mietminderung von welchem Mietbetrag (warmmiete, kaltmiete,...)

Dieses Thema "mietminderung von welchem Mietbetrag (warmmiete, kaltmiete,...) - Mietrecht" im Forum "Mietrecht" wurde erstellt von 585858, 7. März 2012.

  1. 585858

    585858 Boardneuling 07.03.2012, 15:14

    Registriert seit:
    12. Februar 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, 585858 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 585858 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 585858 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 585858 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 585858 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 585858 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 585858 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 585858 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 585858 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 585858 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    mietminderung von welchem Mietbetrag (warmmiete, kaltmiete,...)

    hallo
    ich habe eine frage:
    wenn man eine mietminderung verlangen will, von welchem betrag wird abgerechnet.
    DANKE
  2. pastafrass

    pastafrass V.I.P. 07.03.2012, 15:25

    Registriert seit:
    4. März 2012
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    39
    88% positive Bewertungen (1206 Beiträge, 25 Bewertungen)88% positive Bewertungen (1206 Beiträge, 25 Bewertungen)88% positive Bewertungen (1206 Beiträge, 25 Bewertungen)88% positive Bewertungen (1206 Beiträge, 25 Bewertungen)88% positive Bewertungen (1206 Beiträge, 25 Bewertungen)88% positive Bewertungen (1206 Beiträge, 25 Bewertungen)88% positive Bewertungen (1206 Beiträge, 25 Bewertungen)88% positive Bewertungen (1206 Beiträge, 25 Bewertungen)88% positive Bewertungen (1206 Beiträge, 25 Bewertungen)88% positive Bewertungen (1206 Beiträge, 25 Bewertungen)
    AW: mietminderung von welchem Mietbetrag (warmmiete, kaltmiete,...)

    HI!

    Stets von der Warmmiete also Miete+Nebenkosten.

    Ich rate dazu jedoch zu bedenken den Satz angemessen zu halten weil man sonst schnell Miete schuldet.


    Desweitere: Wenn man Nebenkosten verbraucht so schuldet man die auch und wenn man dan weniger zahlt so kommt dennoch ein Teil am Jahresende aufeinen drauf zu.

    Am besten das Geld der Minderung sepparat an die Seite legen.

    Lg
  3. 772

    772 V.I.P. 07.03.2012, 16:28

    Registriert seit:
    15. Januar 2010
    Beiträge:
    8.156
    Zustimmungen:
    370
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Bayern
    Renommee:
    399
    99% positive Bewertungen (8156 Beiträge, 383 Bewertungen)99% positive Bewertungen (8156 Beiträge, 383 Bewertungen)99% positive Bewertungen (8156 Beiträge, 383 Bewertungen)99% positive Bewertungen (8156 Beiträge, 383 Bewertungen)99% positive Bewertungen (8156 Beiträge, 383 Bewertungen)99% positive Bewertungen (8156 Beiträge, 383 Bewertungen)99% positive Bewertungen (8156 Beiträge, 383 Bewertungen)99% positive Bewertungen (8156 Beiträge, 383 Bewertungen)99% positive Bewertungen (8156 Beiträge, 383 Bewertungen)99% positive Bewertungen (8156 Beiträge, 383 Bewertungen)
    AW: mietminderung von welchem Mietbetrag (warmmiete, kaltmiete,...)

    Richtig.
    Wenn ein Mieter unsicher ist, kann er in die Mängelmeldung schreiben "zahle die Miete insoweit mit Vorbehalt", dann könnte man es später berechnen oder sich evtl. sogar mit dem Vermieter einigen.
    Das stimmt nicht.
    Der Minderungsanteil der Betriebskosten muss von der Jahresabrechnung abgezogen bzw. dem Mieter gutgeschrieben werden, als wenn er diesen Teil bezahlt hätte.Sonst würde ja der erste Satz nicht stimmen.
  4. Ron-Wide

    Ron-Wide V.I.P. 07.03.2012, 16:30

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    14.317
    Zustimmungen:
    1.247
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    i.R.
    Ort:
    Bundesstadt
    Renommee:
    1.256
    99% positive Bewertungen (14317 Beiträge, 1261 Bewertungen)99% positive Bewertungen (14317 Beiträge, 1261 Bewertungen)99% positive Bewertungen (14317 Beiträge, 1261 Bewertungen)99% positive Bewertungen (14317 Beiträge, 1261 Bewertungen)99% positive Bewertungen (14317 Beiträge, 1261 Bewertungen)99% positive Bewertungen (14317 Beiträge, 1261 Bewertungen)99% positive Bewertungen (14317 Beiträge, 1261 Bewertungen)99% positive Bewertungen (14317 Beiträge, 1261 Bewertungen)99% positive Bewertungen (14317 Beiträge, 1261 Bewertungen)99% positive Bewertungen (14317 Beiträge, 1261 Bewertungen)
    AW: mietminderung von welchem Mietbetrag (warmmiete, kaltmiete,...)

    Nach BGH, Urteil vom 20. 7. 2005 - VIII ZR 347/04 :

    ist die Bemessungsgrundlage der Minderung nach § 536 BGB die Bruttomiete einschließlich einer Nebenkostenpauschale oder einer Vorauszahlung auf die Nebenkosten.


    Für die Höhe und Dauer ist der Mieter beweispflichtig.

    @pastafrass,
    ich verstehe Ihre Verhaltensregeln für den Mieter nicht.:confused:

    Wenn die Minderung korrekt abläuft, warum sollte dann der Mieter irgendetwas zurückbehalten?
    Die Minderung gehört dem Mieter und zwar sofort. Die Miete wird direkt mit der nächsten Mietzahlung verrechnet.
  5. 585858

    585858 Boardneuling 07.03.2012, 16:51

    Registriert seit:
    12. Februar 2012
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, 585858 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 585858 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 585858 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 585858 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 585858 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 585858 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 585858 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 585858 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 585858 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, 585858 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: mietminderung von welchem Mietbetrag (warmmiete, kaltmiete,...)

    Ich habe eine Mietminderung verlangt, wegen Lärm von einer Baustelle
    und der ist sehr laut
  6. pastafrass

    pastafrass V.I.P. 07.03.2012, 17:02

    Registriert seit:
    4. März 2012
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    39
    88% positive Bewertungen (1206 Beiträge, 25 Bewertungen)88% positive Bewertungen (1206 Beiträge, 25 Bewertungen)88% positive Bewertungen (1206 Beiträge, 25 Bewertungen)88% positive Bewertungen (1206 Beiträge, 25 Bewertungen)88% positive Bewertungen (1206 Beiträge, 25 Bewertungen)88% positive Bewertungen (1206 Beiträge, 25 Bewertungen)88% positive Bewertungen (1206 Beiträge, 25 Bewertungen)88% positive Bewertungen (1206 Beiträge, 25 Bewertungen)88% positive Bewertungen (1206 Beiträge, 25 Bewertungen)88% positive Bewertungen (1206 Beiträge, 25 Bewertungen)
    AW: mietminderung von welchem Mietbetrag (warmmiete, kaltmiete,...)

    Hi!

    Das kann ich sagen: Ja die Minderung gehört dem Mieter. Aber stellt sich raus das die Minderung unberechtigt oder zu hoch ist so schuldet der Mieter dem VM Miete und das ist ein Kündigungsgrund.
    Also schlicht besser an die Seite legen.

    Lg
  7. pastafrass

    pastafrass V.I.P. 07.03.2012, 17:10

    Registriert seit:
    4. März 2012
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    39
    88% positive Bewertungen (1206 Beiträge, 25 Bewertungen)88% positive Bewertungen (1206 Beiträge, 25 Bewertungen)88% positive Bewertungen (1206 Beiträge, 25 Bewertungen)88% positive Bewertungen (1206 Beiträge, 25 Bewertungen)88% positive Bewertungen (1206 Beiträge, 25 Bewertungen)88% positive Bewertungen (1206 Beiträge, 25 Bewertungen)88% positive Bewertungen (1206 Beiträge, 25 Bewertungen)88% positive Bewertungen (1206 Beiträge, 25 Bewertungen)88% positive Bewertungen (1206 Beiträge, 25 Bewertungen)88% positive Bewertungen (1206 Beiträge, 25 Bewertungen)
    AW: mietminderung von welchem Mietbetrag (warmmiete, kaltmiete,...)

    :) Das ist mir schon klar ich wollte nur davor warnen einfach mal laut Inet um xyz% zu mindern ohne sich zu informieren.

    Alles gut:ruhe:
  8. Brati

    Brati V.I.P. 07.03.2012, 17:11

    Registriert seit:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    4.573
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    83
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    LE
    Renommee:
    395
    98% positive Bewertungen (4573 Beiträge, 386 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4573 Beiträge, 386 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4573 Beiträge, 386 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4573 Beiträge, 386 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4573 Beiträge, 386 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4573 Beiträge, 386 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4573 Beiträge, 386 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4573 Beiträge, 386 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4573 Beiträge, 386 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4573 Beiträge, 386 Bewertungen)
    AW: mietminderung von welchem Mietbetrag (warmmiete, kaltmiete,...)

    Aber auch nur dann, wenn die ungerechtfertigte Minderung einen Betrag von der Höhe des Betrages nach 543 II Nr. 3 BGB erreicht ;)
    Enzian und Ron-Wide gefällt das.
  9. pastafrass

    pastafrass V.I.P. 07.03.2012, 17:17

    Registriert seit:
    4. März 2012
    Beiträge:
    1.206
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    39
    88% positive Bewertungen (1206 Beiträge, 25 Bewertungen)88% positive Bewertungen (1206 Beiträge, 25 Bewertungen)88% positive Bewertungen (1206 Beiträge, 25 Bewertungen)88% positive Bewertungen (1206 Beiträge, 25 Bewertungen)88% positive Bewertungen (1206 Beiträge, 25 Bewertungen)88% positive Bewertungen (1206 Beiträge, 25 Bewertungen)88% positive Bewertungen (1206 Beiträge, 25 Bewertungen)88% positive Bewertungen (1206 Beiträge, 25 Bewertungen)88% positive Bewertungen (1206 Beiträge, 25 Bewertungen)88% positive Bewertungen (1206 Beiträge, 25 Bewertungen)
    AW: mietminderung von welchem Mietbetrag (warmmiete, kaltmiete,...)

    Richtig Brati.

    Aber gerade in Fällen wie Schimmel oder Defekten geht das leider sehr schnell.
    Guckt mal wie unterschiedlich die % Regeln festgelegt werden. Der eine Richter so der andere so...
  10. Enzian

    Enzian Senior Mitglied 07.03.2012, 22:47

    Registriert seit:
    7. Februar 2011
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    17
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    39
    100% positive Bewertungen (338 Beiträge, 19 Bewertungen)100% positive Bewertungen (338 Beiträge, 19 Bewertungen)100% positive Bewertungen (338 Beiträge, 19 Bewertungen)100% positive Bewertungen (338 Beiträge, 19 Bewertungen)100% positive Bewertungen (338 Beiträge, 19 Bewertungen)100% positive Bewertungen (338 Beiträge, 19 Bewertungen)100% positive Bewertungen (338 Beiträge, 19 Bewertungen)100% positive Bewertungen (338 Beiträge, 19 Bewertungen)100% positive Bewertungen (338 Beiträge, 19 Bewertungen)100% positive Bewertungen (338 Beiträge, 19 Bewertungen)
    AW: mietminderung von welchem Mietbetrag (warmmiete, kaltmiete,...)

    Genauso ist es.

    Beispiel:
    100 Euro NK pro Monat
    Mieter kürzt die Gesamtmiete von 500 Euro um 20 % für ein Jahr.
    Dann zählt das am Ende des Jahres so als ob der Mieter 12 x 100 Euro also 1.200 Euro Nebenkosten gezahlt hat.
    Sonst wäre ja auch eine Kürzung von der Bruttomiete sinnfrei.
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Mietminderung Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 6. Dezember 2010
Schadensersatz von Kaltmiete abziehen Mietrecht 5. November 2009
Kaltmiete/Warmmiete/Nebenkosten Mietrecht 15. Februar 2009
Warmmiete/Kaltmiete Mietrecht 11. November 2008
Mietminderung Mietrecht 30. Oktober 2006