Mietminderung auf Grund div. Baumaßnahmen

Dieses Thema "Mietminderung auf Grund div. Baumaßnahmen - Mietrecht" im Forum "Mietrecht" wurde erstellt von Thomas 2010, 13. September 2017.

  1. Thomas 2010

    Thomas 2010 Boardneuling 13.09.2017, 13:14

    Registriert seit:
    15. November 2012
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Thomas 2010 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Thomas 2010 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Thomas 2010 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Thomas 2010 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Thomas 2010 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Thomas 2010 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Thomas 2010 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Thomas 2010 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Thomas 2010 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Thomas 2010 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Mietminderung auf Grund div. Baumaßnahmen

    Guten Tag,

    Person A möchte eine Mietminderung geltend machen und begründet dies wie folgt.

    - Person A´s Vermieter hat vor dem Wohnblock (Luftlinie zum Schlafzimmer ca. 5 Meter) in dem Person A lebe einen Neubau errichtet. Auf dieser Fläche konnte nicht mit einer Bebauung gerechnet werden. Die Bauzeit betrug ca. 1,5 Jahre.

    - Es wurde zudem die Auffahrt neu gepflastert (Dauer ca. zwei Monate) was mit zahlreichen Voll- und Teilsperrungen, aber natürlich auch dem typisch lärm und Schmutz verbunden war.

    - Es wurde das Dach saniert und nun folgt das Treppenhaus.

    - Die Heizung wurde erneuert, was dazu führte, dass diese nicht in Betrieb war, was derzeit immer noch der Fall ist (Temperatur in der Wohnung 18°C).

    - In der Wohnung von Person A wurden zahlreiche Heizungsleitungen erneuert, was neben der Anwesenheit der Handwerker, bei der Abwesenheit von Person A, zu übermäßigem Dreck führte.

    - Nun folgt ein kompletter Tausch aller Fenster und der Balkon wird ebenfalls erneuert, was dazu führt, dass Person A ihn nicht nutzen kann.

    - Außerdem wurde die komplette Grünanlage modernisiert, was ebenfalls zu einer erheblichen Lärmbelästigung führte.

    - Person A hat einen Defekten Lüfter, bzw. derzeit gar keinen, was dazu führt, dass es ins Bad regnet (leicht) und zudem Zugang für Schmutz bietet.

    - Person A hat in seiner Wohnung regelmäßig Schimmel, der allerdings relativ zügig durch den Vermieter beseitigt wird (Chlorspray).

    - Zu guter Letzt wurde der Keller von Person A geräumt, weil dort Montagearbeiten ausgeführt werden mussten (geplante Dauer 2 Wochen, eigentliche Dauer 6 Wochen).

    Person A zahle die Miete seit April 2016 unter Vorbehalt und hat die Arbeiten recht umfangreich, aber wenig strukturiert dokumentiert.

    Meine Frage: Stehen die Chancen gut für eine Mitminderung und wenn ja, kann man schon eine Schätzung zu der prozentualen Höhe abgeben?

    Vielen Dank im Voraus
    Zuletzt bearbeitet: 13. September 2017
  2. Threnodia

    Threnodia Forum-Interessierte(r) 13.09.2017, 13:50

    Registriert seit:
    12. Juli 2017
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    8
    Renommee:
    12
    Keine Wertung, Threnodia hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Threnodia hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Threnodia hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Threnodia hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Threnodia hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Threnodia hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Threnodia hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Threnodia hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Threnodia hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Threnodia hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    :fr:
    Thomas 2010 gefällt das.
  3. Ron-Wide

    Ron-Wide V.I.P. 13.09.2017, 16:16

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    20.693
    Zustimmungen:
    2.147
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    i.R.
    Ort:
    Bundesstadt
    Renommee:
    2.076
    98% positive Bewertungen (20693 Beiträge, 2131 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20693 Beiträge, 2131 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20693 Beiträge, 2131 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20693 Beiträge, 2131 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20693 Beiträge, 2131 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20693 Beiträge, 2131 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20693 Beiträge, 2131 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20693 Beiträge, 2131 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20693 Beiträge, 2131 Bewertungen)98% positive Bewertungen (20693 Beiträge, 2131 Bewertungen)
    Die gesetzliche Grundlage ist der § 536 BGB.
    Absolut erforderlich ist die Meldung eines Mangels an den Vermieter.
    Die Höhe und Dauer bestimmt der Mieter. Ausschlaggebend ist eine Minderung des Wohnwertes gegenüber dem Mietbeginn.

    Der Mieter muss Instandhaltungen dulden und wenn es sich um energetische Modernisierung handelt kann in den ersten 3 Monaten der Arbeiten die Miete nicht gemindert werden.

    :sorry:
    Insgesamt ist mir persönlich nun jeden einzelnen Mangel auf Mietminderung zu beurteilen zu viel Arbeit. Der Beitrag sollte gekürzt und zusammengefasst werden.
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Mietminderung??? Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 1. Februar 2012
Mietminderung Mietrecht 11. Januar 2012
Mietminderung Mietrecht 25. August 2011
Türsteher in der Nachbarschaft kein Grund für Mietminderung Nachrichten: Mietrecht 3. Juni 2009
Baumaßnahmen Mietrecht 11. September 2004

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum