Generalvollmacht

Dieses Thema "Generalvollmacht - Betreuungsrecht" im Forum "Betreuungsrecht" wurde erstellt von dalija, 25. August 2009.

  1. dalija

    dalija Aktives Mitglied 25.08.2009, 12:34

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    21
    Keine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Generalvollmacht

    Bitte eure Meinung zu Generalvollmacht, sollte diese grundsäzlich notariel beglaubigt werden oder würde es ausreichen - wenn anwaltlich aufgesetzt wird ?

    VG.
  2. Tiger63

    Tiger63 V.I.P. 25.08.2009, 12:52

    Registriert seit:
    12. Oktober 2007
    Beiträge:
    3.129
    Zustimmungen:
    341
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    408
    100% positive Bewertungen (3129 Beiträge, 350 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3129 Beiträge, 350 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3129 Beiträge, 350 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3129 Beiträge, 350 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3129 Beiträge, 350 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3129 Beiträge, 350 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3129 Beiträge, 350 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3129 Beiträge, 350 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3129 Beiträge, 350 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3129 Beiträge, 350 Bewertungen)
    AW: Generalvollmacht

    Meines Wissens wird eine Generalvollmacht immer vom Notar beurkundet. ;)
  3. Defendant

    Defendant V.I.P. 25.08.2009, 13:40

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    4.626
    Zustimmungen:
    526
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Rechtsanwalt/ Strafverteidiger
    Ort:
    Bochum
    Homepage:
    Renommee:
    576
    99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)99% positive Bewertungen (4626 Beiträge, 541 Bewertungen)
    AW: Generalvollmacht

    Muss aber nicht. Es genügt auch die handgeschriebene Generalvollmacht.
    Disap gefällt das.
  4. dalija

    dalija Aktives Mitglied 25.08.2009, 14:14

    Registriert seit:
    21. Dezember 2008
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    21
    Keine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, dalija hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Generalvollmacht

    Zunächst mal danke für schnelle Antworten.

    Vermute mal, dass bei Selbstverfassung ein handgeschriebenes Formalar evtl. in der Rechtsauffassung abweichend sein kann, nicht unbedingt eingehalten werden muss.
    Oder ???
  5. CruNCC

    CruNCC V.I.P. 04.09.2009, 17:16

    Registriert seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    334
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Renommee:
    378
    98% positive Bewertungen (4803 Beiträge, 369 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4803 Beiträge, 369 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4803 Beiträge, 369 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4803 Beiträge, 369 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4803 Beiträge, 369 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4803 Beiträge, 369 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4803 Beiträge, 369 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4803 Beiträge, 369 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4803 Beiträge, 369 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4803 Beiträge, 369 Bewertungen)
    AW: Generalvollmacht

    Richtig. Eine notarielle Generalvollmacht ist "wasserdicht".
    Disap gefällt das.
  6. marcdsl

    marcdsl V.I.P. 04.09.2009, 17:30

    Registriert seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    2.617
    Zustimmungen:
    88
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Student
    Ort:
    BW
    Renommee:
    111
    97% positive Bewertungen (2617 Beiträge, 89 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2617 Beiträge, 89 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2617 Beiträge, 89 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2617 Beiträge, 89 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2617 Beiträge, 89 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2617 Beiträge, 89 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2617 Beiträge, 89 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2617 Beiträge, 89 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2617 Beiträge, 89 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2617 Beiträge, 89 Bewertungen)
    AW: Generalvollmacht

    Strengere Form schadet nie, macht jedoch meist nur bedingt Sinn.
  7. CruNCC

    CruNCC V.I.P. 07.09.2009, 18:36

    Registriert seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    334
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Renommee:
    378
    98% positive Bewertungen (4803 Beiträge, 369 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4803 Beiträge, 369 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4803 Beiträge, 369 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4803 Beiträge, 369 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4803 Beiträge, 369 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4803 Beiträge, 369 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4803 Beiträge, 369 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4803 Beiträge, 369 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4803 Beiträge, 369 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4803 Beiträge, 369 Bewertungen)
    AW: Generalvollmacht

    Was nützt eine Vollmacht die im "Ernstfall" nichts wert ist?
  8. marcdsl

    marcdsl V.I.P. 07.09.2009, 20:48

    Registriert seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    2.617
    Zustimmungen:
    88
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Student
    Ort:
    BW
    Renommee:
    111
    97% positive Bewertungen (2617 Beiträge, 89 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2617 Beiträge, 89 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2617 Beiträge, 89 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2617 Beiträge, 89 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2617 Beiträge, 89 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2617 Beiträge, 89 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2617 Beiträge, 89 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2617 Beiträge, 89 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2617 Beiträge, 89 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2617 Beiträge, 89 Bewertungen)
    AW: Generalvollmacht

    Nichts. Was nutzt eine Vollmacht, die nichts wert ist, wenn die notariell Beurkundet ist?
  9. CruNCC

    CruNCC V.I.P. 07.09.2009, 21:04

    Registriert seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    334
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Renommee:
    378
    98% positive Bewertungen (4803 Beiträge, 369 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4803 Beiträge, 369 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4803 Beiträge, 369 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4803 Beiträge, 369 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4803 Beiträge, 369 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4803 Beiträge, 369 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4803 Beiträge, 369 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4803 Beiträge, 369 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4803 Beiträge, 369 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4803 Beiträge, 369 Bewertungen)
    AW: Generalvollmacht

    ??? Weshalb sollte eine notarielle beurkundete Vollmacht nichts wert sein?
  10. marcdsl

    marcdsl V.I.P. 07.09.2009, 22:58

    Registriert seit:
    2. Juni 2009
    Beiträge:
    2.617
    Zustimmungen:
    88
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Student
    Ort:
    BW
    Renommee:
    111
    97% positive Bewertungen (2617 Beiträge, 89 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2617 Beiträge, 89 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2617 Beiträge, 89 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2617 Beiträge, 89 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2617 Beiträge, 89 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2617 Beiträge, 89 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2617 Beiträge, 89 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2617 Beiträge, 89 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2617 Beiträge, 89 Bewertungen)97% positive Bewertungen (2617 Beiträge, 89 Bewertungen)
    AW: Generalvollmacht

    Weshalb sollte eine nicht beurkundete Vollmacht nichts wert sein?
  11. Merrick881

    Merrick881 Neues Mitglied 12.08.2010, 17:01

    Registriert seit:
    12. August 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Merrick881 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Merrick881 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Merrick881 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Merrick881 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Merrick881 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Merrick881 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Merrick881 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Merrick881 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Merrick881 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Merrick881 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Generalvollmacht

    hallo erst mal,

    soweit ich mich mittlerweile belesen habe, ist auch ein Vollmacht ohne notarielle Beglaubugung sehr wohl gültig.
    Diese Beglaubigung benötigt man dann, wenn es um Immobilien geht.
  12. zeiten

    zeiten V.I.P. 13.08.2010, 00:37

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    16.166
    Zustimmungen:
    1.384
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    weiblich
    Renommee:
    1.155
    92% positive Bewertungen (16166 Beiträge, 1355 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16166 Beiträge, 1355 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16166 Beiträge, 1355 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16166 Beiträge, 1355 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16166 Beiträge, 1355 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16166 Beiträge, 1355 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16166 Beiträge, 1355 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16166 Beiträge, 1355 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16166 Beiträge, 1355 Bewertungen)92% positive Bewertungen (16166 Beiträge, 1355 Bewertungen)
    AW: Generalvollmacht

    das ist richtig. eine vollmacht bedarf keiner bestimmten form.

    eine nicht-notarielle vollmacht könnte aber leichter angefochten werden. wenn die vollmachtgeberin schon älter ist und möglicherweise kurz nach der errichtung der vollmacht vielleicht schwer erkranken würde (was ja zufällig passieren könnte), dann könnte der verdacht aufkommen, dass die gute zum zeitpunkt der vollmachterrichtung möglicherweise auch schon nicht mehr geschäftsfähig war. damit wäre eine vollmacht ungülig..... (mal die familienverhältnisse abchecken: wer könnte in die suppe spucken wollen....? :D)

    es wäre dennnoch nicht so einfach, das anzufechten aber es wäre in jedem fall einfacher, als mit einer notariellen beglaubigung. denn es gehört zu den aufgaben der notarin, die geschäftsfähigkeit quasi gleich mit zu "beglaubigen". dann ist es absolut wasserdicht.

    das ist falsch! eine vollmacht ist eine vollmacht und sie bedarf nicht der gleichen form (spirch: notarielles dingsda), wie das zu tätigende rechtsgeschäft. auch immokauf-vollmacht kann handschriftlich im stillen kämmerlein geschrieben sein.
  13. Pro

    Pro V.I.P. 13.08.2010, 11:21

    Registriert seit:
    17. Juli 2006
    Beiträge:
    10.148
    Zustimmungen:
    886
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    929
    95% positive Bewertungen (10148 Beiträge, 960 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10148 Beiträge, 960 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10148 Beiträge, 960 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10148 Beiträge, 960 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10148 Beiträge, 960 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10148 Beiträge, 960 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10148 Beiträge, 960 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10148 Beiträge, 960 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10148 Beiträge, 960 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10148 Beiträge, 960 Bewertungen)
    AW: Generalvollmacht

    So ist es. Geregelt ist dies im § 164 ff BGB.

    Gruß

    Pro
    Disap gefällt das.
  14. CruNCC

    CruNCC V.I.P. 16.08.2010, 22:46

    Registriert seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    4.803
    Zustimmungen:
    334
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Renommee:
    378
    98% positive Bewertungen (4803 Beiträge, 369 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4803 Beiträge, 369 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4803 Beiträge, 369 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4803 Beiträge, 369 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4803 Beiträge, 369 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4803 Beiträge, 369 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4803 Beiträge, 369 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4803 Beiträge, 369 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4803 Beiträge, 369 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4803 Beiträge, 369 Bewertungen)
    AW: Generalvollmacht

    Das ist falsch! Eine notarielle Beglaubigung der Unterschrift besagt lediglich, dass die Unterschrift von Person XY ist. Anders sieht es bei einer notariell beurkundeten Vollmacht aus.

    Die Unterschrift bedarf allerdings der notariellen Beglaubigung (§ 29 GBO).
    zeiten gefällt das.
  15. Pro

    Pro V.I.P. 17.08.2010, 09:05

    Registriert seit:
    17. Juli 2006
    Beiträge:
    10.148
    Zustimmungen:
    886
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    929
    95% positive Bewertungen (10148 Beiträge, 960 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10148 Beiträge, 960 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10148 Beiträge, 960 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10148 Beiträge, 960 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10148 Beiträge, 960 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10148 Beiträge, 960 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10148 Beiträge, 960 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10148 Beiträge, 960 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10148 Beiträge, 960 Bewertungen)95% positive Bewertungen (10148 Beiträge, 960 Bewertungen)
    AW: Generalvollmacht

    Das kenne ich auch so.

    Dennoch ist bei einer Genrealvollmacht keine notarielle Beurkundung vonnöten. Demnach ist diese genauso gewichtig als wäre sie notariell beglaubigt.

    Gruß

    Pro
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Generalvollmacht Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 6. August 2013
Generalvollmacht Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 3. Januar 2013
Generalvollmacht Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 16. Dezember 2011
Generalvollmacht Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 2. November 2011
Generalvollmacht Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 5. Juli 2011

© 2003-2016 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum