Hausdurchsuchungen aufgrund eines Verdachts

Dieses Thema "Hausdurchsuchungen aufgrund eines Verdachts | Seite 2 - Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" im Forum "Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" wurde erstellt von Roland2, 9. Februar 2017.

  1. Roland2

    Roland2 Boardneuling 16.02.2017, 18:36

    Registriert seit:
    9. Februar 2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Roland2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Roland2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Roland2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Roland2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Roland2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Roland2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Roland2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Roland2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Roland2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Roland2 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Gibt es Paragraphen die Person A anwenden kann falls dem nicht nicht so ist?
    Immerhin gehen oft Gerüchte rum von Beschuldigten die ihre Sachen nicht zurückbekommen haben.
  2. Clown

    Clown V.I.P. 16.02.2017, 18:56

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.049
    Zustimmungen:
    1.514
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    1.958
    93% positive Bewertungen (15049 Beiträge, 2204 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15049 Beiträge, 2204 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15049 Beiträge, 2204 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15049 Beiträge, 2204 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15049 Beiträge, 2204 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15049 Beiträge, 2204 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15049 Beiträge, 2204 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15049 Beiträge, 2204 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15049 Beiträge, 2204 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15049 Beiträge, 2204 Bewertungen)
    A kann die Freigabe beantragen und dann entscheidet ein Richter darüber. Nach Verfahrensabschluss werden die Sachen entweder eingezogen oder für verfallen erklärt oder zurückgegeben.
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Rücktritt aufgrund eines Verdachts auf Betrugsversuch? Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 23. August 2012
Verhandlung wegen Verdachts auf Totschlag Nachrichten: Recht & Gesetz 5. Januar 2012
Ermittlungsverfahren wegen Verdachts einer Ordnungswidrigkeit Arbeitsrecht 29. März 2011
Unterschiede Hausdurchsuchungen D und AT? Internationales Recht 23. November 2007
Online Aukton: Rücktritt aufgrund des Verdachts, dass Kaufgegenstand Hehlerware Kaufrecht / Leasingrecht 18. August 2007

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum