Kein Abi wegen Fehlstunden???

Dieses Thema "Kein Abi wegen Fehlstunden??? - Schulrecht und Hochschulrecht" im Forum "Schulrecht und Hochschulrecht" wurde erstellt von abi12, 11. April 2012.

  1. abi12

    abi12 Neues Mitglied 11.04.2012, 14:40

    Registriert seit:
    11. April 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, abi12 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, abi12 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, abi12 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, abi12 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, abi12 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, abi12 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, abi12 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, abi12 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, abi12 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, abi12 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Kein Abi wegen Fehlstunden???

    Hallo,

    ich bin in der 12.Klasse eines Gym in Hamburg.
    Das Abitur habe ich bestanden und die Noten sind auch alle in Ordnung (Nichts Gefährdendes).

    Allerding habe ich ca 40% Fehlstunden in einem Fach. Die Lehrin hat allerdings öfters als ich gefählt.
    Nun droht sie mir, mich nicht zu bewerten und somit ich mein Abi nicht bekomme.

    Was kann ich tun?? Danke!
  2. Humungus

    Humungus V.I.P. 11.04.2012, 14:52

    Registriert seit:
    5. August 2007
    Beiträge:
    22.913
    Zustimmungen:
    1.802
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    1.846
    99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1759 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1759 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1759 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1759 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1759 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1759 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1759 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1759 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1759 Bewertungen)99% positive Bewertungen (22913 Beiträge, 1759 Bewertungen)
    AW: Kein Abi wegen Fehlstunden???

    :fr

    Im Übrigen gibt es normalerweise Richtlinien, was bei zu vielen Fehlzeiten geschieht, und das ist auch jedem bekannt.
  3. Marquis

    Marquis Star Mitglied 13.04.2012, 22:50

    Registriert seit:
    9. August 2010
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    84
    Punkte für Erfolge:
    28
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    Bayern, RLP
    Renommee:
    105
    100% positive Bewertungen (546 Beiträge, 85 Bewertungen)100% positive Bewertungen (546 Beiträge, 85 Bewertungen)100% positive Bewertungen (546 Beiträge, 85 Bewertungen)100% positive Bewertungen (546 Beiträge, 85 Bewertungen)100% positive Bewertungen (546 Beiträge, 85 Bewertungen)100% positive Bewertungen (546 Beiträge, 85 Bewertungen)100% positive Bewertungen (546 Beiträge, 85 Bewertungen)100% positive Bewertungen (546 Beiträge, 85 Bewertungen)100% positive Bewertungen (546 Beiträge, 85 Bewertungen)100% positive Bewertungen (546 Beiträge, 85 Bewertungen)
    AW: Kein Abi wegen Fehlstunden???

    "Gefählt" ... :confused: Das verursacht bei mir fast schon Schmerzen!!! :erschlage:weint:
    Angelito gefällt das.
  4. onkelotto

    onkelotto V.I.P. 14.04.2012, 00:40

    Registriert seit:
    25. Mai 2005
    Beiträge:
    3.358
    Zustimmungen:
    547
    Punkte für Erfolge:
    113
    Beruf:
    EDV Techniker, Admin
    Ort:
    Hamburg
    Renommee:
    473
    99% positive Bewertungen (3358 Beiträge, 452 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3358 Beiträge, 452 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3358 Beiträge, 452 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3358 Beiträge, 452 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3358 Beiträge, 452 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3358 Beiträge, 452 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3358 Beiträge, 452 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3358 Beiträge, 452 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3358 Beiträge, 452 Bewertungen)99% positive Bewertungen (3358 Beiträge, 452 Bewertungen)
    AW: Kein Abi wegen Fehlstunden???

    Fixiere dich doch nicht auf Einzelheiten und geniesse das gesamte Werk:

    Details wie

    -- Allerdings

    -- ca.

    -- Lehrerin

    -- öfters

    -- gefählt

    eingebettet in einem schlichten und doch fesselndem Stil dienen alle nur der Vorbereitung auf das schlüssige Finale:
    " ...und somit ich mein Abi nicht bekomme."


    Vor 20 Jahren wurden die meisten Hamburger Gymnasien - wohlwollend formuliert - "belächelt".

    Dieser Beitrag ist allerdings geeignet, mir wirklich Angst zu machen: Werden Schüler inzwischen aus den Schulen "weggelobt" ?
    Marquis gefällt das.
  5. Kataster

    Kataster V.I.P. 14.04.2012, 11:21

    Registriert seit:
    26. Februar 2012
    Beiträge:
    8.353
    Zustimmungen:
    777
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    641
    97% positive Bewertungen (8353 Beiträge, 659 Bewertungen)97% positive Bewertungen (8353 Beiträge, 659 Bewertungen)97% positive Bewertungen (8353 Beiträge, 659 Bewertungen)97% positive Bewertungen (8353 Beiträge, 659 Bewertungen)97% positive Bewertungen (8353 Beiträge, 659 Bewertungen)97% positive Bewertungen (8353 Beiträge, 659 Bewertungen)97% positive Bewertungen (8353 Beiträge, 659 Bewertungen)97% positive Bewertungen (8353 Beiträge, 659 Bewertungen)97% positive Bewertungen (8353 Beiträge, 659 Bewertungen)97% positive Bewertungen (8353 Beiträge, 659 Bewertungen)
    AW: Kein Abi wegen Fehlstunden???

    Da bin ich nicht so robust, Pfählen empfinde ich als sehr schmerzhaft und ebenso die neue deutsche Rechtschreibung teilweise!

    Die ist zwar nicht mehr neu, aber davon nicht besser geworden. Portemonnä, Stängel....das ist doch alles Kese.

    Zum Thema: Der Vertrauenslehrer ist kein juristischer Rat. Den sollte man mal fragen, ob und was man machen kann.

    Da ich um die Jahrtausendwende in Hamburg Studenten (ehemalige Abiturienten also) betreute, kann ich nur attestieren, dass sie weder dumm noch faul sind. Nur drei Dinge konnten sie damals nicht. Rechnen, Schreiben und Lesen, jeweils mit dem Zusatz "richtig". Traurig ist das und Schuld von Lehrern, Eltern und Politik auch.
    Marquis gefällt das.
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Unterstellung von Fehlstunden Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 13. Mai 2013
Unentschuldigte Fehlstunden Zeugnis Schulrecht und Hochschulrecht 22. Juli 2011
Unentschuldigte Fehlstunden II Schulrecht und Hochschulrecht 8. Februar 2008
Unentschuldigte Fehlstunden Schulrecht und Hochschulrecht 24. Januar 2008
Unfreiwilliger Unterrichtsausschluss - Unentschuldigte Fehlstunden Schulrecht und Hochschulrecht 2. Februar 2006

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum