Radfahrer auf straßenbegleitendem Radweg links abbiegen

Dieses Thema "Radfahrer auf straßenbegleitendem Radweg links abbiegen - Straßenverkehrsrecht" im Forum "Straßenverkehrsrecht" wurde erstellt von kw31415926, 11. Januar 2014.

  1. kw31415926

    kw31415926 Junior Mitglied 11.01.2014, 20:45

    Registriert seit:
    11. Januar 2014
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Renommee:
    21
    Keine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Radfahrer auf straßenbegleitendem Radweg links abbiegen

    Hallo,

    ein Radfahrer 'R' fährt auf einem straßenbegleitendem* Radweg und will auf die Straße wechseln (die Richtung beibehaltend), gibt dies per Handzeichen (links abbiegen) kund.

    * verläuft parallel zur Straße, keine 5m Abstand, hat selbe Vorfahrtsrechte wie auf der Straße

    Wer hat Vorfahrt, wenn zugleich ein Autofahrer 'A' die Straße geradeaus "ganz normal" (in die selbe Richtung wie R) befährt?

    Wie sieht es aus, wenn R nicht nur auf die Straße, sondern links in eine Straße einbiegen möchte?

    Anmerkung: A & R fahren in die selbe Richtung, parallel, jeweils auf ihrer Fahrbahn. Es geht nicht um etwaige entgegenkommende Verkehrsteilnehmer.

    Bei Rückfragen zur Verständlichkeit natürlich nachfragen, falls etwas nicht klar ausgedrückt ist.
    Danke.
  2. mumpel

    mumpel V.I.P. 11.01.2014, 23:02

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    2.603
    Zustimmungen:
    197
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Facharbeiter für Eisenbahnbetrieb und -verkehr
    Ort:
    Lindau (B)
    Homepage:
    Renommee:
    200
    97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)
    AW: Radfahrer auf straßenbegleitendem Radweg links abbiegen

    Hallo!

    Der Radfahrer hat die selben Vorfahrtsrechte wie der Autofahrer. Wenn der Radfahrer schneller ist darf er links abbiegen. Er muss dann den Autofahrer IMHO nicht erst durchlassen bzw. vorbeilassen.

    Gruß, René
  3. kw31415926

    kw31415926 Junior Mitglied 12.01.2014, 00:35

    Registriert seit:
    11. Januar 2014
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Renommee:
    21
    Keine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Radfahrer auf straßenbegleitendem Radweg links abbiegen

    Darf der Radfahrer R hier also nach Ankündigung, dass er links abbiegen will (Handzeichen) folgendes (nachdem das grüne Auto aus dem Weg ist)?

    http://s14.directupload.net/images/140112/b29nk5qc.png

    Muss also der Autofahrer A bei jeder Kreuzung damit rechnen, dass ein Radfahrer abbiegen möchte, wobei A, er selbst geradeaus weiterfahren möchte.
    Was ist, wenn A auch links abbiegen möchte?
  4. mumpel

    mumpel V.I.P. 12.01.2014, 01:50

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    2.603
    Zustimmungen:
    197
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Facharbeiter für Eisenbahnbetrieb und -verkehr
    Ort:
    Lindau (B)
    Homepage:
    Renommee:
    200
    97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)
    AW: Radfahrer auf straßenbegleitendem Radweg links abbiegen

    Schulterblick auch für Radfahrer. Bei der Konstellation wie im Bild ist der Radfahrer besser beraten den Autofahrer vorzulassen. Mal davon abgesehen ist auf dem Bild eine Rad- und Fußgängerüberquerung zu sehen. Meiner Kenntnis nach muss der Radfahrer diese nutzen (man möge mich korrigieren wenn ich irre).
  5. mayerei

    mayerei V.I.P. 12.01.2014, 10:30

    Registriert seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    7.014
    Zustimmungen:
    551
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    282
    88% positive Bewertungen (7014 Beiträge, 348 Bewertungen)88% positive Bewertungen (7014 Beiträge, 348 Bewertungen)88% positive Bewertungen (7014 Beiträge, 348 Bewertungen)88% positive Bewertungen (7014 Beiträge, 348 Bewertungen)88% positive Bewertungen (7014 Beiträge, 348 Bewertungen)88% positive Bewertungen (7014 Beiträge, 348 Bewertungen)88% positive Bewertungen (7014 Beiträge, 348 Bewertungen)88% positive Bewertungen (7014 Beiträge, 348 Bewertungen)88% positive Bewertungen (7014 Beiträge, 348 Bewertungen)88% positive Bewertungen (7014 Beiträge, 348 Bewertungen)
    AW: Radfahrer auf straßenbegleitendem Radweg links abbiegen

    Meiner Kenntnis nach nicht. mMn gilt die StVO die für Fahrzeuge (inkl. Fahrräder) und Fährräder unterschiedliche Regelungen hat.
  6. jurfo

    jurfo V.I.P. 12.01.2014, 14:10

    Registriert seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    2.513
    Zustimmungen:
    348
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    340
    88% positive Bewertungen (2513 Beiträge, 426 Bewertungen)88% positive Bewertungen (2513 Beiträge, 426 Bewertungen)88% positive Bewertungen (2513 Beiträge, 426 Bewertungen)88% positive Bewertungen (2513 Beiträge, 426 Bewertungen)88% positive Bewertungen (2513 Beiträge, 426 Bewertungen)88% positive Bewertungen (2513 Beiträge, 426 Bewertungen)88% positive Bewertungen (2513 Beiträge, 426 Bewertungen)88% positive Bewertungen (2513 Beiträge, 426 Bewertungen)88% positive Bewertungen (2513 Beiträge, 426 Bewertungen)88% positive Bewertungen (2513 Beiträge, 426 Bewertungen)
    AW: Radfahrer auf straßenbegleitendem Radweg links abbiegen

    Doch, das muß er: §10 StVO
  7. mumpel

    mumpel V.I.P. 12.01.2014, 14:33

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    2.603
    Zustimmungen:
    197
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Facharbeiter für Eisenbahnbetrieb und -verkehr
    Ort:
    Lindau (B)
    Homepage:
    Renommee:
    200
    97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)
    AW: Radfahrer auf straßenbegleitendem Radweg links abbiegen

    Aber doch nicht wenn das Auto noch "weit genug weg" ist. Wenn genügend Abstand ist, Arm raus und rüber. Wenn es so ist wie im Bild dann ist der Absatnd deutlich zu kurz, der Radler kann also nicht mal schnell rüber.
  8. jurfo

    jurfo V.I.P. 12.01.2014, 14:40

    Registriert seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    2.513
    Zustimmungen:
    348
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    340
    88% positive Bewertungen (2513 Beiträge, 426 Bewertungen)88% positive Bewertungen (2513 Beiträge, 426 Bewertungen)88% positive Bewertungen (2513 Beiträge, 426 Bewertungen)88% positive Bewertungen (2513 Beiträge, 426 Bewertungen)88% positive Bewertungen (2513 Beiträge, 426 Bewertungen)88% positive Bewertungen (2513 Beiträge, 426 Bewertungen)88% positive Bewertungen (2513 Beiträge, 426 Bewertungen)88% positive Bewertungen (2513 Beiträge, 426 Bewertungen)88% positive Bewertungen (2513 Beiträge, 426 Bewertungen)88% positive Bewertungen (2513 Beiträge, 426 Bewertungen)
    AW: Radfahrer auf straßenbegleitendem Radweg links abbiegen

    Das wäre aber ein ganz anderer Sachverhalt und spielt deshalb keine Rolle.

    Die Frage war aber:
  9. kw31415926

    kw31415926 Junior Mitglied 12.01.2014, 14:41

    Registriert seit:
    11. Januar 2014
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Renommee:
    21
    Keine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Radfahrer auf straßenbegleitendem Radweg links abbiegen

    Ist folgende Situation denn äquivalent?
    http://s1.directupload.net/images/140112/u8r7cn6h.png

    Diese Situation sehe ich jeden Tag zig mal und nach einem Handzeichen von R ("links abbiegen" / Hand raus) wartet A stets.
  10. mumpel

    mumpel V.I.P. 12.01.2014, 14:52

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    2.603
    Zustimmungen:
    197
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Facharbeiter für Eisenbahnbetrieb und -verkehr
    Ort:
    Lindau (B)
    Homepage:
    Renommee:
    200
    97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)
    AW: Radfahrer auf straßenbegleitendem Radweg links abbiegen

    Ich würde mich da rechtzeitig einordnen und nicht erst bis zum Ende des Radweges fahren. Ich würde nicht nur, ich mach das auch in der Praxis so. Und ich fahre sogar zur Mittellinie, dann können die Autos rechts vorbei (rechts "überholen" ist zwar nicht regelkonform, aber mich stört das nicht solange mich keiner mitnimmt).
  11. kw31415926

    kw31415926 Junior Mitglied 12.01.2014, 15:11

    Registriert seit:
    11. Januar 2014
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Renommee:
    21
    Keine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, kw31415926 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Radfahrer auf straßenbegleitendem Radweg links abbiegen

    Auch wenn der Radweg mit Zeichen 237 (Benutzungspflicht) beschriftet ist?
    Wann kann R ihn denn verlassen?
    Kann R schon bei dem 250m zuvor liegenden abgesenkten Bordstein auf die Straße um sich einzuordnen, wenn keine weitere Möglichkeit z. B. durch dann parkende Autos mehr vorhanden ist?

    Ich dachte, die Verkehrsteilnehmer, die links abbiegen, müssen rechts überholt werden?

    §10 StVO
    Spielt es eine Rolle, dass sich der abgesenkte Bordstein nicht parallel zur hießigen Situation befindet. Es ist ja nicht etwa eine Einfahrt, für die aufgrund eines abgesenkten Bordsteines nicht rechts vor links gilt.
    So sieht die Situation aus:
    http://s1.directupload.net/images/140112/r2apassi.png
    Kann man hier nicht mit rechts vor links (folglich für R) argumentieren?
  12. mayerei

    mayerei V.I.P. 12.01.2014, 15:15

    Registriert seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    7.014
    Zustimmungen:
    551
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    282
    88% positive Bewertungen (7014 Beiträge, 348 Bewertungen)88% positive Bewertungen (7014 Beiträge, 348 Bewertungen)88% positive Bewertungen (7014 Beiträge, 348 Bewertungen)88% positive Bewertungen (7014 Beiträge, 348 Bewertungen)88% positive Bewertungen (7014 Beiträge, 348 Bewertungen)88% positive Bewertungen (7014 Beiträge, 348 Bewertungen)88% positive Bewertungen (7014 Beiträge, 348 Bewertungen)88% positive Bewertungen (7014 Beiträge, 348 Bewertungen)88% positive Bewertungen (7014 Beiträge, 348 Bewertungen)88% positive Bewertungen (7014 Beiträge, 348 Bewertungen)
    AW: Radfahrer auf straßenbegleitendem Radweg links abbiegen

    Ehm, wieso nicht?
    StVO §5(7)
  13. mumpel

    mumpel V.I.P. 12.01.2014, 15:31

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    2.603
    Zustimmungen:
    197
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Facharbeiter für Eisenbahnbetrieb und -verkehr
    Ort:
    Lindau (B)
    Homepage:
    Renommee:
    200
    97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2603 Beiträge, 192 Bewertungen)
    AW: Radfahrer auf straßenbegleitendem Radweg links abbiegen

    Nehmen wir mal an ich würde bis zum Ende fahren und warten bis alle Autos weg sind (kann im Feierabendverkehr schon mal sehr lange dauern). Würde ich dann nicht den nachfolgenden Radverkehr (auf dem Radweg) behindern? Das darf ich nämlich auch nicht. Da beisst sich die Katze mal wieder in den Schwanz. Also "rechtzeitig" einordnen (das heisst aber nicht gleich 250 Meter vorher). Der Begriff "rechtzeitig" ist dehnbar wie ein Gummiband.

    Wenn man das darf ist es mir recht.
  14. jurfo

    jurfo V.I.P. 12.01.2014, 15:41

    Registriert seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    2.513
    Zustimmungen:
    348
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    340
    88% positive Bewertungen (2513 Beiträge, 426 Bewertungen)88% positive Bewertungen (2513 Beiträge, 426 Bewertungen)88% positive Bewertungen (2513 Beiträge, 426 Bewertungen)88% positive Bewertungen (2513 Beiträge, 426 Bewertungen)88% positive Bewertungen (2513 Beiträge, 426 Bewertungen)88% positive Bewertungen (2513 Beiträge, 426 Bewertungen)88% positive Bewertungen (2513 Beiträge, 426 Bewertungen)88% positive Bewertungen (2513 Beiträge, 426 Bewertungen)88% positive Bewertungen (2513 Beiträge, 426 Bewertungen)88% positive Bewertungen (2513 Beiträge, 426 Bewertungen)
    AW: Radfahrer auf straßenbegleitendem Radweg links abbiegen

    Nein, du hast schlicht und ergreifend den falschen Teil von §10 StVO hervorgehoben. Relevant ist dieser Teil: "oder von anderen Straßenteilen". Der Radweg ist ein anderer Straßenteil. Mit Einfahrt oder abgesenktem Bordstein hat die Situation nichts zu tun.
  15. jurfo

    jurfo V.I.P. 12.01.2014, 15:42

    Registriert seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    2.513
    Zustimmungen:
    348
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    340
    88% positive Bewertungen (2513 Beiträge, 426 Bewertungen)88% positive Bewertungen (2513 Beiträge, 426 Bewertungen)88% positive Bewertungen (2513 Beiträge, 426 Bewertungen)88% positive Bewertungen (2513 Beiträge, 426 Bewertungen)88% positive Bewertungen (2513 Beiträge, 426 Bewertungen)88% positive Bewertungen (2513 Beiträge, 426 Bewertungen)88% positive Bewertungen (2513 Beiträge, 426 Bewertungen)88% positive Bewertungen (2513 Beiträge, 426 Bewertungen)88% positive Bewertungen (2513 Beiträge, 426 Bewertungen)88% positive Bewertungen (2513 Beiträge, 426 Bewertungen)
    AW: Radfahrer auf straßenbegleitendem Radweg links abbiegen

    Du darfst ihn nicht unvermeidbar behindern. Wenn du aber abbiegen möchtest handelt es sich um verkehrsbedingtes Warten und ist keine Behinderung.
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Abbiegen nach rechts / Vorfahrt (freiwilliger Radweg) Straßenverkehrsrecht 13. Januar 2014
Radfahrer, Ordnungswidrigkeit Radweg Straßenverkehrsrecht 3. Oktober 2010
Radfahrer - falscher Radweg? Straßenverkehrsrecht 14. Mai 2008
links abbiegen nach ampel Straßenverkehrsrecht 26. April 2008
Unfall beim links abbiegen Straßenverkehrsrecht 17. September 2007

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum