Heckenhöhe und Abstände in Hessen

Dieses Thema "Heckenhöhe und Abstände in Hessen - Nachbarrecht" im Forum "Nachbarrecht" wurde erstellt von Stauffenberg, 27. März 2007.

  1. Stauffenberg

    Stauffenberg Neues Mitglied 27.03.2007, 14:08

    Registriert seit:
    27. März 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Stauffenberg hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Stauffenberg hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Stauffenberg hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Stauffenberg hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Stauffenberg hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Stauffenberg hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Stauffenberg hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Stauffenberg hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Stauffenberg hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Stauffenberg hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Heckenhöhe und Abstände in Hessen

    Hallo zusammen,

    mal angenommen Nachbar A möchte einen Sichtschutz zu Nachbar B mittel einer Thujahecke an der Grundstücksgrenze errichten, mit der Nachbar B nicht einverstanden ist, da er die Sicht auf Nachbar A behalten will.

    Wie hoch darf die Hecke des Nachbarn A in Hessen maximal werden, wenn sie im Abstand von 0,75 m oder 1,0 m von der Grundstücksgrenze gepflanzt wird?

    Im hessischen Nachbarschaftsrecht steht nur "bei >2m muss 0,75 m Abstand eingehalten werden", jedoch keine maximale Höhe.

    Von wo wird diese Höhe gemessen, da das Grundstück des Nachbarn B 1 m höher liegt als das des Nachbarn A?

    Vielen Dank für rechtssichere Antworten!

    Ein unsicherer "Gärtner"
  2. Monaco501

    Monaco501 V.I.P. 27.03.2007, 14:18

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    7.763
    Zustimmungen:
    543
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern (i.d. Heimlichen Hauptstadt)
    Renommee:
    570
    94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)
    AW: Heckenhöhe und Abstände in Hessen

    Liegt nicht an Hessen, oder Hr. Kanzlerwerdschonmal Koch, sondern ist Kommunales Recht!
    Frage kann ausschließlich die Kommune beantworten, aber sie könnten sich auch dazu nochmals andere Gärten (vergl.) ansehen und sich darauf berufen!

    Lg.
  3. Stauffenberg

    Stauffenberg Neues Mitglied 27.03.2007, 14:26

    Registriert seit:
    27. März 2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Stauffenberg hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Stauffenberg hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Stauffenberg hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Stauffenberg hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Stauffenberg hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Stauffenberg hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Stauffenberg hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Stauffenberg hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Stauffenberg hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Stauffenberg hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Heckenhöhe und Abstände in Hessen

    Hallo,

    danke für die prompte Reaktion, jedoch kann es bei anderen Hecken im Einvernehmen mit dem Nachbarn geschehen sein, sodass man das nicht als Maßstab nehmen kann. Mich interessiert die oben beschriebene Rechtsauslegung des hessischen Nachbarschaftsgesetzes mit 0,75 m Abstand und größer als 2m. Nur ist nicht beschrieben, wie groß maximal?
  4. Monaco501

    Monaco501 V.I.P. 27.03.2007, 14:34

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    7.763
    Zustimmungen:
    543
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern (i.d. Heimlichen Hauptstadt)
    Renommee:
    570
    94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)
    AW: Heckenhöhe und Abstände in Hessen

    Die Kommune gibt eine Einfriedung vor, insbesondere Höhen (auch bei Hecken).
    Trotz dessen sind diese Vorgaben nur dann bindend, wenn sich "jedermann" daran halten muss.
    Deshalb der Hinweis auf anderes in der Nachbarschaft.
    Letztlich will die Kommune lediglich ein annähernd einheitliches Ortsbild damit erreichen.

    Trotzdessen, fragen Sie beim Bauamt nach und bitten Sie diese definitiv um die Satzung hierzu!
  5. UBi

    UBi Forum-Interessierte(r) 27.03.2007, 17:03

    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Verw. (FH)
    Renommee:
    23
    Keine Wertung, UBi hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, UBi hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, UBi hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, UBi hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, UBi hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, UBi hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, UBi hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, UBi hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, UBi hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, UBi hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Heckenhöhe und Abstände in Hessen

    In einem Punkt muss ich Monaco widersprechen: Grds. gilt zunächst das Hessische Nachbarrecht und die vom TE bereits genannten 0,75 m für eine Hecke über 2 m. Allerdings, und da hat Monaco Recht, können die Gemeinden im Bebauungsplan oder ortsgestalterischen Satzungen abweichende Bestimmungen treffen. Deshalb ist eine Nachfrage beim Bauamt sinnvoll.

    Die Regelung im Nachbarschaftsgesetz lese ich übrigens so, dass es keine Maximalhöhe gibt. Ist bei Bäumen ja entsprechend auch so.

    Grüße
    Uli
  6. Monaco501

    Monaco501 V.I.P. 27.03.2007, 17:12

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    7.763
    Zustimmungen:
    543
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern (i.d. Heimlichen Hauptstadt)
    Renommee:
    570
    94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)
    AW: Heckenhöhe und Abstände in Hessen

    :) Hecken gehören zu natürlichen Einfriedungen und Abgrenzungen,......

    Bäume nicht !!! :) :)

    Danke trotz dem, dass sie mir in Teilen recht gaben!

    Grüße aus München
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Heckenhöhe auf Grundstücksgrenze NRW Nachbarrecht 29. August 2012
Anliegergebühren Hessen ? Baurecht 23. November 2008
Heckenhöhe Nachbarrecht 8. Juli 2007
Heckenhöhe an der Grundstücksgrenze Nachbarrecht 7. Juni 2006
Heckenhöhe-Heckenrückschnitt-Ausschlußfrist-NRW Nachbarrecht 7. März 2006