwendete Klausel, dass Spaßbieter 30 % des Kaufpreises als Schadenersatz zu zahlen haben ist wirksam.

    AG Bremen, Urteil vom 20.10.2005 -16 C 168/O5


    Wusste nicht das das AG Bremen inkompetente Küchenjuristerei betreibt, aber wenn Du es besser weisst :ruhe:
  11. Clown

    Clown V.I.P. 04.02.2009, 16:15

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.252
    Zustimmungen:
    1.568
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    2.043
    93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)
    AW: Rechtliche Schritte bei Nichtzahlung (ebay)

    1. Du hast behauptet, um einen Verzögerungsschaden geltend zu machen, müsse man diese Klausel drunterschreiben. Das ist schlicht Unfug.

    2. Hat das AG Bremen im Leitsatz betont, dass das nicht gilt, wenn die Vertragsstrafenabrede per AGB vereinbart wird. Und bei einer AGB bist du schneller als du gucken kannst.

    Also betreibt nicht das AG Bremen inkompetente Küchenjuristerei, sondern du. Im Westen nichts Neues.
  12. kaputterpreis

    kaputterpreis Star Mitglied 04.02.2009, 18:03

    Registriert seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Homepage:
    Renommee:
    52
    86% positive Bewertungen (794 Beiträge, 44 Bewertungen)86% positive Bewertungen (794 Beiträge, 44 Bewertungen)86% positive Bewertungen (794 Beiträge, 44 Bewertungen)86% positive Bewertungen (794 Beiträge, 44 Bewertungen)86% positive Bewertungen (794 Beiträge, 44 Bewertungen)86% positive Bewertungen (794 Beiträge, 44 Bewertungen)86% positive Bewertungen (794 Beiträge, 44 Bewertungen)86% positive Bewertungen (794 Beiträge, 44 Bewertungen)86% positive Bewertungen (794 Beiträge, 44 Bewertungen)86% positive Bewertungen (794 Beiträge, 44 Bewertungen)
    AW: Rechtliche Schritte bei Nichtzahlung (ebay)

    Ich habe mich zum konkreten Fall geäussert, da ist nichts mit Klausel. Der TS spricht von einem Artikel
    im Wert von 400.

    Das habe ich nie bestritten, über das AGB Klauseln im privaten Verkauf habe ich schon vor über einem Jahr gewarnt. Es geht um einen Verkauf, da ist nix mit AGB.


    Dieser von hier aufgeführte Fall entspricht genau dem Urteil des AG Bremen, hätte man drunter geschrieben bei Nichtabnahme 25% könnte man auf das Urteil verweisen und hätte sein Geld wahrscheinlich schnellstens auf dem Konto.

    Denn das AG hat dem Verkäufer 1700 zugesprochen (für nix!!)

    auch wenn man es als §§ Reiter vielleicht nicht wahr haben will.
  13. Clown

    Clown V.I.P. 05.02.2009, 13:00

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.252
    Zustimmungen:
    1.568
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    2.043
    93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)
    AW: Rechtliche Schritte bei Nichtzahlung (ebay)


    And yet another Rechtsirrtum: auch beim ersten Verkauf kann eine AGB vorliegen, wenn der Verwender beabsichtigt, sie mehrmals einzusetzen. Im Urteil des AG Bremens wurde nicht von einer AGB ausgegangen, weil ein Auto bei ebay verkauft wurde und man das üblicherweise nur einmal tut. Wenn man aber Elektrogeräte mehrfach mit dieser Klausel verkauft oder dies auch nur vorhat, liegt eine AGB vor.
    Was dein "Nicht-Äußern" zum konkreten Fall angeht, so denke ich, dass deine unklare Sprache zu deinen Lasten gehen sollte.

    Ansonsten geht es auch nicht darum, was ich nicht wahrhaben will, sondern um das, was du falsch machst. Und das ist leider 'ne ganze Menge.
  14. kaputterpreis

    kaputterpreis Star Mitglied 05.02.2009, 19:36

    Registriert seit:
    11. Mai 2008
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Homepage:
    Renommee:
    52
    86% positive Bewertungen (794 Beiträge, 44 Bewertungen)86% positive Bewertungen (794 Beiträge, 44 Bewertungen)86% positive Bewertungen (794 Beiträge, 44 Bewertungen)86% positive Bewertungen (794 Beiträge, 44 Bewertungen)86% positive Bewertungen (794 Beiträge, 44 Bewertungen)86% positive Bewertungen (794 Beiträge, 44 Bewertungen)86% positive Bewertungen (794 Beiträge, 44 Bewertungen)86% positive Bewertungen (794 Beiträge, 44 Bewertungen)86% positive Bewertungen (794 Beiträge, 44 Bewertungen)86% positive Bewertungen (794 Beiträge, 44 Bewertungen)
    AW: Rechtliche Schritte bei Nichtzahlung (ebay)

    Ich denke eine Diskussion erübigt sich ab hier für mich

    Hätte, wäre wenn, könnte, beabsichtigt vielleicht, ist für mich keine Grundlage für Beleidigungen
    und Verleugnen eines vorliegenden Urteils.
  15. Clown

    Clown V.I.P. 06.02.2009, 17:28

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.252
    Zustimmungen:
    1.568
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    2.043
    93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15252 Beiträge, 2291 Bewertungen)
    AW: Rechtliche Schritte bei Nichtzahlung (ebay)

    Hast du das Urteil überhaupt im Volltext gelesen? Und wichtiger noch, hast du es verstanden?
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Rechtliche Schritte bei niedrigen Streitwert ? Mietrecht 11. Mai 2011
Email-Hacker - rechtliche Schritte Internetrecht 11. Mai 2011
Rechtliche Schritte nach Körperverletzung Strafrecht / Strafprozeßrecht 7. November 2010
Rechtliche Schritte bei Nichtzahlung (ebay) nicht EU bitte um hilfe DANKE Internetrecht 16. Juni 2009
Rechtliche Schritte wegen Gästebucheintrag? Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 22. Dezember 2004

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum