Muss man seinen Wegzug ins Ausland nach dem Ende seines Arbeitsverhältnisses der Agentur für Arbeit

Dieses Thema "Muss man seinen Wegzug ins Ausland nach dem Ende seines Arbeitsverhältnisses der Agentur für Arbeit - Sozialrecht" im Forum "Sozialrecht" wurde erstellt von Marned, 12. August 2017.

  1. Marned

    Marned Junior Mitglied 12.08.2017, 00:20

    Registriert seit:
    23. Dezember 2010
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Marned hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Marned hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Marned hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Marned hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Marned hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Marned hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Marned hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Marned hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Marned hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Marned hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Muss man seinen Wegzug ins Ausland nach dem Ende seines Arbeitsverhältnisses der Agentur für Arbeit

    Hallo,

    man arbeitet bis zum Ende eines Monats und am ersten Tag des nächsten Monats des nächsten meldet sich in Deutschland ab und geht ins Ausland für 1 Jahr um dort zu studieren. Weder von der Agentur für Arbeit noch vom Jobcenter will man keine Leistungen bekommen.

    Muss man sich in diesem Fall bei der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter trotzdem arbeitslos melden oder halt nur der Rentenversicherung seine Ausreise und den Grund mitteilen, damit es da keine Lücken gibt?

    Abwandlung:
    Man meldet sich in Deutschland erst Mitte des nächsten Monats ab und geht an dem Tag ins Ausland.

    Muss man sich in diesem Fall bei der Agentur für Arbeit und dem Jobcenter arbeitslos melden? Wäre das schlimm für die Rentenversicherung wegen des halben Monats?

    Danke
  2. Casa

    Casa V.I.P. 12.08.2017, 10:18

    Registriert seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    6.608
    Zustimmungen:
    652
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    425
    96% positive Bewertungen (6608 Beiträge, 438 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6608 Beiträge, 438 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6608 Beiträge, 438 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6608 Beiträge, 438 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6608 Beiträge, 438 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6608 Beiträge, 438 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6608 Beiträge, 438 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6608 Beiträge, 438 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6608 Beiträge, 438 Bewertungen)96% positive Bewertungen (6608 Beiträge, 438 Bewertungen)
    Man muss sich nirgendswo abmelden - außer beim Einwohnermeldeamt.

    Es ist aber sinnvoll sich für einen Tag arbeitslos zu melden, denn so kann der Anspruch auf Arbeitslosengeld für bis zu 4 Jahre bestehen bleiben, so dass man nach Rückkehr Anspruch darauf hat. Andernfalls kann man den Anspruch nur 2 Jahre geltend machen.
    Ron-Wide gefällt das.
  3. pflasterstein

    pflasterstein Senior Mitglied 13.08.2017, 15:18

    Registriert seit:
    6. Mai 2012
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    33
    Punkte für Erfolge:
    28
    Renommee:
    52
    100% positive Bewertungen (347 Beiträge, 32 Bewertungen)100% positive Bewertungen (347 Beiträge, 32 Bewertungen)100% positive Bewertungen (347 Beiträge, 32 Bewertungen)100% positive Bewertungen (347 Beiträge, 32 Bewertungen)100% positive Bewertungen (347 Beiträge, 32 Bewertungen)100% positive Bewertungen (347 Beiträge, 32 Bewertungen)100% positive Bewertungen (347 Beiträge, 32 Bewertungen)100% positive Bewertungen (347 Beiträge, 32 Bewertungen)100% positive Bewertungen (347 Beiträge, 32 Bewertungen)100% positive Bewertungen (347 Beiträge, 32 Bewertungen)
    Die Lücke schaffen Sie mit Ihrer Ausreise. Mit doch nicht unerheblichen Einmalzahlungen zur Rente dürfen Sie diese wieder schließen, sollte dafür Bedarf sein. Sollten Sie zur Zeit Sozialleistungen beziehen oder eine Sozialversicherung erwarten, ist es mit Sicherheit sinnvoll, das Verhältnis vor Ausreise zu klären. Sonst kann ganz schnell ein Titel erwirkt werden....
    Zuletzt bearbeitet: 13. August 2017
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Vermittlungsvorschlag Agentur für Arbeit Sozialrecht 20. März 2011
Vermittlungsvorschlag Agentur für Arbeit Arbeitsrecht 20. März 2011
Agentur für Arbeit Sozialrecht 30. April 2010
Agentur für Arbeit / Rentenversicherung Sozialrecht 4. Juli 2008
Sperrzeiten durch die Agentur für Arbeit bei Beendigung des Arbeitsverhältnisses durc Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 8. August 2007

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum