Pflichten Hausverwalter

Dieses Thema "Pflichten Hausverwalter - Immobilienrecht" im Forum "Immobilienrecht" wurde erstellt von jll, 4. Dezember 2006.

  1. jll

    jll Neues Mitglied 04.12.2006, 09:40

    Registriert seit:
    4. Dezember 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, jll hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jll hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jll hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jll hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jll hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jll hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jll hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jll hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jll hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jll hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Pflichten Hausverwalter

    Hallo,

    ich bin mir in folgendem Sachverhalt nicht ganz sicher und hätte gern ein paar andere Meinungen eingeholt:

    Mitte des Jahres wurde mir durch meinen Vater als Voraberbe ein 50%-iger Miteigentumsanteil an einer vermietetn Immobilie übertragen.
    Den Eigentümerwechsel hab ich natürlich beim Hausverwalter schriftlich gemeldet und bin davon ausgegangen, dass er alle weitergehenden Schritte übernimmt. Allerdings habe ich die Mietparteien selbst in einem Schreiben über den erfolgten Eigentümerwechsel informiert.

    Vor ein paar Tagen habe ich zufällig festgestellt, dass in den Verträgen mit Stromversorger, Versicherungsgesellschaft etc. nach wie vor mein Vater als Miteigentümer der Immobilie eingetragen ist und ein kurzer Anruf bei den zuständigen Stellen bestätigte mir, dass eine Ummeldung durch den Verwalter nicht vorgenommen wurde.

    Ich bin jetzt etwas verunsichert, da ich fest der Meinung war, diese Ummeldungen wurden zu den normalen Aufgaben einer ordnungsgemäßen Verwaltung zählen. Ist das so oder hätte ich diese selbst vornehmen bzw den Verwalter explizit mit der Ummeldung beauftragen müssen ?

    Vielen Dank schon mal im Voraus für sachkundige Auskunften. :)
  2. Matahari

    Matahari Star Mitglied 04.12.2006, 11:03

    Registriert seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    41
    95% positive Bewertungen (502 Beiträge, 23 Bewertungen)95% positive Bewertungen (502 Beiträge, 23 Bewertungen)95% positive Bewertungen (502 Beiträge, 23 Bewertungen)95% positive Bewertungen (502 Beiträge, 23 Bewertungen)95% positive Bewertungen (502 Beiträge, 23 Bewertungen)95% positive Bewertungen (502 Beiträge, 23 Bewertungen)95% positive Bewertungen (502 Beiträge, 23 Bewertungen)95% positive Bewertungen (502 Beiträge, 23 Bewertungen)95% positive Bewertungen (502 Beiträge, 23 Bewertungen)95% positive Bewertungen (502 Beiträge, 23 Bewertungen)
    AW: Pflichten Hausverwalter

    Hallo,
    offensichtlich gibt es Mißverständnisse bzw. Verwechslungen.

    Hausverwalter kümmert sich nur um GEMEINSCHAFTseigentum von verschiedenen/mehreren Eigentümern; Verträge mit den Versicherungsgesellschaften, Ver- und Entsorgungsfirmen werden meistens auf Namen des Verwalters abgeschlossen, an-, um-, abgemeldet, da diese Sachen des Hausverwalters sind.

    Mietverwalter (wenn überhaupt beauftragt) um Vermietungsangelegenheiten;

    Eigentümer um eigene Objekte [(Hausgeldzahlung, Vermietung, Stromversorgung in eigener Wohnung bei Leerstand.. (sonst Sache des Mieters direkt mit der Stromversorgungsfirma)]
  3. jll

    jll Neues Mitglied 04.12.2006, 11:52

    Registriert seit:
    4. Dezember 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, jll hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jll hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jll hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jll hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jll hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jll hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jll hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jll hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jll hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jll hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Pflichten Hausverwalter

    "Verträge mit den Versicherungsgesellschaften, Ver- und Entsorgungsfirmen werden meistens auf Namen des Verwalters abgeschlossen, an-, um-, abgemeldet, da diese Sachen des Hausverwalters sind"

    Allerdings ist keiner der bestehenden Verträge auf den Namen des Hausverwalters, sondern auf beide Eigentümer als Vertragspartner ausgestellt.


    Ist also meine Annahme richtig, dass der Hausverwalter die Eigentumsänderung hätte melden müssen ?
  4. Matahari

    Matahari Star Mitglied 04.12.2006, 12:15

    Registriert seit:
    8. September 2006
    Beiträge:
    502
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    41
    95% positive Bewertungen (502 Beiträge, 23 Bewertungen)95% positive Bewertungen (502 Beiträge, 23 Bewertungen)95% positive Bewertungen (502 Beiträge, 23 Bewertungen)95% positive Bewertungen (502 Beiträge, 23 Bewertungen)95% positive Bewertungen (502 Beiträge, 23 Bewertungen)95% positive Bewertungen (502 Beiträge, 23 Bewertungen)95% positive Bewertungen (502 Beiträge, 23 Bewertungen)95% positive Bewertungen (502 Beiträge, 23 Bewertungen)95% positive Bewertungen (502 Beiträge, 23 Bewertungen)95% positive Bewertungen (502 Beiträge, 23 Bewertungen)
    AW: Pflichten Hausverwalter

    Um weitere Mißverständnisse zu vermeiden, am besten mit dem Verwalter regeln, auf wessen Namen
    die Versicherungen umgemeldet werden soll. In der Tat wollen manche Versicherungen trotz Hausverwalter nur direkt mit Eigentümern Verträger abschließen.
  5. ehfra

    ehfra Forum-Interessierte(r) 11.12.2006, 17:47

    Registriert seit:
    24. November 2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, ehfra hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ehfra hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ehfra hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ehfra hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ehfra hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ehfra hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ehfra hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ehfra hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ehfra hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, ehfra hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Pflichten Hausverwalter

    Hallo

    Ich bin selbst Miteigentümer und Verwalter in 2 Häusern mit je 6 WE`s und bei uns sind bzw. werden alle Versorgungs, Versicherungs und Rep. Aufträge immer auf meinem Namen mit Zusatz "für Eigentümertgemeinschaft" abgeschlossen.
    Selbstverständlich hat jeder Miteigentümer von den Verträgen eine Kopie.
    Bei großen Reparaturen oder Sanierungen lasse ich zusätzlich den Rep-Auftrag von allen Miteigentümern unterzeichnen.
    Einzelne Eigentümerwechsel brauchte ich bisher weder bei Wechsel von Versorgungsunternehmen bzw. bei Versicherungen noch nie angeben.
    Für Verträge die die einzelnen Wohnungen oder Sondereigentum betreffen ist bei uns grundsätzlich der Miteigentümer selber zuständig.


    Korrigiert mich wenn irgendetwas daran nicht rechtens sein sollte.


    Gruß Ehfra
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Hausverwalter: Rechte und Pflichten Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 1. August 2012
Hausverwalter Insolvent Immobilienrecht 23. Januar 2009
Hausverwalter Insolvent Mietrecht 23. Januar 2009
Neuer Hausverwalter Immobilienrecht 15. Januar 2007
Hausverwalter seines Amtes entheben Immobilienrecht 28. August 2006