Mehr und mehr Verwaltungsvorschriften?

Dieses Thema "Mehr und mehr Verwaltungsvorschriften? - Verwaltungsrecht / -prozeßrecht" im Forum "Verwaltungsrecht / -prozeßrecht" wurde erstellt von MarkusKu, 26. Mai 2017.

  1. MarkusKu

    MarkusKu Boardneuling 26.05.2017, 15:28

    Registriert seit:
    20. Oktober 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, MarkusKu hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, MarkusKu hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, MarkusKu hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, MarkusKu hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, MarkusKu hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, MarkusKu hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, MarkusKu hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, MarkusKu hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, MarkusKu hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, MarkusKu hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Mehr und mehr Verwaltungsvorschriften?

    Guten Tag,
    Gibt es eine Übersicht wie viele Verwaltungsvorschriften jedes Jahr zusätzlich verabschieded werden?
    Mich würde interessieren ob es eine zunehmende Bürokratisierung in der Verwaltung gibt (Landes- und/oder Bundesverwaltung)
    Danke
  2. MarkusKu

    MarkusKu Boardneuling 28.05.2017, 10:09

    Registriert seit:
    20. Oktober 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, MarkusKu hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, MarkusKu hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, MarkusKu hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, MarkusKu hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, MarkusKu hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, MarkusKu hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, MarkusKu hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, MarkusKu hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, MarkusKu hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, MarkusKu hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Jemand eine Idee? Bei Juris gab es auch keine Antwort.
  3. sanderson

    sanderson Star Mitglied 28.05.2017, 11:37

    Registriert seit:
    13. Mai 2014
    Beiträge:
    670
    Zustimmungen:
    248
    Punkte für Erfolge:
    43
    Renommee:
    285
    100% positive Bewertungen (670 Beiträge, 277 Bewertungen)100% positive Bewertungen (670 Beiträge, 277 Bewertungen)100% positive Bewertungen (670 Beiträge, 277 Bewertungen)100% positive Bewertungen (670 Beiträge, 277 Bewertungen)100% positive Bewertungen (670 Beiträge, 277 Bewertungen)100% positive Bewertungen (670 Beiträge, 277 Bewertungen)100% positive Bewertungen (670 Beiträge, 277 Bewertungen)100% positive Bewertungen (670 Beiträge, 277 Bewertungen)100% positive Bewertungen (670 Beiträge, 277 Bewertungen)100% positive Bewertungen (670 Beiträge, 277 Bewertungen)
    Es wäre mir neu, dass es (zentrale) Statistiken gibt, die soetwas erfassen. Zumal Verwaltungsvorschriften alles mögliche sein können - von in amtlichen Verkündungsblättern veröffentlichten allgemeinen Verwaltungsvorschriften bis hin zu durch Einzelerlasse lediglich verwaltungsintern bekannt gegebene Regelungen. Und das ganze dann auch noch auf alle staatlichen Ebenen und allen Ressorts bezogen? Das gibt es täglich zu Hauf - aber statistisch erfasst wird das m.E. nicht - erst recht nicht zentral.

    Also nein, eine "Übersicht" gibt es da m.W. nicht. Um derlei zu untersuchen, würde die Verwaltung oder Politik selbst wohl wissenschaftliche Forschungsinstitute o.ä. beauftragen müssen. Ob soetwas in der (jüngeren) Vergangenheit mal erfolgt ist, weiß ich nicht. Ich habe jedenfalls dazu auch nichts gefunden.
  4. Tyron

    Tyron Senior Mitglied 28.05.2017, 14:23

    Registriert seit:
    15. Dezember 2016
    Beiträge:
    405
    Zustimmungen:
    66
    Punkte für Erfolge:
    28
    Renommee:
    50
    95% positive Bewertungen (405 Beiträge, 44 Bewertungen)95% positive Bewertungen (405 Beiträge, 44 Bewertungen)95% positive Bewertungen (405 Beiträge, 44 Bewertungen)95% positive Bewertungen (405 Beiträge, 44 Bewertungen)95% positive Bewertungen (405 Beiträge, 44 Bewertungen)95% positive Bewertungen (405 Beiträge, 44 Bewertungen)95% positive Bewertungen (405 Beiträge, 44 Bewertungen)95% positive Bewertungen (405 Beiträge, 44 Bewertungen)95% positive Bewertungen (405 Beiträge, 44 Bewertungen)95% positive Bewertungen (405 Beiträge, 44 Bewertungen)
    Erstmal müsstest du bei einer wissenschaftlichen Forschung klären, was für dich eigentlich genau "Bürokratisierung" ist. Ist es der Begriff von Max Weber, den du dafür zugrunde legst? Dann ist das ganze aber irgendwie sinnlos. Denn auch ohne eine riesige Zahl an Verwaltungsvorschriften, deren genaue Zahl man durch Statistiken vielleicht irgendwie belegen kann, lässt sich sagen: Ja, hier in Deutschland ist die Verwaltung stark durch Bürokratie geprägt. Glücklicherweise sogar, wenn man die Bedeutung dieses Begriffs von Max Weber zugrunde legt.

    Insofern stellt sich mir auch die Frage welchen Sinn und Zweck deine Nachforschungen haben.
    mayerei gefällt das.
  5. MarkusKu

    MarkusKu Boardneuling 19.06.2017, 11:20

    Registriert seit:
    20. Oktober 2016
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, MarkusKu hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, MarkusKu hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, MarkusKu hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, MarkusKu hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, MarkusKu hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, MarkusKu hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, MarkusKu hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, MarkusKu hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, MarkusKu hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, MarkusKu hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    @sanderson.
    Machen wir es "einfach", Bundesverwaltungsvorschriften minus Erlasse.
    Die stehen z.B. hier für NRW als Loseblattsammlung*
    Mich würde die historische Entwicklung interessieren.
    Zum Beispiel die letzten 10 Jahre.

    *http://www.beck-shop.de/Rehborn-[UR...verwaltungsvorschrift]Verwaltungsvorschriften-Landes-Nordrhein-Westfalen/productview.aspx?product=35&AuthorAndTitle=Verwaltungsvorschriften%20des%20Landes%20Nordrhein-Westfalen%20-%20Rehborn[/url]

    @Tyron.
    Ich denke es kann nicht immer so weiter gehen mit neuen Gesezten und Vorschriften.
    Nach mehreren Jahren in der Bundesverwaltung befürchte ich,
    daß der Rechtsstaat an der Fülle seiner eigenen Gesetze ersticken könnte.
    https://www.welt.de/print-welt/article669663/Wir-haben-einfach-zu-viele-Gesetze.html
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Verwaltungsvorschriften Verwaltungsrecht / -prozeßrecht 11. Oktober 2013
Verwaltungsvorschriften Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 24. Januar 2011

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum