Nach Übergabe-Protokoll Mängel entdeckt

Dieses Thema "Nach Übergabe-Protokoll Mängel entdeckt - Mietrecht" im Forum "Mietrecht" wurde erstellt von Ina-Elena, 4. März 2010.

  1. Ina-Elena

    Ina-Elena Junior Mitglied 04.03.2010, 00:16

    Registriert seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Ina-Elena hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Ina-Elena hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Ina-Elena hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Ina-Elena hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Ina-Elena hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Ina-Elena hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Ina-Elena hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Ina-Elena hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Ina-Elena hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Ina-Elena hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Nach Übergabe-Protokoll Mängel entdeckt

    Hallo Ihr Lieben,

    hier ein fiktiver "chaotischer" Mieterwechsel.

    Mieter kündigt fristgerecht zum 31.03. möchte jedoch schon zum 28.02. ausziehen, da er ab 01.03. eine neue Wohnung hat und nicht doppelt Miete zahlen möchte.
    Vermieter findet einen neuen Mieter zum 01.03.
    Alter Mieter will in der letzten Februar-Woche renovieren, Besichtigungstermin wird für den 25.02. vereinbart.
    Sein Einzug in die neue Wohnung verzögert sich, so dass er erst am 28.02.
    auszieht.
    Am 28.02. steht die neue Mieterin mit Möbeln vor der Tür, Caos pur !
    Die Möbel der neuen Mieterin können in der leerstehenden Nachbar-Wohnung untergestellt werden. Die neue Mieterin hat noch Wohnmöglichkeit.
    Der alter Mieter renoviert am 01.+02. März. Am 03.03. wird die Wohnungsübergabe von altem Mieter an die Vermieterin vereinbart.
    Es erscheinen alter Mieter, d.h. Ehepaar mit quengelndem Kleinkind, die neue Mieterin ist plötzlich auch da mit 4 Freunden.
    Ein Menschenauflauf in einer 2-Zimmer-Wohnung.
    Okay, die Vermieterin versucht mit Ruhe ! die Wohnung abzunehmen und ein Protokoll zu erstellen.
    Es gibt einige Mängel, z.B. Schäden am Parkettboden, nicht deckende Wandfarbe, defekte Schiene an einem Schiebetüren-Einbauschrank, defekter Duschwannenablauf etc., etc., etc.
    Diese durch den Mieter noch zu behebende Mängel werden im Übergabeprotokoll aufgeführt.
    Neue Mieterin will sofort ihre Sachen in die Wohnung stellen.
    Die Vermieterin schickt sie weg und sagt: heute passiert hier gar nichts, erst muss ich in Ruhe Fotos machen und dann kann ich Ihnen die Wohnung übergeben.
    Endlich ! sind alle weg und die Vermieterin kann sich in Ruhe ! die Wohnung ansehen.
    Dabei entdeckt sie weitere, gravierende Mängel.

    Jetzt endlich zu meiner Frage, Obiges sollte nur als Hintergrund-Info dienen, :
    Kann die Vermieterin ohne Probleme die Beseitigung dieser weiteren Mängel, obwohl nicht im Übergabe-Protokoll aufgeführt, vom ausgezogenen Mieter verlangen ?

    Herzlichen Dank für Eure Antworten !

    Liebe Grüße

    Ina-Elena
  2. Ron-Wide

    Ron-Wide V.I.P. 04.03.2010, 06:10

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    15.329
    Zustimmungen:
    1.341
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    i.R.
    Ort:
    Bundesstadt
    Renommee:
    1.316
    99% positive Bewertungen (15329 Beiträge, 1325 Bewertungen)99% positive Bewertungen (15329 Beiträge, 1325 Bewertungen)99% positive Bewertungen (15329 Beiträge, 1325 Bewertungen)99% positive Bewertungen (15329 Beiträge, 1325 Bewertungen)99% positive Bewertungen (15329 Beiträge, 1325 Bewertungen)99% positive Bewertungen (15329 Beiträge, 1325 Bewertungen)99% positive Bewertungen (15329 Beiträge, 1325 Bewertungen)99% positive Bewertungen (15329 Beiträge, 1325 Bewertungen)99% positive Bewertungen (15329 Beiträge, 1325 Bewertungen)99% positive Bewertungen (15329 Beiträge, 1325 Bewertungen)
    AW: Nach Übergabe-Protokoll Mängel entdeckt

    Wenn dieses Protokoll von beiden Parteien unterschrieben ist, kann sie nichts weiter verlangen.

    Zur Behebung der Mängel muss der Vormieter eine angemessene Frist erhalten, es sei denn er hat hat bereits geäußert, dass er die Mängel nicht beheben wird.

    Für die Zeit, in der die Wohnung nicht bezugsfertig ist,gilt:
  3. schielu

    schielu V.I.P. 04.03.2010, 13:52

    Registriert seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    16.171
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    48
    Renommee:
    606
    88% positive Bewertungen (16171 Beiträge, 59 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16171 Beiträge, 59 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16171 Beiträge, 59 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16171 Beiträge, 59 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16171 Beiträge, 59 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16171 Beiträge, 59 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16171 Beiträge, 59 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16171 Beiträge, 59 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16171 Beiträge, 59 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16171 Beiträge, 59 Bewertungen)
    AW: Nach Übergabe-Protokoll Mängel entdeckt

    Nein, kann sie nicht! Das Übergabeprotokoll hat deklaratorische Wirkung!
  4. vico

    vico V.I.P. 05.03.2010, 16:34

    Registriert seit:
    13. April 2007
    Beiträge:
    6.853
    Zustimmungen:
    257
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    252
    88% positive Bewertungen (6853 Beiträge, 296 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6853 Beiträge, 296 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6853 Beiträge, 296 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6853 Beiträge, 296 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6853 Beiträge, 296 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6853 Beiträge, 296 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6853 Beiträge, 296 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6853 Beiträge, 296 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6853 Beiträge, 296 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6853 Beiträge, 296 Bewertungen)
    AW: Nach Übergabe-Protokoll Mängel entdeckt

    Mal genau in das Protokoll schauen. Bei Formularprotokollen steht i.d.R., dass versteckte Mängel, die bei der Wohnungsübergabe nicht sichtbar waren, auch noch nach Erstellen des Protokolls moniert werden können. Dabei handelt es sich i.d.R. um Schäden an der Elektrik, z.B. Steckdose funktioniert nicht etc. Das kann man bei einer Wohnungsübergabe nicht sehen.
    Alles aber was man sehen hätte können, kann man nach Protokollerstellung mit Unterschrift des VM, später nicht mehr geltend machen. Dazu gehört auch, wenn in der Wohnung noch Mobiliar stand und man den Zustand der Wände nicht sehen konnte. Das Mobiliar hätte man bei einer Übergabe dann abrücken müssen.
  5. Ina-Elena

    Ina-Elena Junior Mitglied 05.03.2010, 17:51

    Registriert seit:
    18. Februar 2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Ina-Elena hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Ina-Elena hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Ina-Elena hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Ina-Elena hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Ina-Elena hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Ina-Elena hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Ina-Elena hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Ina-Elena hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Ina-Elena hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Ina-Elena hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Nach Übergabe-Protokoll Mängel entdeckt

    Hallo Ihr Lieben,

    puhhh, die dumme Sache mit dem Übergabe-Protokoll ist noch einmal gut gegangen.
    Es war wirklich ein "chaotischer" Mieterwechsel.
    Die Vermieterin - in unserem natürlich fiktiven Fall - hat mit den alten Mietern nochmals eine Wohnungsbesichtigung durchgeführt und jetzt -hoffentlich- alle Mängel aufgeführt und diese wurden auch vom alten Mieter "anerkannt".
    Die neue Mieterin stimmte zu, dass die Mängel in ihrer Mietzeit behoben werden. Dies wird vom Vermieter veranlasst, der die Kosten dafür von der Kaution abzieht.
    Alle 3 Parteien sind "glücklich" dass es so geregelt werden konnte.
    Der alte Mieter braucht sich nicht mehr darum zu kümmern, braucht auch keine Miete mehr für März zu zahlen, die neue Mieterin kann sofort einziehen und die Vermieterin muss sich nicht wegen der wirklich nicht unerheblichen Mängel rumstreiten.

    Liebe Grüße

    Ina-Elena
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
offene Mängel nach der Übergabe Mietrecht 23. November 2012
Mängel bei der Übergabe Mietrecht 9. Oktober 2012
Hausverkauf, nachträglich Mängel entdeckt Bürgerliches Recht allgemein 26. Juli 2010
Forderungen nach Übergabe ohne Protokoll Mietrecht 25. Juni 2009
Übergabe,kein Protokoll usw Mietrecht 3. Februar 2008