Kirchenaustritt

Dieses Thema "Kirchenaustritt - Staats- und Verfassungsrecht" im Forum "Staats- und Verfassungsrecht" wurde erstellt von jawarumnur, 13. Oktober 2008.

  1. jawarumnur

    jawarumnur Neues Mitglied 13.10.2008, 21:41

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, jawarumnur hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jawarumnur hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jawarumnur hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jawarumnur hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jawarumnur hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jawarumnur hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jawarumnur hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jawarumnur hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jawarumnur hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jawarumnur hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Kirchenaustritt

    Hallo,

    ich weiß nicht, ob ich hier im richtigen forum bin. schließlich sollten wir in dtl ja eine trennung von kirche und staat haben... wenn es in ein anderes forum gehört, bitte verschieben ;)
    kann mir jemand das Gesetz nennen, auf dessen Grundlage die Kirche berechtigt ist Austrittsgebühren zu verlangen?

    lg
    jawa
  2. Cephalotus

    Cephalotus Star Mitglied 13.10.2008, 22:17

    Registriert seit:
    14. April 2007
    Beiträge:
    852
    Zustimmungen:
    203
    Punkte für Erfolge:
    43
    Renommee:
    250
    99% positive Bewertungen (852 Beiträge, 222 Bewertungen)99% positive Bewertungen (852 Beiträge, 222 Bewertungen)99% positive Bewertungen (852 Beiträge, 222 Bewertungen)99% positive Bewertungen (852 Beiträge, 222 Bewertungen)99% positive Bewertungen (852 Beiträge, 222 Bewertungen)99% positive Bewertungen (852 Beiträge, 222 Bewertungen)99% positive Bewertungen (852 Beiträge, 222 Bewertungen)99% positive Bewertungen (852 Beiträge, 222 Bewertungen)99% positive Bewertungen (852 Beiträge, 222 Bewertungen)99% positive Bewertungen (852 Beiträge, 222 Bewertungen)
    AW: Kirchenaustritt

    Verlangt denn die Kirche dafür überhaupt Gebühren? Oder muss man die nicht an das Standesamt zahlen, welches die Abwicklung tätigt (oder welche Behörde das jeweils immer ist)?.

    Viele Grüße,

    Cephalotus
  3. charles0308

    charles0308 V.I.P. 13.10.2008, 22:36

    Registriert seit:
    23. März 2007
    Beiträge:
    7.538
    Zustimmungen:
    953
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern/Costa Blanca
    Renommee:
    992
    98% positive Bewertungen (7538 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7538 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7538 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7538 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7538 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7538 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7538 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7538 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7538 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7538 Beiträge, 991 Bewertungen)
  4. Humungus

    Humungus V.I.P. 14.10.2008, 08:52

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    22.913
    Zustimmungen:
    1.802
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    1.840
    99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)
    AW: Kirchenaustritt

    Die Gebühren verlangt der Standesbeamte, der mit lauter Stimme die Erklärung vorliest und die Unterschrift abnimmt. Die Kirche erhebt keine Gebühren, sondern verfolgt die Ausgetretenen lediglich mit Hass (ev. Landesbischof: "Schmarotzer").

    Der Wiedereintritt ist üblicherweise auch kostenlos, der Priester kriegt allerdings Manna bis an sein Lebensende. Man kennt ja die Geschichte vom verlorenen Schaf (Mt. 18, 12-14).
    charles0308 gefällt das.
  5. Humungus

    Humungus V.I.P. 14.10.2008, 09:22

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    22.913
    Zustimmungen:
    1.802
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    1.840
    99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)
    AW: Kirchenaustritt

    [Goldbart-Modus]Da wollten sich die Juristen (=Halbgötter) noch die letzte Unterstützung eine halbe Etage höher sichern... :ruhe: [/Goldbart-Modus]
  6. jawarumnur

    jawarumnur Neues Mitglied 16.10.2008, 08:59

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, jawarumnur hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jawarumnur hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jawarumnur hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jawarumnur hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jawarumnur hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jawarumnur hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jawarumnur hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jawarumnur hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jawarumnur hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, jawarumnur hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Kirchenaustritt

    Danke für die Antworten.
    Da muss ich wohl in den sauren Apfel beißen und die Gebühr löhnen. Wenigstens auf Schüler, Studenten, Azubis etc hätte man ja Rücksicht nehmen können. Aber gut, ich wusste schon immer, dass die Kirche ein Teufelswerk ist. *gg*

    Andererseits, wenn die Gebühr gar nicht von der Kirche selber, sondern vom Amtsgericht erhoben wird, zur Deckung der Bearbeitungskosten, muss ich die Dienste des Amtsgerichts denn überhaupt in Anspruch nehmen? Ich meine, ich kann mich ja auch entscheiden eine Putzfrau zu bezahlen, oder selber zu Putzen.
  7. hera

    hera V.I.P. 16.10.2008, 13:24

    Registriert seit:
    15. April 2008
    Beiträge:
    5.161
    Zustimmungen:
    512
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    539
    97% positive Bewertungen (5161 Beiträge, 529 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5161 Beiträge, 529 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5161 Beiträge, 529 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5161 Beiträge, 529 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5161 Beiträge, 529 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5161 Beiträge, 529 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5161 Beiträge, 529 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5161 Beiträge, 529 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5161 Beiträge, 529 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5161 Beiträge, 529 Bewertungen)
    AW: Kirchenaustritt

    .. muß die kirche wenigstens beweisen, dass der austrittswillige (wenn dieser zb noch minderjähriger schüler ist) freiwillig eingetreten ist ?

    kann man ggf die eltern in haftung nehmen ? :rolleyes:
  8. Domingo

    Domingo V.I.P. 16.10.2008, 15:39

    Registriert seit:
    29. November 2003
    Beiträge:
    7.075
    Zustimmungen:
    454
    Punkte für Erfolge:
    0
    Homepage:
    Renommee:
    510
    99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)
    AW: Kirchenaustritt

    :lacht: :lacht: :lacht:

    Also Humungus, ich lerne imme rneue Seiten an Dir kennen :D
  9. Humungus

    Humungus V.I.P. 16.10.2008, 15:50

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    22.913
    Zustimmungen:
    1.802
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    1.840
    99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)
    AW: Kirchenaustritt

    Werd erstmal so alt wie ich, dann wirst Du sehen, was man so alles aus dem Nähkästchen plaudern kann. :augenreib

    Irgendwann erzähl ich auch mal die Geschichte, wie mich ein Auruf bei der ev. Landesbehörde Bamberg über 10.000 Euro gekostet hat... :augenreib
  10. Domingo

    Domingo V.I.P. 16.10.2008, 16:39

    Registriert seit:
    29. November 2003
    Beiträge:
    7.075
    Zustimmungen:
    454
    Punkte für Erfolge:
    0
    Homepage:
    Renommee:
    510
    99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)99% positive Bewertungen (7075 Beiträge, 473 Bewertungen)
    AW: Kirchenaustritt

    Nein, tu's doch gleich, Opa *bitt*
  11. charles0308

    charles0308 V.I.P. 16.10.2008, 17:01

    Registriert seit:
    23. März 2007
    Beiträge:
    7.538
    Zustimmungen:
    953
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern/Costa Blanca
    Renommee:
    992
    98% positive Bewertungen (7538 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7538 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7538 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7538 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7538 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7538 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7538 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7538 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7538 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7538 Beiträge, 991 Bewertungen)
    AW: Kirchenaustritt

    :eek: aufhorch ... S..-Hotline bei der ev. Landesbehörde Bamberg ....... :cool:
    1 Person gefällt das.
  12. Humungus

    Humungus V.I.P. 16.10.2008, 17:17

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    22.913
    Zustimmungen:
    1.802
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    1.840
    99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)
    AW: Kirchenaustritt

    *keuch, Lehnsesselbereitstell* Gedule, meine Kinder, ich hab noch was zu tun, aber später...
  13. hera

    hera V.I.P. 16.10.2008, 17:30

    Registriert seit:
    15. April 2008
    Beiträge:
    5.161
    Zustimmungen:
    512
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    539
    97% positive Bewertungen (5161 Beiträge, 529 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5161 Beiträge, 529 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5161 Beiträge, 529 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5161 Beiträge, 529 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5161 Beiträge, 529 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5161 Beiträge, 529 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5161 Beiträge, 529 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5161 Beiträge, 529 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5161 Beiträge, 529 Bewertungen)97% positive Bewertungen (5161 Beiträge, 529 Bewertungen)
    AW: Kirchenaustritt

    .. und sprich bitte laut und verständlich, damit auch die etwas älteren herrschaften alles mitbekommen
  14. charles0308

    charles0308 V.I.P. 16.10.2008, 17:35

    Registriert seit:
    23. März 2007
    Beiträge:
    7.538
    Zustimmungen:
    953
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern/Costa Blanca
    Renommee:
    992
    98% positive Bewertungen (7538 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7538 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7538 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7538 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7538 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7538 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7538 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7538 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7538 Beiträge, 991 Bewertungen)98% positive Bewertungen (7538 Beiträge, 991 Bewertungen)
    AW: Kirchenaustritt

    Hörrohrschonmalbereitlegundaufsandmännchenhumunguswart
  15. Humungus

    Humungus V.I.P. 16.10.2008, 18:43

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    22.913
    Zustimmungen:
    1.802
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    1.840
    99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1765 Bewertungen)
    AW: Kirchenaustritt

    Also gut...nach meiner Assistenzzeit (war immer in konfessionellen Häusern bzw. bei religiösen Chefs und zeitweilig mit Pastorentochter verbandelt :eek: ) beschloss ich, dass ich mit der Kirche nun wirklich nichts mehr am Hut hatte.

    Gesagt, getan, zum Standesamt und ausgetreten.

    Nach einiger Zeit bewarb ich mich dann um eine Gemeinschaftspraxis, dabei sollte ich auch Belegbetten haben...in einem konfessionellen Haus.

    Also, nicht lange gezögert und wieder eingetreten. Der Pfarrer (Gott hab seine Leber gnädig) war hocherfreut und berichtete mir von steigenden Wiedereintrittszahlen. Er nahm mich wieder förmlich in den Schoß der katholischen Kirche auf. Das Glaubensbekenntnis musste ich mit ihm zusammen beten, die angebotene Beichte habe ich aber dankend abgelehnt (sonst säße ich noch heute bei ihm, ich bin ja nur standesamtlich verheiratet, lebe also in Todsünde).

    Nun, es kam wie es kommen musste: die Verhandlungen scheiterten und ich nahm die Stelle nicht an.

    Nach einiger Zeit fand ich dann meine heutige Praxis.

    Bei der ersten Steuererklärung fiel mir dann auf, dass meine Frau Kirchensteuer nachzahlen musste (sie war ev.), und zwar an das katholische Bistum. Das irritierte mich, und ich rief dort an, um die Sache zu klären.

    Im Rahmen dieses Telefonats erwähnte ich, dass ich katholisch war, und der Sachbearbeiter daraufhin: "Wie, Sie sind katholisch? Bei uns sind Sie als ausgetreten geführt!" (Der kleine Priester hatte wohl etwas vergessen...). "Na dann, dann schicke ich Ihnen einen Fragebogen zu!" Ich : *michindieE.erbeiß*

    Den Fragebogen beantwortete ich dann als ehrlicher Mensch wahrheitsgemäß und erhielt einen weiteren Anruf:

    "Da wird eine Nachzahlung fälig...". Ich "Ach, wissen Sie, ich habe eh nix mit der Kirche und so. Können wir das nicht vergessen?" SB: "Nein, dann müssen Sie schon erneut austreten. Und für die Zwischenzeit müssen Sie zahlen!"

    Und das waren dann über 10.000 Euro...hätte ich mal nicht angerufen! :weint:

    Übrigens: Bis zu ihrem Austritt musste meine Frau einige Tausend Euro "besonderes Kirchgeld" zahlen, obwohl sie kein Einkommen hatte...als Strafe dafür, dass die Kirche nicht an meine Kohle herankam. :ahh:
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Gebühr für Kirchenaustritt rechtens? Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 16. April 2011
Kirchenaustritt wegen Kirchensteuern Nachrichten: Steuern und Wirtschaft 4. Mai 2010
Kirchenaustritt Kommunalrecht 15. Januar 2009
Hilfe bei Kirchenaustritt Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 20. September 2007
Gebühr bei Kirchenaustritt?! Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 17. Juli 2007

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum