Gbr e.K. Gibt es das?

Dieses Thema "Gbr e.K. Gibt es das? - Gesellschaftsrecht" im Forum "Gesellschaftsrecht" wurde erstellt von Der Reisende, 25. März 2012.

  1. Der Reisende

    Der Reisende Star Mitglied 25.03.2012, 01:02

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    24
    Keine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Gbr e.K. Gibt es das?

    eine Gbr wird doch automatisch zur OHG,wenn sie ein handelsgewerbe betreibt Oder ins hra eingetragen wird. Ich habe aber gelesen, dass es auch eine Gbr e.K. Geben kann durch analoge Anwendung, wenn die Gbr kein grundhandelsgewerbe betreibt. stimmt das?
  2. Tourix

    Tourix V.I.P. 25.03.2012, 22:31

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    3.127
    Zustimmungen:
    308
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Renommee:
    359
    98% positive Bewertungen (3127 Beiträge, 334 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3127 Beiträge, 334 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3127 Beiträge, 334 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3127 Beiträge, 334 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3127 Beiträge, 334 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3127 Beiträge, 334 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3127 Beiträge, 334 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3127 Beiträge, 334 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3127 Beiträge, 334 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3127 Beiträge, 334 Bewertungen)
    AW: Gbr e.K. Gibt es das?

    Stimmt.
    Eine Gbr bezweckt ursächlich einen Zusammenschluss, um irgendeinen Zweck zu erreichen. Es kann somit also auch eine kurzfristige Angelegenheit sein.
    Eine OHG ist dagegen langfristig angelegt.
    Als Kunde wäre ich daher bei einem GBR-Händler misstraurich.

    Der Unterschied zwischen GBR eG und einer OHG ist inzwischen verschwindend gering, da seit rund 10 Jahren auch eine GBR voll rechtsfähig ist (mit geringen Einschränkungen).
  3. Der Reisende

    Der Reisende Star Mitglied 26.03.2012, 13:00

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    24
    Keine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Gbr e.K. Gibt es das?

    Wo steht, dass die OHG langfristig sein muss?
    Ich dachte, dass wenn die Gbr die Voraussetzungen des § 1 HGB erfüllt, sofort OHG wird und wenn sie die § 1 HGB nicht erfüllt, sich trotzdem ins HRA eingetragen kann und dann wird sie eben eine OHG.

    Den Sinn einer Gbr e.K. verstehe ich in diesem Zusammenhang nicht.
  4. Der Reisende

    Der Reisende Star Mitglied 26.03.2012, 18:23

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    24
    Keine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Gbr e.K. Gibt es das?

    Gab es das aber mal?
  5. Kyuubi86

    Kyuubi86 V.I.P. 26.03.2012, 19:00

    Registriert seit:
    24. September 2010
    Beiträge:
    1.872
    Zustimmungen:
    171
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    193
    100% positive Bewertungen (1872 Beiträge, 173 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1872 Beiträge, 173 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1872 Beiträge, 173 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1872 Beiträge, 173 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1872 Beiträge, 173 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1872 Beiträge, 173 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1872 Beiträge, 173 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1872 Beiträge, 173 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1872 Beiträge, 173 Bewertungen)100% positive Bewertungen (1872 Beiträge, 173 Bewertungen)
    AW: Gbr e.K. Gibt es das?

    Das ergibt sich aus ihrer gesetzlichen Natur. Es zeigt sich zB daran, wann sich eine Gesellschaft auflöst. Eine GbR ist ein sehr zerbrechliches Gebilde, dass sich schon dadurch auflöst, dass ein Gesellschafter ausscheidet. Die OHG löst sich in diesem Fall indessen nicht auf. Hier bedarf es mindestens "dem Ablauf der Zeit, für die die OHG eingegangen ist" oder auch dem Beschluss (aller) Gesellschafter. Der Bestand ist also gefestigter und erlaubt größere Gestaltungsverhältnisse innerhalb der Gesellschaft.

    Von einer GbR eK habe ich aber auch noch nicht gehört. Die halte ich auch für unsinnig und nutzlos, denn eine GbR soll ja ansich gerade kein Kaufmann sein Das ergibt sich einerseits aus ihrer bürgerlich-rechtlichen Natur und andererseits aus der Tatsache, dass die GbR bei Aufnahme gewerblicher Tätigkeit in nicht unerheblichem Umfang zur OHG erstarkt. Sie verlässt hier also gerade das bürgerlich-rechtliche Terrain und legt ihren Schwerpunkt auf handelsrechtliche Aspekte. Und dafür gibts die OHG. Eine GbR eK braucht es nicht.
  6. Tourix

    Tourix V.I.P. 26.03.2012, 22:34

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    3.127
    Zustimmungen:
    308
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Renommee:
    359
    98% positive Bewertungen (3127 Beiträge, 334 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3127 Beiträge, 334 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3127 Beiträge, 334 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3127 Beiträge, 334 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3127 Beiträge, 334 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3127 Beiträge, 334 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3127 Beiträge, 334 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3127 Beiträge, 334 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3127 Beiträge, 334 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3127 Beiträge, 334 Bewertungen)
    AW: Gbr e.K. Gibt es das?

    Entschuldigung, später abend, unvollständig gelesen = Mist geschrieben

    Einzelne Gesellschafter einer GBR können Kaufleute sein.
    Die GBR selbst jedoch nicht.
    Mit einer GBR kann trotzdem Handelsgeschäfte betrieben werden, bis zu dem Punkt, an dem sie aufgrund des Volumens zu einer Handelsgesellschaft wird und im Handelsregister eingetragen werden muss.
  7. Der Reisende

    Der Reisende Star Mitglied 27.03.2012, 11:25

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    24
    Keine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Gbr e.K. Gibt es das?

  8. Der Reisende

    Der Reisende Star Mitglied 27.03.2012, 14:09

    Registriert seit:
    24. Januar 2007
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    24
    Keine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Der Reisende hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Gbr e.K. Gibt es das?

    Genau, deswegen habe ich nachgefragt.

    Wenn also ein Gesellschafter e.K. ist, die anderen nicht, die Gesellschaft aber einen Vertrag mit einem Dritten schließt, dann gilt für diesen Vertrag das HGB nicht? Erst, wenn die Gbr eine OHG ist, ist das HGB auf sie anwendbar?
  9. Tourix

    Tourix V.I.P. 27.03.2012, 21:14

    Registriert seit:
    22. August 2008
    Beiträge:
    3.127
    Zustimmungen:
    308
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Renommee:
    359
    98% positive Bewertungen (3127 Beiträge, 334 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3127 Beiträge, 334 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3127 Beiträge, 334 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3127 Beiträge, 334 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3127 Beiträge, 334 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3127 Beiträge, 334 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3127 Beiträge, 334 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3127 Beiträge, 334 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3127 Beiträge, 334 Bewertungen)98% positive Bewertungen (3127 Beiträge, 334 Bewertungen)
    AW: Gbr e.K. Gibt es das?

    Mal 1 Beispiele:
    - 3 Kaufleute wollen gemeinsam ein Produkt enfertigen, um das zu verkaufen. Zur gemeinsamen Produktion bilden sie eine GBR. Diese GBR verkauft dann das Produkt an die Gesellschafter.

    Die GBR hat somit 3 Gesellschafter, die alle Kaufleute ist.
    Die GBR ist aber kein kaufmännischer Betrieb, solange sie sich nicht in das Handelsregister eintragen muss.

    Die GBR kann selbsttätig Verträge abschließen.