Geblitzt in Spanien

Dieses Thema "Geblitzt in Spanien - Straßenverkehrsrecht" im Forum "Straßenverkehrsrecht" wurde erstellt von alfredosensor, 30. Dezember 2016.

  1. alfredosensor

    alfredosensor Neues Mitglied 30.12.2016, 12:57

    Registriert seit:
    30. Dezember 2016
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, alfredosensor hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, alfredosensor hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, alfredosensor hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, alfredosensor hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, alfredosensor hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, alfredosensor hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, alfredosensor hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, alfredosensor hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, alfredosensor hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, alfredosensor hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Geblitzt in Spanien

    Ein deutscher Mann ist mit den Auto seiner Frau (Spanierin) in Spanien innerhalb geschlossener Ortschaft mit 36km/h zu schnell geblitzt worden. In Spanien hat das noch kein Fahrverbot zur Folge.Nur 4 Punkte und 400 Euro an seine Frau (Halterin des KFZ) adressiert. In Deutschland aber schon (1 Monat). Er ist in Deutschland gemeldet und hat deutschen Führerschein. Er möchte gerne die Strafe bezahlen, fürchtet aber ein Fahrverbot nach deutschen Recht. D.h. muß er in Deutschland dann seinen Führerschein für 1 Monat abgeben? Er ist gerade dabei den Fragebogen der span. Polizei auszufüllen. Über einen Rat wäre er sehr dankbar.
  2. mayerei

    mayerei V.I.P. 30.12.2016, 16:51

    Registriert seit:
    15. August 2012
    Beiträge:
    6.840
    Zustimmungen:
    531
    Punkte für Erfolge:
    113
    Renommee:
    271
    88% positive Bewertungen (6840 Beiträge, 333 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6840 Beiträge, 333 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6840 Beiträge, 333 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6840 Beiträge, 333 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6840 Beiträge, 333 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6840 Beiträge, 333 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6840 Beiträge, 333 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6840 Beiträge, 333 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6840 Beiträge, 333 Bewertungen)88% positive Bewertungen (6840 Beiträge, 333 Bewertungen)
    Wo ist der Fahrer zu schnell gefahren? In D oder ES? und welches Recht gilt dort? deutsches oder spanisches?
  3. jurfo

    jurfo V.I.P. 30.12.2016, 17:12

    Registriert seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    2.330
    Zustimmungen:
    303
    Punkte für Erfolge:
    83
    Renommee:
    302
    87% positive Bewertungen (2330 Beiträge, 382 Bewertungen)87% positive Bewertungen (2330 Beiträge, 382 Bewertungen)87% positive Bewertungen (2330 Beiträge, 382 Bewertungen)87% positive Bewertungen (2330 Beiträge, 382 Bewertungen)87% positive Bewertungen (2330 Beiträge, 382 Bewertungen)87% positive Bewertungen (2330 Beiträge, 382 Bewertungen)87% positive Bewertungen (2330 Beiträge, 382 Bewertungen)87% positive Bewertungen (2330 Beiträge, 382 Bewertungen)87% positive Bewertungen (2330 Beiträge, 382 Bewertungen)87% positive Bewertungen (2330 Beiträge, 382 Bewertungen)
    Da der Verstoß in Spanien begangen wurde, gilt hier ausschließlich spanisches Recht. Die Furcht vor einem Fahrverbot ist somit unbegründet.
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Geblitzt Verjährung Straßenverkehrsrecht 8. Dezember 2012
in spanien von hinten geblitzt? strafe zahlen? Straßenverkehrsrecht 3. November 2011
geblitzt ! Straßenverkehrsrecht 9. Juli 2009
Geblitzt Straßenverkehrsrecht 28. Februar 2009
geblitzt Straßenverkehrsrecht 16. März 2005

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum