"Fachgerecht" "Fachmännisch"

Dieses Thema ""Fachgerecht" "Fachmännisch" - Mietrecht" im Forum "Mietrecht" wurde erstellt von Pavel61280, 25. November 2009.

  1. Pavel61280

    Pavel61280 Neues Mitglied 25.11.2009, 12:18

    Registriert seit:
    31. Oktober 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Pavel61280 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Pavel61280 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Pavel61280 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Pavel61280 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Pavel61280 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Pavel61280 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Pavel61280 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Pavel61280 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Pavel61280 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Pavel61280 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    "Fachgerecht" "Fachmännisch"

    Ist folgendes Urteil von 1994 noch aktuell, bzw. wird es noch durch weitere aktuellere Urteile gestützt?

    "Muss der Mieter laut Mietvertrag renovieren, schuldet er beim Auszug eine fachgerechte Renovierung mittlerer Art und Güte, nicht Renovierungsarbeiten eines Fachmannes. Während des laufenden Mietverhältnisses reicht auch weniger als fachgerecht aus. (LG Düsseldorf 21 S 403/94)."


    MfG.

    Pavel.
     
  2. schielu

    schielu V.I.P. 25.11.2009, 13:53

    Registriert seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    16.116
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Renommee:
    611
    89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)
    AW: "Fachgerecht" "Fachmännisch"

    Ja, und, das ist doch eindeutig genug! Wo ist die Frage?
     
  3. Pavel61280

    Pavel61280 Neues Mitglied 25.11.2009, 14:07

    Registriert seit:
    31. Oktober 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Pavel61280 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Pavel61280 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Pavel61280 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Pavel61280 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Pavel61280 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Pavel61280 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Pavel61280 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Pavel61280 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Pavel61280 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Pavel61280 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: "Fachgerecht" "Fachmännisch"

    Die Frage war:

    "Ist folgendes Urteil von 1994 noch aktuell, bzw. wird es noch durch weitere aktuellere Urteile gestützt?"

    danach das Urteil:

    "Muss der Mieter laut Mietvertrag renovieren, schuldet er beim Auszug eine fachgerechte Renovierung mittlerer Art und Güte, nicht Renovierungsarbeiten eines Fachmannes. Während des laufenden Mietverhältnisses reicht auch weniger als fachgerecht aus. (LG Düsseldorf 21 S 403/94)."

    Hier rauf gibt es folgende zwei Antwortoptionen:

    Entweder JA...es ist noch aktuell und es wird durch weitere Urteile siehe ... gestützt,

    oder

    NEIN, es ist nicht mehr aktuell, -evtl. sogar schon grottenalt- und wurde im Laufe der Zeit durch folgende Rechtsprechung abgelöst


    Grüße,

    Pavel.
     
  4. schielu

    schielu V.I.P. 25.11.2009, 17:12

    Registriert seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    16.116
    Zustimmungen:
    61
    Punkte für Erfolge:
    48
    Renommee:
    611
    89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)89% positive Bewertungen (16116 Beiträge, 64 Bewertungen)
    AW: "Fachgerecht" "Fachmännisch"

    Es gibt keine andere, neuere Rechtssprechung dazu.
     
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Unabhängig von Mietdauer fachgerecht bei Auszug renovieren? Mietrecht 20. Februar 2011
Schönheitsrep. - Fachgerecht ? Mietrecht 15. September 2006
neue wohnung-schimmelgefahr was tun?renovierung wohl nicht fachmännisch Mietrecht 26. Juli 2006

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum