Nachbar füttern Katze wider Willen

Dieses Thema "Nachbar füttern Katze wider Willen - Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" im Forum "Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" wurde erstellt von F. Dahler, 7. Januar 2008.

  1. F. Dahler

    F. Dahler V.I.P. 07.01.2008, 17:33

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    Niedersachsen
    Renommee:
    75
    96% positive Bewertungen (1027 Beiträge, 55 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1027 Beiträge, 55 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1027 Beiträge, 55 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1027 Beiträge, 55 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1027 Beiträge, 55 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1027 Beiträge, 55 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1027 Beiträge, 55 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1027 Beiträge, 55 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1027 Beiträge, 55 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1027 Beiträge, 55 Bewertungen)
    Nachbar füttern Katze wider Willen

    AW: Hilfe meine Nachbar füttern wider meinen Willen meine Katze

    Dazu habe ich eine ähnliche Frage, für die ich keinen eigenen Thread aufmachen möchte:

    Familie A hält sich in ihrem Garten bzw. Gatter Damwild. Da man im Winter mit dem Futter vorsichtig sein sollte, möchten ausschleißlich die Eigentümer die Tiere füttern. Diese beobachten aber immer wieder wie ihre Mieter und fremde das Damwild füttern, obwohl es untersagt wurde(Persönlich und durch Schilder).

    Was könnte man dagegen unternehmen ?
  2. Humungus

    Humungus V.I.P. 07.01.2008, 17:36

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    22.912
    Zustimmungen:
    1.802
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    1.840
    99% positive Bewertungen (22912 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22912 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22912 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22912 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22912 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22912 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22912 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22912 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22912 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22912 Beiträge, 1765 Bewertungen)
    AW: Hilfe meine Nachbar füttern wider meinen Willen meine Katze

    Katzen sind immer noch Raubtiere, die mit Menschen in einer Symbiose leben. In meinen Augen sind sie keine echten Haustiere.

    Dabei haben Katzen auch noch einen gewissen Egoismus, wie jeder weiß. Sie machen eh, was sie wollen. Wenn es dem Besitzer nicht passt, soll er die Katze in der Wohnung halten oder nachts (wenn sie unruhig wird) eben rauslassen.

    A propos: vielleicht sind die Nachbarn ja Katzenhasser und bringen das Tier langsam um? Auch eine Art, Katze und Halter zu erziehen.

    Wenn Katzen als Gegenstände angesehen werden sollten, sollte der Halter auch die Schäden beseitigen, die durch den Besitz dieser Gegenstände entstehen (also Haufen, Leichen, Kratzer auf Autodächern)!

    @Glocki: einfach Zugangsbeschränkung um eigentliches Gehege bauen...
  3. F. Dahler

    F. Dahler V.I.P. 07.01.2008, 17:39

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    Niedersachsen
    Renommee:
    75
    96% positive Bewertungen (1027 Beiträge, 55 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1027 Beiträge, 55 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1027 Beiträge, 55 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1027 Beiträge, 55 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1027 Beiträge, 55 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1027 Beiträge, 55 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1027 Beiträge, 55 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1027 Beiträge, 55 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1027 Beiträge, 55 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1027 Beiträge, 55 Bewertungen)
    AW: Hilfe meine Nachbar füttern wider meinen Willen meine Katze

    Hehe, Humungus, das geht leider nicht. Das Gehege liegt direkt an einer Privatstraße zu einer großen Mietanlage und an dem Fußgängerweg der Mietanlage. :)
  4. Humungus

    Humungus V.I.P. 07.01.2008, 17:40

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    22.912
    Zustimmungen:
    1.802
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    1.840
    99% positive Bewertungen (22912 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22912 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22912 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22912 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22912 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22912 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22912 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22912 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22912 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22912 Beiträge, 1765 Bewertungen)
    AW: Hilfe meine Nachbar füttern wider meinen Willen meine Katze

    Man kann das Gehege doch verkleinern, oder?
  5. F. Dahler

    F. Dahler V.I.P. 07.01.2008, 17:43

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    Niedersachsen
    Renommee:
    75
    96% positive Bewertungen (1027 Beiträge, 55 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1027 Beiträge, 55 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1027 Beiträge, 55 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1027 Beiträge, 55 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1027 Beiträge, 55 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1027 Beiträge, 55 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1027 Beiträge, 55 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1027 Beiträge, 55 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1027 Beiträge, 55 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1027 Beiträge, 55 Bewertungen)
    AW: Hilfe meine Nachbar füttern wider meinen Willen meine Katze

    Das geht leider auch nicht. Zumal aufgrund der geringeren Fläche weniger Tiere gehalten werden dürften und die Kosten für eine Verkleinerung sehr groß wären. (Aktuelle Umzäunung kostete etwa 20.000€) Und aussehen würde das auch wie nichts Gutes:)
  6. Humungus

    Humungus V.I.P. 07.01.2008, 17:45

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    22.912
    Zustimmungen:
    1.802
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    1.840
    99% positive Bewertungen (22912 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22912 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22912 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22912 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22912 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22912 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22912 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22912 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22912 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22912 Beiträge, 1765 Bewertungen)
    AW: Hilfe meine Nachbar füttern wider meinen Willen meine Katze

    Frage ist, ob man die Fütterer für nachweisbare Schäden haftbar machen kann. Man müsste natürlich als Voraussetzung wissen, wer es wäre.
  7. F. Dahler

    F. Dahler V.I.P. 07.01.2008, 17:48

    Registriert seit:
    14. Mai 2007
    Beiträge:
    1.027
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Unternehmensberater
    Ort:
    Niedersachsen
    Renommee:
    75
    96% positive Bewertungen (1027 Beiträge, 55 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1027 Beiträge, 55 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1027 Beiträge, 55 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1027 Beiträge, 55 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1027 Beiträge, 55 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1027 Beiträge, 55 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1027 Beiträge, 55 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1027 Beiträge, 55 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1027 Beiträge, 55 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1027 Beiträge, 55 Bewertungen)
    AW: Hilfe meine Nachbar füttern wider meinen Willen meine Katze

    Ja, natürlich. Ich habe gehofft, dass man nicht nur bei Schäden tätig werden kann, sondern für das nicht gewollte Füttern schon an sich.
  8. Monaco501

    Monaco501 V.I.P. 07.01.2008, 19:10

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    7.749
    Zustimmungen:
    540
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern (i.d. Heimlichen Hauptstadt)
    Renommee:
    571
    94% positive Bewertungen (7749 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7749 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7749 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7749 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7749 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7749 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7749 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7749 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7749 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7749 Beiträge, 588 Bewertungen)
    AW: Hilfe meine Nachbar füttern wider meinen Willen meine Katze

    Einfach andere Schilder anbringen, z.B.:

    Warnung! Tollwutgefahr! Atemluft von Damwild kann tödlich sein!

    Damwild ist radioaktiv verseucht - !!!

    Unerlaubtes füttern wird mit bis zu 50.000 € bestraft! Videoüberwachung!

    Zaunanlage nicht berühren 100.000 Volt !!! (Totenkopfmotiv)

    Wer füttert ist selbst ein *******!! :)

    Gentechnisch verändertes Damwild - Gefahr der Mutation! (Bild der BKin)

    .....wie auch immer, der gemeine Mensch verhält sich hier wie beim Taubenfüttern in der Großstadt.....

    Besser wäre, eine Abgabestelle (Korb, etc.) eventuell aufzustellen, oder feste und kontrollierte Fütterungszeiten einzurichten ???

    Lg. aus München

    Ps.
    Was kostet das Kilo???
  9. Clown

    Clown V.I.P. 07.01.2008, 19:14

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.608
    Zustimmungen:
    1.616
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    2.145
    93% positive Bewertungen (15608 Beiträge, 2395 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15608 Beiträge, 2395 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15608 Beiträge, 2395 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15608 Beiträge, 2395 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15608 Beiträge, 2395 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15608 Beiträge, 2395 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15608 Beiträge, 2395 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15608 Beiträge, 2395 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15608 Beiträge, 2395 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15608 Beiträge, 2395 Bewertungen)
    AW: Hilfe meine Nachbar füttern wider meinen Willen meine Katze

    Nein, nicht jedes Tier, das einem zuläuft, darf versorgt werden. Juristisch ist das unbefugte Füttern als Eigentumsstörung gem. § 1004 BGB einzuordnen und dementsprechend kann auch Unterlassung verlangt werden. Etwaige Schäden können über § 823 I BGB ersetzt werden.
  10. Clown

    Clown V.I.P. 07.01.2008, 19:17

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.608
    Zustimmungen:
    1.616
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    2.145
    93% positive Bewertungen (15608 Beiträge, 2395 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15608 Beiträge, 2395 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15608 Beiträge, 2395 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15608 Beiträge, 2395 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15608 Beiträge, 2395 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15608 Beiträge, 2395 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15608 Beiträge, 2395 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15608 Beiträge, 2395 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15608 Beiträge, 2395 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15608 Beiträge, 2395 Bewertungen)
    AW: Hilfe meine Nachbar füttern wider meinen Willen meine Katze


    Sagt dir § 832 BGB etwas? Dieser statuiert, was ungewöhnlich ist, eine unbegrenzte Gefährdungshaftung für Tierhalter (zum Vergleich: der Betreiber eines Kernkraftwerks haftet nur bis zu einer bestimmten Summe) für die Beschädigung von Sachen.
  11. bellybutton

    bellybutton Aktives Mitglied 07.01.2008, 19:46

    Registriert seit:
    20. Juni 2007
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Renommee:
    44
    96% positive Bewertungen (180 Beiträge, 28 Bewertungen)96% positive Bewertungen (180 Beiträge, 28 Bewertungen)96% positive Bewertungen (180 Beiträge, 28 Bewertungen)96% positive Bewertungen (180 Beiträge, 28 Bewertungen)96% positive Bewertungen (180 Beiträge, 28 Bewertungen)96% positive Bewertungen (180 Beiträge, 28 Bewertungen)96% positive Bewertungen (180 Beiträge, 28 Bewertungen)96% positive Bewertungen (180 Beiträge, 28 Bewertungen)96% positive Bewertungen (180 Beiträge, 28 Bewertungen)96% positive Bewertungen (180 Beiträge, 28 Bewertungen)
    AW: Hilfe meine Nachbar füttern wider meinen Willen meine Katze

    Dass Du so denkst, scheint Dein Kater gut zu wissen...
    Katzen machen nun einmal, was sie wollen. Und vor allem: sie gehen dahin, wo es ihnen am besten gefällt :D . Find' ich gut :)
    Monaco501 gefällt das.
  12. Clown

    Clown V.I.P. 07.01.2008, 20:11

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.608
    Zustimmungen:
    1.616
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    2.145
    93% positive Bewertungen (15608 Beiträge, 2395 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15608 Beiträge, 2395 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15608 Beiträge, 2395 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15608 Beiträge, 2395 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15608 Beiträge, 2395 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15608 Beiträge, 2395 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15608 Beiträge, 2395 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15608 Beiträge, 2395 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15608 Beiträge, 2395 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15608 Beiträge, 2395 Bewertungen)
    AW: Hilfe meine Nachbar füttern wider meinen Willen meine Katze

    Natürlich. Kinder sind schließlich keine Tiere. Danke für die Korrektur.
  13. Clown

    Clown V.I.P. 07.01.2008, 20:11

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.608
    Zustimmungen:
    1.616
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    2.145
    93% positive Bewertungen (15608 Beiträge, 2395 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15608 Beiträge, 2395 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15608 Beiträge, 2395 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15608 Beiträge, 2395 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15608 Beiträge, 2395 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15608 Beiträge, 2395 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15608 Beiträge, 2395 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15608 Beiträge, 2395 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15608 Beiträge, 2395 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15608 Beiträge, 2395 Bewertungen)
    AW: Hilfe meine Nachbar füttern wider meinen Willen meine Katze


    Diesem Beitrag fehlt ein wenig die juristische Substanz.
  14. bellybutton

    bellybutton Aktives Mitglied 07.01.2008, 20:14

    Registriert seit:
    20. Juni 2007
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    27
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Renommee:
    44
    96% positive Bewertungen (180 Beiträge, 28 Bewertungen)96% positive Bewertungen (180 Beiträge, 28 Bewertungen)96% positive Bewertungen (180 Beiträge, 28 Bewertungen)96% positive Bewertungen (180 Beiträge, 28 Bewertungen)96% positive Bewertungen (180 Beiträge, 28 Bewertungen)96% positive Bewertungen (180 Beiträge, 28 Bewertungen)96% positive Bewertungen (180 Beiträge, 28 Bewertungen)96% positive Bewertungen (180 Beiträge, 28 Bewertungen)96% positive Bewertungen (180 Beiträge, 28 Bewertungen)96% positive Bewertungen (180 Beiträge, 28 Bewertungen)
    AW: Hilfe meine Nachbar füttern wider meinen Willen meine Katze

    Ist mir doch egal.
  15. Monaco501

    Monaco501 V.I.P. 07.01.2008, 20:39

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    7.749
    Zustimmungen:
    540
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern (i.d. Heimlichen Hauptstadt)
    Renommee:
    571
    94% positive Bewertungen (7749 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7749 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7749 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7749 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7749 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7749 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7749 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7749 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7749 Beiträge, 588 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7749 Beiträge, 588 Bewertungen)
    AW: Hilfe meine Nachbar füttern wider meinen Willen meine Katze


    Schade, ...dass wollt ich doch gerade ...

    hätte so schön gepasst :)


    Finde es trotzdem überzogen, auch würde da eine Schlacht sicherlich nur zum Pyrrhussieg reichen, zumal die Katze in fremdes Eigentum eindringt und dort verspeist was vorgefunden,.........

    Da wäre ich gerne der gegnerische Anwalt!


    Lg. aus München
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Grundbucheintrag wider Willen? Immobilienrecht 6. März 2012
Fluktuation wider Willen? Arbeitsrecht 30. April 2009
BtM Versand wider Willen Betäubungsmittelrecht 23. Januar 2009
Gehaltskürzung wider Willen Arbeitsrecht 13. Oktober 2008
Kinder Wider Willen Strafrecht / Strafprozeßrecht 5. Januar 2008

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum