Geringere Miete vereinbart - Vermieter will rückgängig machen

Dieses Thema "Geringere Miete vereinbart - Vermieter will rückgängig machen - Mietrecht" im Forum "Mietrecht" wurde erstellt von SojiB, 1. Februar 2012.

  1. SojiB

    SojiB Neues Mitglied 01.02.2012, 21:21

    Registriert seit:
    1. Februar 2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, SojiB hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, SojiB hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, SojiB hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, SojiB hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, SojiB hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, SojiB hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, SojiB hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, SojiB hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, SojiB hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, SojiB hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Geringere Miete vereinbart - Vermieter will rückgängig machen

    Guten Abend!

    Mal angenommen ein Mieter unterschreibt ganz ordnungsgemäß den Mietvertrag, ersucht aber 2 Jahre später die Hausverwaltung schriftlich darum die Miete zu verringern. Nach Rücksprache mit dem Eigentümer wird dies(schriftlich)akzeptiert und bestätigt. Der Mieter zahlt ab sofort weniger Miete, was auch nicht reklamiert wird. 6 Monate später teilt die Hausverwaltung schriftlich mit, der Eigentümer würde auf die ürsprüngliche Miete bestehen und ab sofort wäre der "volle" Betrag zu zahlen.

    Geht das?
    Gilt der Briefwechsel zum Mietnachlass nicht als Vertragsabänderung?

    Vielen Dank (schon mal im Voraus) für alle Antworten und einen schönen Abend!:)
  2. Ara1

    Ara1 Senior Mitglied 01.02.2012, 23:38

    Registriert seit:
    28. August 2010
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    28
    Renommee:
    48
    100% positive Bewertungen (392 Beiträge, 28 Bewertungen)100% positive Bewertungen (392 Beiträge, 28 Bewertungen)100% positive Bewertungen (392 Beiträge, 28 Bewertungen)100% positive Bewertungen (392 Beiträge, 28 Bewertungen)100% positive Bewertungen (392 Beiträge, 28 Bewertungen)100% positive Bewertungen (392 Beiträge, 28 Bewertungen)100% positive Bewertungen (392 Beiträge, 28 Bewertungen)100% positive Bewertungen (392 Beiträge, 28 Bewertungen)100% positive Bewertungen (392 Beiträge, 28 Bewertungen)100% positive Bewertungen (392 Beiträge, 28 Bewertungen)
    AW: Geringere Miete vereinbart - Vermieter will rückgängig machen

    das kann man mit Sicherheit so sehen. Auch die mehreren nicht reklamierten niedrigeren Mietzahlungen sind ein starkes Indiz dafür.
  3. 772

    772 V.I.P. 01.02.2012, 23:53

    Registriert seit:
    15. Januar 2010
    Beiträge:
    8.152
    Zustimmungen:
    370
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Bayern
    Renommee:
    399
    99% positive Bewertungen (8152 Beiträge, 383 Bewertungen)99% positive Bewertungen (8152 Beiträge, 383 Bewertungen)99% positive Bewertungen (8152 Beiträge, 383 Bewertungen)99% positive Bewertungen (8152 Beiträge, 383 Bewertungen)99% positive Bewertungen (8152 Beiträge, 383 Bewertungen)99% positive Bewertungen (8152 Beiträge, 383 Bewertungen)99% positive Bewertungen (8152 Beiträge, 383 Bewertungen)99% positive Bewertungen (8152 Beiträge, 383 Bewertungen)99% positive Bewertungen (8152 Beiträge, 383 Bewertungen)99% positive Bewertungen (8152 Beiträge, 383 Bewertungen)
    AW: Geringere Miete vereinbart - Vermieter will rückgängig machen

    Zustimmung - es sei denn, aus dem Schriftwechsel ginge irgendwie "vorübergehend" hervor.

    Edit: Der Vermieter könnte auch auf die Idee "Mieterhöhung" kommen...
  4. Ron-Wide

    Ron-Wide V.I.P. 02.02.2012, 02:49

    Registriert seit:
    19. Januar 2008
    Beiträge:
    14.668
    Zustimmungen:
    1.289
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    i.R.
    Ort:
    Bundesstadt
    Renommee:
    1.280
    99% positive Bewertungen (14668 Beiträge, 1285 Bewertungen)99% positive Bewertungen (14668 Beiträge, 1285 Bewertungen)99% positive Bewertungen (14668 Beiträge, 1285 Bewertungen)99% positive Bewertungen (14668 Beiträge, 1285 Bewertungen)99% positive Bewertungen (14668 Beiträge, 1285 Bewertungen)99% positive Bewertungen (14668 Beiträge, 1285 Bewertungen)99% positive Bewertungen (14668 Beiträge, 1285 Bewertungen)99% positive Bewertungen (14668 Beiträge, 1285 Bewertungen)99% positive Bewertungen (14668 Beiträge, 1285 Bewertungen)99% positive Bewertungen (14668 Beiträge, 1285 Bewertungen)
    AW: Geringere Miete vereinbart - Vermieter will rückgängig machen

    Diese dann einvernehmliche Änderung des Mietvertrages kann der Vermieter nicht einseitig zurücknehmen.
  5. schielu

    schielu V.I.P. 02.02.2012, 10:38

    Registriert seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    16.173
    Zustimmungen:
    59
    Punkte für Erfolge:
    48
    Renommee:
    606
    88% positive Bewertungen (16173 Beiträge, 59 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16173 Beiträge, 59 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16173 Beiträge, 59 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16173 Beiträge, 59 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16173 Beiträge, 59 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16173 Beiträge, 59 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16173 Beiträge, 59 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16173 Beiträge, 59 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16173 Beiträge, 59 Bewertungen)88% positive Bewertungen (16173 Beiträge, 59 Bewertungen)
    AW: Geringere Miete vereinbart - Vermieter will rückgängig machen

    Ich stimme meinen Vorschreibern zu! Es sei denn, der Mietverminderung hätte ein Umstand zugrunde gelegen, der inzwischen weggefallen ist.
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Müssen Eltern vom eigenen Kind geringere Miete verlangen? Mietrecht 16. April 2010
Kleinere Wohnfläche als vereinbart: Geringere Nebenkosten Nachrichten: Mietrecht 26. Mai 2009
Geringere Auskunftspflichten für private Vermieter Nachrichten: Mietrecht 2. März 2009
vermieter verlangt Nebenkostennachzahlung aber keine Vorrausszahlung vereinbart Mietrecht 11. Februar 2009
Vermieter erhöht Miete Bürgerliches Recht allgemein 25. Februar 2008