PKH ändern lassen

Dieses Thema "PKH ändern lassen - Kostenrecht" im Forum "Kostenrecht" wurde erstellt von Sissi1970, 25. Oktober 2006.

  1. Sissi1970

    Sissi1970 Boardneuling 25.10.2006, 21:55

    Registriert seit:
    11. August 2006
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Sissi1970 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Sissi1970 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Sissi1970 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Sissi1970 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Sissi1970 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Sissi1970 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Sissi1970 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Sissi1970 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Sissi1970 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Sissi1970 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    PKH ändern lassen

    Guten Abend an alle,

    ich habe eine Frage zu PKH.Frau X bekommt PFH mit mtl.rückzahlung von 75Euro.
    Da Frau X ab Januar weniger arbeiten geht (sie ist allein erziehend braucht mehr Zeit für Kind),kann sie die kosten nicht mehr aufbrinngen.Was muss sie tun,um diese Kosten nicht mehr bezahlen zu müssen :confused:
    Gruss Sissi1970
  2. Monodome

    Monodome V.I.P. 25.10.2006, 22:28

    Registriert seit:
    15. Juli 2003
    Beiträge:
    4.544
    Zustimmungen:
    135
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Kein Volljurist!
    Renommee:
    161
    99% positive Bewertungen (4544 Beiträge, 138 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4544 Beiträge, 138 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4544 Beiträge, 138 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4544 Beiträge, 138 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4544 Beiträge, 138 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4544 Beiträge, 138 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4544 Beiträge, 138 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4544 Beiträge, 138 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4544 Beiträge, 138 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4544 Beiträge, 138 Bewertungen)
    AW: PKH ändern lassen

    Hm würde mal raten:

    Behörde darüber informieren ggf. mit Bankauszug und um geringere Raten bzw. Erlass bitten :)
  3. 13

    13 V.I.P. 26.10.2006, 09:25

    Registriert seit:
    22. November 2004
    Beiträge:
    1.749
    Zustimmungen:
    328
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Dummsdorf an der Knatter
    Renommee:
    355
    97% positive Bewertungen (1749 Beiträge, 337 Bewertungen)97% positive Bewertungen (1749 Beiträge, 337 Bewertungen)97% positive Bewertungen (1749 Beiträge, 337 Bewertungen)97% positive Bewertungen (1749 Beiträge, 337 Bewertungen)97% positive Bewertungen (1749 Beiträge, 337 Bewertungen)97% positive Bewertungen (1749 Beiträge, 337 Bewertungen)97% positive Bewertungen (1749 Beiträge, 337 Bewertungen)97% positive Bewertungen (1749 Beiträge, 337 Bewertungen)97% positive Bewertungen (1749 Beiträge, 337 Bewertungen)97% positive Bewertungen (1749 Beiträge, 337 Bewertungen)
    AW: PKH ändern lassen

    Wenn sich die Einkommensverhältnisse nachweislich verschlechtert haben, stellt man bei zuständigen Gericht einen Antrag auf Herabsetzung der PKH-Raten auf 0 €. Die entsprechenden Belege sind vollständig beizufügen. Die Ratenzahlungsverpflichtung wird sodann bei Vorliegen der Voraussetzungen aufgehoben werden. Rückständige Raten sind aber noch zu zahlen.
    13
    #3
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Wie/wo Unterhaltstitel ändern lassen? Familienrecht 9. Mai 2014
Vornamen ändern lassen. Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 5. November 2010
Arbeitszeugnis ändern lassen? Arbeitsrecht 19. Februar 2008
Taufname (2. Vorname) ändern lassen Familienrecht 19. Mai 2006
Wie kann man seinen Vornamen ändern lassen? Bürgerliches Recht allgemein 17. April 2005