Erhebliche Mängel nach PKW Kauf bei Privat

Dieses Thema "Erhebliche Mängel nach PKW Kauf bei Privat - Kaufrecht / Leasingrecht" im Forum "Kaufrecht / Leasingrecht" wurde erstellt von pinky77, 19. November 2010.

  1. pinky77

    pinky77 Neues Mitglied 19.11.2010, 14:19

    Registriert seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, pinky77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, pinky77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, pinky77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, pinky77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, pinky77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, pinky77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, pinky77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, pinky77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, pinky77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, pinky77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Erhebliche Mängel nach PKW Kauf bei Privat

    Guten Tag! Person A hat vor 2 Tagen ein Auto gekauft(ohne Kaufvertrag), während der probefahrt schien alles völlig normal. keine Probleme. Nun auf der Heimfahrt fing der Wagen an zu "Schwimmen" .
    Wagen durchschauen lassen, Hinterradbuchsen abgerissen. Person A denkt der Verkäufer wusste dies und hat es verschwiegen, um den Wagen"loszuwerden".
    : Der Wagen wurde über Auktion gekauft, kann -person A den Wagen zurückgeben, wegen arglistiger Täuschung, und absichtlen Verschweigen von lebensgefährlichen Mängel und das Geld zurückfordern?
    Vielen Dank schonmal im Vorraus
    pinky77
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2010
  2. meaculpa

    meaculpa Junior Mitglied 19.11.2010, 14:27

    Registriert seit:
    27. August 2010
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    24
    Keine Wertung, meaculpa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, meaculpa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, meaculpa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, meaculpa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, meaculpa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, meaculpa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, meaculpa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, meaculpa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, meaculpa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, meaculpa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Erhebliche Mängel nach PKW Kauf bei Privat

    einzelfallbezogene fälle dürfen hier nicht behandelt werden.... du solltest deine frage zunächst mal umformuliern so das ein abstrakter, fiktiver sachverhalt vorligt ;-) (das steht übrigens in diesem roten kasten, wenn du nen beitrag verfassen willst)

    im übrigen meinst du wohl, das ihr keinen schriftichen kaufvertrag formuliert habt, denn nen kaufvertrag schließt man automatisch wenn man was kauft, egal in welcher form ;-)
  3. pinky77

    pinky77 Neues Mitglied 19.11.2010, 14:29

    Registriert seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, pinky77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, pinky77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, pinky77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, pinky77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, pinky77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, pinky77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, pinky77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, pinky77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, pinky77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, pinky77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Erhebliche Mängel nach PKW Kauf bei Privat

    geändert. und ja meinte keinen schriftlichen ...thx
  4. meaculpa

    meaculpa Junior Mitglied 19.11.2010, 14:33

    Registriert seit:
    27. August 2010
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    24
    Keine Wertung, meaculpa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, meaculpa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, meaculpa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, meaculpa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, meaculpa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, meaculpa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, meaculpa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, meaculpa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, meaculpa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, meaculpa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Erhebliche Mängel nach PKW Kauf bei Privat

    brav^^

    und zur frage würde ich mal kurz und knapp sagen: ja.
    hier kommen gewährleistungsrechte des käufers beim kaufvertrag zur geltung, nach denen der käufer unter anderem vom kaufvertrag zurücktreten kann, wenn die kaufsache einen mangel aufweist. wies dabei mit einer etwaigen frist zur nachbesserung aussieht steht auf nem ganz anderen papier, jenachdem ob der verkäufer dazu in der lage ist oder nicht (stichwort unmöglichkeit). bei der arglistigen täuschung müsste man halt wissen ob der verkäufer von dem mangel wusste, oder nicht......


    alle angaben ohne gewähr....
  5. pinky77

    pinky77 Neues Mitglied 19.11.2010, 14:37

    Registriert seit:
    19. November 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, pinky77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, pinky77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, pinky77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, pinky77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, pinky77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, pinky77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, pinky77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, pinky77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, pinky77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, pinky77 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Erhebliche Mängel nach PKW Kauf bei Privat

    da Person B den Wagen bis zum Zeitpunkt des Verkaufs, selber gefahren ist, wird davon ausgegegangen, das der Mangel bekannt war/ist und demnach auch verschwiegen wurde! Aber schonmal Danke für die Antwort!
    Zuletzt bearbeitet: 19. November 2010
  6. meaculpa

    meaculpa Junior Mitglied 19.11.2010, 14:54

    Registriert seit:
    27. August 2010
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    24
    Keine Wertung, meaculpa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, meaculpa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, meaculpa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, meaculpa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, meaculpa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, meaculpa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, meaculpa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, meaculpa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, meaculpa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, meaculpa hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Erhebliche Mängel nach PKW Kauf bei Privat

    gut, in dem fall könnte man wohl wirklich arglistige täuschung annehmen^^ ansonsten halt § 437 BGB, die klassiker. wegen der arglistigen täuschung könnte der käufer wohl nach §§ 123, 124 BGB anfechten.

    alle angaben ohne gewähr...
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
privater kfz-kauf, innerhalb von 2 Mo. nach kauf erhebliche Mängel festgestellt Kaufrecht / Leasingrecht 9. April 2013
erhebliche Mängel Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 31. August 2011
Erhebliche Mängel. Straßenverkehrsrecht 16. März 2011
Erhebliche Mängel mit Verletzung Mietrecht 19. September 2008
Baumaschinen Kauf von Privat, erhebliche Mängel Kaufrecht / Leasingrecht 14. Februar 2005