PfÜB - Schuldner nach Antrag umgezogen

Dieses Thema "PfÜB - Schuldner nach Antrag umgezogen - Zivilprozeß- / Zwangsvollstreckungsrecht" im Forum "Zivilprozeß- / Zwangsvollstreckungsrecht" wurde erstellt von Brabak, 21. April 2017 um 11:58 Uhr.

  1. Brabak

    Brabak Neues Mitglied 21.04.2017, 11:58

    Registriert seit:
    Freitag
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Brabak hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Brabak hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Brabak hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Brabak hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Brabak hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Brabak hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Brabak hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Brabak hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Brabak hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Brabak hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    PfÜB - Schuldner nach Antrag umgezogen

    Hallo liebe Forumsgemeinde!

    Angenommen Gläubiger A hat gegen Schuldner B einen vollstreckbaren Titel und beantragt PfÜB mit Arbeitgeber als Drittschuldner.
    Wegen Fehler in der Zinsberechnung erfolgt eine Monierung seitens des VG. Zeitgleich erfährt A, dass B umgezogen ist. Wie wäre dann die beste/richtige Vorgehensweise?
    (z.B. Antrag zurückziehen und neuen Antrag am nunmehr zuständigen VG stellen, oder beim bisher zuständigen VG Monierung erledigen und zugleich Abgabe an nunmehr zuständiges VG beantragen?)

    Besten Dank schon mal :)
  2. eidechse

    eidechse V.I.P. 21.04.2017, 12:23

    Registriert seit:
    17. Juli 2012
    Beiträge:
    1.225
    Zustimmungen:
    119
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    108
    100% positive Bewertungen (1225 Beiträge, 88 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1225 Beiträge, 88 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1225 Beiträge, 88 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1225 Beiträge, 88 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1225 Beiträge, 88 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1225 Beiträge, 88 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1225 Beiträge, 88 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1225 Beiträge, 88 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1225 Beiträge, 88 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1225 Beiträge, 88 Bewertungen)
    Bei Antragsrücknahme fallen Kosten an. Daher ist der Weg über Bearbeitung der Monierung und Beantragung der Verweisung der bessere.
    Brabak gefällt das.
  3. Brabak

    Brabak Neues Mitglied 21.04.2017, 12:25

    Registriert seit:
    Freitag
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Brabak hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Brabak hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Brabak hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Brabak hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Brabak hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Brabak hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Brabak hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Brabak hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Brabak hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Brabak hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Vielen lieben Dank, das hatte ich mir bereits gedacht :)
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Antrag Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 4. November 2013
Fitness Studio umgezogen - Kündigungsgrund? Sportrecht 21. Dezember 2012
Pfüb, Schuldnerbegünstigung und Unterschlagung Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 22. September 2012
Pfüb an das Finanzamt Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 8. Juli 2011
Schuldner Bürgerliches Recht allgemein 11. Juni 2008

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum