Pflanzen wachsen in Nachbarsgarten - welche Pflichten?

Dieses Thema "Pflanzen wachsen in Nachbarsgarten - welche Pflichten? - Nachbarrecht" im Forum "Nachbarrecht" wurde erstellt von Paula, 4. September 2005.

  1. Paula

    Paula Boardneuling 04.09.2005, 20:24

    Registriert seit:
    27. April 2003
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Homepage:
    Renommee:
    21
    Keine Wertung, Paula hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paula hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paula hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paula hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paula hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paula hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paula hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paula hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paula hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Paula hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Pflanzen wachsen in Nachbarsgarten - welche Pflichten?

    Hallo,

    folgender Fall:
    X hat einen Garten, und hat Pflanzen im Garten, die sich stark ausbreiten. Wurzeln wachsen zum Nachbar rüber, Pflanzen vermehren sich auch dort.
    Wenn Nachbar sich dies nicht wünscht, muss X sie entfernen, für die Entfernung bezahlen oder muss es der Nachbar selbst machen?

    Danke im Voraus für die Antwort,
    Grüße,
    Paula
  2. Monodome

    Monodome V.I.P. 04.09.2005, 23:59

    Registriert seit:
    15. Juli 2003
    Beiträge:
    4.544
    Zustimmungen:
    135
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Kein Volljurist!
    Renommee:
    161
    99% positive Bewertungen (4544 Beiträge, 138 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4544 Beiträge, 138 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4544 Beiträge, 138 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4544 Beiträge, 138 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4544 Beiträge, 138 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4544 Beiträge, 138 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4544 Beiträge, 138 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4544 Beiträge, 138 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4544 Beiträge, 138 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4544 Beiträge, 138 Bewertungen)
    AW: Pflanzen wachsen in Nachbarsgarten - welche Pflichten?

    X sollte sich bei der Stadtverwaltung erkundigen, es gibt gewisse Pflichten die man zu erfüllen hat.
    Ansonsten gelten die landesrechtlichen Bestimmungen.
  3. Atlantis

    Atlantis V.I.P. 05.09.2005, 10:18

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    3.349
    Zustimmungen:
    279
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    NRW
    Renommee:
    307
    96% positive Bewertungen (3349 Beiträge, 293 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3349 Beiträge, 293 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3349 Beiträge, 293 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3349 Beiträge, 293 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3349 Beiträge, 293 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3349 Beiträge, 293 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3349 Beiträge, 293 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3349 Beiträge, 293 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3349 Beiträge, 293 Bewertungen)96% positive Bewertungen (3349 Beiträge, 293 Bewertungen)
    AW: Pflanzen wachsen in Nachbarsgarten - welche Pflichten?

    Nach § 1004 BGB hat der Nachbar gegen Person X einen Beseitigungsanspruch hinsichtlich der über die Grenze hinauswachsenden Wurzeln und Zweige. Der Nachbar kann Person X deshalb (am Besten unter Fristsetzung) auffordern, die Störungen zu beseitigen. Kommt X dieser Aufforderung nicht nach, so steht dem Nachbarn gem. § 910 BGB ein Selbstbeseitigungsrecht zu.

    Bei herüberragenden Zweigen ist vor der Selbsthilfe in jedem Fall eine Frist zu setzen!!

    Hat der Nachbar den Überhang selbst nach § 910 BGB beseitigt, so kann er von X -sofern dieser nach § 1004 BGB beseitigungspflichtig gewesen wäre- Ersatz der von diesem ersparten Aufwendungen verlangen.

    Die Kosten für die Beseitigung trägt in jedem Fall der Störer, also X.

    Darüberhinaus kann der Nachbar nach landesrechtlichen Vorschriften eventuell die Einhaltung eines bestimmten Abstands zur Grenze verlangen.
  4. user234

    user234 Forum-Interessierte(r) 06.05.2012, 13:22

    Registriert seit:
    13. November 2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, user234 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, user234 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, user234 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, user234 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, user234 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, user234 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, user234 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, user234 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, user234 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, user234 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Pflanzen wachsen in Nachbarsgarten - welche Pflichten?



    Angenommen, der Nachbar hat einen Zeugen, der bestätigen kann dass er X eine Frist von 2 Wochen für die Beseitigung gab, welches X aber nicht nachgekommen ist.
    Der Nachbar hat dann eine Gärtnerei-Firma für das Abschneiden beauftragt und die Rechnung bezahlt. Kann er nun X um den Ausgleich der Rechnung auf seinen Konto bitten? oder hätte er die Pflanzen selber abschneiden müssen?
  5. Humungus

    Humungus V.I.P. 06.05.2012, 13:48

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    21.798
    Zustimmungen:
    1.549
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    1.706
    99% positive Bewertungen (21798 Beiträge, 1613 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21798 Beiträge, 1613 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21798 Beiträge, 1613 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21798 Beiträge, 1613 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21798 Beiträge, 1613 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21798 Beiträge, 1613 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21798 Beiträge, 1613 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21798 Beiträge, 1613 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21798 Beiträge, 1613 Bewertungen)99% positive Bewertungen (21798 Beiträge, 1613 Bewertungen)
    AW: Pflanzen wachsen in Nachbarsgarten - welche Pflichten?

    Nur, wenn er zu einem fachgerechten Schnitt in der Lage gewesen wäre. Hat er zwei linke Hände oder keine Ahnung von Pflanzen, oder ist die Beseitigung schwierig, schickt er die Rechnung dem Nachbarn.
  6. schielu

    schielu V.I.P. 07.05.2012, 10:53

    Registriert seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    16.171
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    48
    Renommee:
    606
    88% positive Bewertungen (16171 Beiträge, 59 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16171 Beiträge, 59 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16171 Beiträge, 59 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16171 Beiträge, 59 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16171 Beiträge, 59 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16171 Beiträge, 59 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16171 Beiträge, 59 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16171 Beiträge, 59 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16171 Beiträge, 59 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16171 Beiträge, 59 Bewertungen)
    AW: Pflanzen wachsen in Nachbarsgarten - welche Pflichten?

    Nein, dazu ist er nicht verpflichtet!
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Wie wachsen Pflanzen zum Licht? Nachrichten: Wissenschaft 27. Mai 2013
Wie Pflanzen spitzenmäßig wachsen Nachrichten: Wissenschaft 7. Dezember 2011
Ob Pflanzen wachsen oder wehrhaft sind: Wilhelm-Pfeffer-Preis für Nachwuchsforscher Nachrichten: Wissenschaft 8. September 2011
Presse-Einladung: Wachsen oder Wehren – wie verteilen Pflanzen ihre Ressourcen? Nachrichten: Wissenschaft 21. Juni 2011
Klimawandel lässt Gletscher wachsen Nachrichten: Wissenschaft 2. Mai 2007