Krankmeldung ab wann genau ?

Dieses Thema "Krankmeldung ab wann genau ? - Arbeitsrecht" im Forum "Arbeitsrecht" wurde erstellt von Reddragon72, 9. Oktober 2013.

  1. Reddragon72

    Reddragon72 Forum-Interessierte(r) 09.10.2013, 17:31

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    Renommee:
    22
    Keine Wertung, Reddragon72 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Reddragon72 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Reddragon72 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Reddragon72 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Reddragon72 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Reddragon72 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Reddragon72 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Reddragon72 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Reddragon72 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Reddragon72 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Krankmeldung ab wann genau ?

    Guten Tag !

    Frau Z war an einem Donnerstag und Freitag krank und hat sich ordnungsgemäß bei Ihrem Arbeitgeber morgens krankgemeldet.
    Am Montag ging Frau Z wieder arbeiten.
    In Ihrem Arbeitsvertrag steht, dass Sie erst ab dem 3 Arbeitstag eine ärztliche Krankmeldung vorlegen muss.
    Da Frau Z am Montag aber wieder arbeiten gegangen ist, war sie in der Annahme, dass sie keine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung benötigt, zumal der Samstag bei ihr kein Arbeitstag ist. Sie arbeitet immer nur von Montag bis Freitag.
    Heute meinte ihr Arbeitgeber, dass er von Frau Z noch eine Krankmeldung benötigt, da es ja schließlich 4 Tage (er rechnet den Samstag und Sonntag hinzu) benötigt. Frau Z ist nun stark verunsichert, da sie nur Donnerstag und Freitag krank war und zu Hause geblieben ist. Sie ist davon ausgegangen, dass sie für diese zwei Arbeitstage keine Krankmeldung braucht, da sie Montag ja wieder arbeiten gewesen ist.
    Auf Rückfrage von Frau Z bei ihrem Chef wieso und weshalb das jetzt so wäre, entgegnete er ihr nur, dass wäre vor kurzem geändert worden und er braucht eine Bescheinigung für Donnerstag bis Sonntag ???
    Frau Z hat einen Tarifarbeitsvertrag.
    Was ist denn jetzt richtig und wo wird es geregelt?

    Vielen Dank !
     
  2. Amsel1986

    Amsel1986 V.I.P. 09.10.2013, 17:50

    Registriert seit:
    18. März 2013
    Beiträge:
    1.557
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Heilsbringer
    Ort:
    Auf der Erde
    Renommee:
    91
    92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)
    AW: Krankmeldung ab wann genau ?

    Also grundsätzlich möchte ich mal sagen, dass wohl nichts dagegen spricht, wenn der AG eine Bescheinigung vom Arzt haben will, wenn jemand arbeitsunfähig erkrankt ist, unabhängig davon, was vllt geregelt ist. Ansonsten ist Missbrauch ja Tür und Tor geöffnet und jeder AN macht mal eben 2 Tage frei, indem er sich krank meldet.

    Zumal sich die Krankenkasse auch für eine Krankschreibung interessiert. ;)

    Die Anzeige- & Nachweispflicht ist in § 5 EntgFG geregelt.
     
  3. Franky3600

    Franky3600 Star Mitglied 09.10.2013, 18:37

    Registriert seit:
    6. April 2013
    Beiträge:
    503
    Zustimmungen:
    20
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    31
    92% positive Bewertungen (503 Beiträge, 13 Bewertungen)92% positive Bewertungen (503 Beiträge, 13 Bewertungen)92% positive Bewertungen (503 Beiträge, 13 Bewertungen)92% positive Bewertungen (503 Beiträge, 13 Bewertungen)92% positive Bewertungen (503 Beiträge, 13 Bewertungen)92% positive Bewertungen (503 Beiträge, 13 Bewertungen)92% positive Bewertungen (503 Beiträge, 13 Bewertungen)92% positive Bewertungen (503 Beiträge, 13 Bewertungen)92% positive Bewertungen (503 Beiträge, 13 Bewertungen)92% positive Bewertungen (503 Beiträge, 13 Bewertungen)
    AW: Krankmeldung ab wann genau ?

    Wenn im Arbeitsvertrag geregelt ist, dass eine Krankmeldung ohne Krenkenschein bis 3 Tage möglich ist, hat sich der AG auch so daran zu halten. Diese Regelung gibt es bei einigen AG's.

    Allerdings habe ich bei eigener Krankschreibung festgestellt, dass die Arbeitsunfähigkeit auch über das Wochenende hinaus bestand. Die Arbeitsfähigkeit wurde also erst für Montag atestiert. Es ist also möglich, dass es hier doch Änderungen gegeben hat, denn ich kenne es auch, dass die Arbeitsunfähigkeit am Freitag endete.

    Frau Z könnte mal bei der Krankenkasse nachfragen. Gfg könnte man auch beim Arzt mal nachfragen, ob er nachträglich noch einen Krankenschein ausstellt, falls möglich.
     
  4. Reddragon72

    Reddragon72 Forum-Interessierte(r) 09.10.2013, 18:37

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    Renommee:
    22
    Keine Wertung, Reddragon72 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Reddragon72 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Reddragon72 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Reddragon72 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Reddragon72 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Reddragon72 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Reddragon72 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Reddragon72 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Reddragon72 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Reddragon72 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Krankmeldung ab wann genau ?

    Stimme ich absolut zu, nur das man Frau Z nicht zu den notorischen "Blaumachern" zählen darf. Donnerstag, Freitag und Samstag hochgradig mit Fieber im Bett gelegen, Sonntag sich wieder eingermaßen erholt hatte, und Montag wieder seiner dienstlichen Pflicht nachgegangen ist.
    Frau Z stellt sich die Frage, auf welcher Grundlage der Arbeitgeber auf 3 bzw. er argumentiert ja mit 4 Tagen, die angeblich unentschuldig sind kommt. Samstag war und musste Frau Z noch nie arbeiten. Sonntag sowieso nicht.
    Von daher........nicht nachvollziehbar !?!
     
  5. Reddragon72

    Reddragon72 Forum-Interessierte(r) 09.10.2013, 18:43

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    Renommee:
    22
    Keine Wertung, Reddragon72 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Reddragon72 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Reddragon72 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Reddragon72 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Reddragon72 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Reddragon72 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Reddragon72 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Reddragon72 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Reddragon72 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Reddragon72 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Krankmeldung ab wann genau ?

    Im Arbeitsvertrag heißt es " ab dem dritten Arbeitstag" ist eine Krankmeldung vorzulegen.Frau Z war Donnerstag und Freitag krank, Samstag und Sonntag wird nicht gearbeitet und Montag war sie wieder auf der Arbeit.
    Bei der Krankenkasse anrufen und nachfragen brachte keinen Erfolg, es würde von AG zu AG unterschiedlich gehandhabt werden. Nachträglich krankschreiben, bei dem Arzt von Frau Z unmöglich.
     
  6. Amsel1986

    Amsel1986 V.I.P. 09.10.2013, 18:48

    Registriert seit:
    18. März 2013
    Beiträge:
    1.557
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Heilsbringer
    Ort:
    Auf der Erde
    Renommee:
    91
    92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)
    AW: Krankmeldung ab wann genau ?

    Macht ja niemand. Ich habe nur das mögliche Potential einer solchen Klausel angesprochen.

    Ja na ist doch eindeutig. Die schriftliche Krankschreibung hat ab dem dritten Arbeitstag abgegeben zu werden.

    Hier gehts nicht darum, dass der AN erst drei Tage krank sein muss, bevor er ein ärztliches Attest benötigt.
     
  7. Reddragon72

    Reddragon72 Forum-Interessierte(r) 09.10.2013, 18:54

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    Renommee:
    22
    Keine Wertung, Reddragon72 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Reddragon72 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Reddragon72 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Reddragon72 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Reddragon72 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Reddragon72 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Reddragon72 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Reddragon72 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Reddragon72 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Reddragon72 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Krankmeldung ab wann genau ?

    Das ist doch hier genau das Problem !

    Krankmeldung ab dem dritten Arbeitstag heißt für Frau Z also Montag hätte Sie eine vorlegen müssen, wenn sie weiterhin Montag gewesen wäre. Aber Montag war sie ja wieder arbeiten.
    Und Samstag und Sonntag arbeitet sie nicht.
     
  8. Amsel1986

    Amsel1986 V.I.P. 09.10.2013, 18:57

    Registriert seit:
    18. März 2013
    Beiträge:
    1.557
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Heilsbringer
    Ort:
    Auf der Erde
    Renommee:
    91
    92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)
    AW: Krankmeldung ab wann genau ?

    Nein, es heißt für mich, dass sie am Montag eine Krankschreibung für Donnerstag und Freitag hätte vorlegen müssen. Es spielt für mich keine Rolle, ob sie Montag noch krank oder nicht. Selbst wenn sie nur Donnerstag krank gewesen wäre, so hätte sie spätestens Montag eine Krankmeldung für den Donnerstag abgeben müssen.
     
  9. Libertin

    Libertin V.I.P. 09.10.2013, 19:05

    Registriert seit:
    21. Juni 2007
    Beiträge:
    1.839
    Zustimmungen:
    160
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    181
    96% positive Bewertungen (1839 Beiträge, 165 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1839 Beiträge, 165 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1839 Beiträge, 165 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1839 Beiträge, 165 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1839 Beiträge, 165 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1839 Beiträge, 165 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1839 Beiträge, 165 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1839 Beiträge, 165 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1839 Beiträge, 165 Bewertungen)96% positive Bewertungen (1839 Beiträge, 165 Bewertungen)
    AW: Krankmeldung ab wann genau ?

    Eine Krankschreibung muss in der Regel erst ab dem dritten Kalendertag erfolgen. Das heißt, erst wenn der AN 3 Tage krank ist muss er eine Krankschreibung vorlegen. Das heißt der AN muss am Montag eine Krankschreibung vorgelegen, weil Kalendertage in dem konkreten Fall: Donnerstag, Freitag, Samstag und Sonntag sind.
    Die Krankschreibung muss aber erst am darauffolgenden Arbeitstag erfolgen.


    Beachte § 5 I Entgfg
    Gruß
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2013
     
  10. Amsel1986

    Amsel1986 V.I.P. 09.10.2013, 20:13

    Registriert seit:
    18. März 2013
    Beiträge:
    1.557
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Heilsbringer
    Ort:
    Auf der Erde
    Renommee:
    91
    92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)
    AW: Krankmeldung ab wann genau ?

    Der Einwand und Hinweis ist absolut gerechtfertigt. Muss meine vorherigen Aussagen deshalb auch etwas zurücknehmen.

    Gehen wir aber vom Wortlaut aus dem Vertrag aus, so spielen Kalendertage keine Rolle, weil im Vertrag von Arbeitstagen die Rede ist. Danach müsste Person X keine AU vorlegen, auch wenn sie vier Kalendertage erkrankt war.

    Aber der AG hat grundsätzlich das Recht, auch früher eine AU zu verlangen, unabhängig, ob im AV etwas anderes steht. Das gebietet ihm sein Weisungsrecht und natürlich § 5 Abs. 1 S. 3 EntgFG.

    Man oh man, eine Klausel, die viel Spekulationspielraum lässt. Ich bin weiterhin auch der Meinung, dass man es so auslegen könnte, als müsse man die AU erst ab dem dritten Arbeitstag vorlegen, egal wie lange man erkrankt ist.

    Hmm, gibt es eventuell auch den kompletten Absatz aus dem AV?
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2013
     
  11. onkelotto

    onkelotto V.I.P. 09.10.2013, 20:17

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    3.509
    Zustimmungen:
    602
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    EDV Techniker, Admin
    Ort:
    Hamburg
    Renommee:
    492
    99% positive Bewertungen (3509 Beiträge, 471 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3509 Beiträge, 471 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3509 Beiträge, 471 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3509 Beiträge, 471 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3509 Beiträge, 471 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3509 Beiträge, 471 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3509 Beiträge, 471 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3509 Beiträge, 471 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3509 Beiträge, 471 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3509 Beiträge, 471 Bewertungen)
    AW: Krankmeldung ab wann genau ?

    Sind die Frischlinge da nicht etwas sehr im Vorteil ;)
     
  12. Amsel1986

    Amsel1986 V.I.P. 09.10.2013, 20:20

    Registriert seit:
    18. März 2013
    Beiträge:
    1.557
    Zustimmungen:
    76
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Heilsbringer
    Ort:
    Auf der Erde
    Renommee:
    91
    92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)92% positive Bewertungen (1557 Beiträge, 85 Bewertungen)
    AW: Krankmeldung ab wann genau ?

    :D

    Das wäre doch mal revolutionär :D
     
  13. onkelotto

    onkelotto V.I.P. 09.10.2013, 20:28

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    3.509
    Zustimmungen:
    602
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    EDV Techniker, Admin
    Ort:
    Hamburg
    Renommee:
    492
    99% positive Bewertungen (3509 Beiträge, 471 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3509 Beiträge, 471 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3509 Beiträge, 471 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3509 Beiträge, 471 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3509 Beiträge, 471 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3509 Beiträge, 471 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3509 Beiträge, 471 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3509 Beiträge, 471 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3509 Beiträge, 471 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3509 Beiträge, 471 Bewertungen)
    AW: Krankmeldung ab wann genau ?

    Um den Gaul mal von hinten aufzuzäumen:
    Gibt es keine vertragliche Regelung, sagt das Gesetz:
    ( so gesehen schon mal ungeschickt von Z zu behaupten, sie sei auch noch Sonntags krank gewesen ;) )

    Und weiter:
    Das wurde entsprechend vertraglich geregelt ... ab dem 3. Arbeitstag....


    Der AG kann die Regelung zu einem späteren Zeitpunkt ändern ... siehe
    http://juris.bundesarbeitsgericht.de/cgi-bin/rechtsprechung/document.py?Gericht=bag&Art=pm&nr=16297
    aber dann sollte er auch nachweisen können, das er den AN davon unterrichtet hat.
    Zuletzt bearbeitet: 10. Oktober 2013
     
  14. filter

    filter V.I.P. 10.10.2013, 05:52

    Registriert seit:
    29. Januar 2011
    Beiträge:
    2.835
    Zustimmungen:
    188
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    199
    95% positive Bewertungen (2835 Beiträge, 197 Bewertungen)95% positive Bewertungen (2835 Beiträge, 197 Bewertungen)95% positive Bewertungen (2835 Beiträge, 197 Bewertungen)95% positive Bewertungen (2835 Beiträge, 197 Bewertungen)95% positive Bewertungen (2835 Beiträge, 197 Bewertungen)95% positive Bewertungen (2835 Beiträge, 197 Bewertungen)95% positive Bewertungen (2835 Beiträge, 197 Bewertungen)95% positive Bewertungen (2835 Beiträge, 197 Bewertungen)95% positive Bewertungen (2835 Beiträge, 197 Bewertungen)95% positive Bewertungen (2835 Beiträge, 197 Bewertungen)
    AW: Krankmeldung ab wann genau ?

    Ist für mich auch nicht nachvollziehbar, was der AG da jetzt im nachhinein verlangt.
     
  15. filter

    filter V.I.P. 10.10.2013, 05:55

    Registriert seit:
    29. Januar 2011
    Beiträge:
    2.835
    Zustimmungen:
    188
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    199
    95% positive Bewertungen (2835 Beiträge, 197 Bewertungen)95% positive Bewertungen (2835 Beiträge, 197 Bewertungen)95% positive Bewertungen (2835 Beiträge, 197 Bewertungen)95% positive Bewertungen (2835 Beiträge, 197 Bewertungen)95% positive Bewertungen (2835 Beiträge, 197 Bewertungen)95% positive Bewertungen (2835 Beiträge, 197 Bewertungen)95% positive Bewertungen (2835 Beiträge, 197 Bewertungen)95% positive Bewertungen (2835 Beiträge, 197 Bewertungen)95% positive Bewertungen (2835 Beiträge, 197 Bewertungen)95% positive Bewertungen (2835 Beiträge, 197 Bewertungen)
    AW: Krankmeldung ab wann genau ?

    Der AN soll am Montag einen AU-Schein vorlegen, obwohl er da wieder arbeiten geht oder wie meinst du das?
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Krankmeldung Arbeitsrecht 14. Juli 2011
Krankmeldung Arbeitsrecht 5. April 2011
Krankmeldung Arbeitsrecht 19. Januar 2011
Krankmeldung Arbeitsrecht 10. Juli 2009
Krankmeldung Schulrecht und Hochschulrecht 22. August 2008

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum