Erbrecht und Scheidung

Dieses Thema "Erbrecht und Scheidung - Erbrecht" im Forum "Erbrecht" wurde erstellt von tauberspatz, 30. März 2007.

  1. tauberspatz

    tauberspatz Boardneuling 30.03.2007, 11:35

    Registriert seit:
    28. März 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Erbrecht und Scheidung

    Hallo
    wenn während der Ehe von den Ehepartnern vor dem Notar ein Vertag geschlossen wurde, der den jeweiligen Partner zum Alleinerben bestimmt und dann die Scheidung kommt. Gilt dann der Notarvertrag immer noch? Oder ist er durch die Scheidung aufgehoben, für diesen Fall der Trennung wurde im Vertrag nichts vorgesehen
    mfg
  2. CruNCC

    CruNCC V.I.P. 30.03.2007, 14:10

    Registriert seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    3.846
    Zustimmungen:
    257
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Renommee:
    273
    97% positive Bewertungen (3846 Beiträge, 264 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3846 Beiträge, 264 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3846 Beiträge, 264 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3846 Beiträge, 264 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3846 Beiträge, 264 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3846 Beiträge, 264 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3846 Beiträge, 264 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3846 Beiträge, 264 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3846 Beiträge, 264 Bewertungen)97% positive Bewertungen (3846 Beiträge, 264 Bewertungen)
    AW: Erbrecht und Scheidung

    Würde auf jeden Fall empfehlen, sich mit dem Notar in Verbindung zu setzen und den Sachverhalt zu schildern. Der Vertrag sollte auf jeden Fall widerrufen werden.
  3. tauberspatz

    tauberspatz Boardneuling 31.03.2007, 07:03

    Registriert seit:
    28. März 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Erbrecht und Scheidung

    Hallo
    der Vertag kann aber nicht widerrufen werden, da die Gegenseite nicht widerufen will.
    was dann ?
  4. Monaco501

    Monaco501 V.I.P. 31.03.2007, 10:50

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    7.763
    Zustimmungen:
    543
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern (i.d. Heimlichen Hauptstadt)
    Renommee:
    570
    94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)
    AW: Erbrecht und Scheidung

    ................ im wahrsten Sinne des Wortes damit leben müssen.

    Derlei ist nur zu beiden Teilen im Einverständnis vor dem Notar zu löschen!


    andererseits könnte der man(n), oder die Frau ja nachdenken für später mal kein Erbe im positiven Sinne zu hinterlassen, sondern nur Schulden :)))

    Zu Lebzeiten fließt Positives ständig in die eigene Stiftung ein, mehrt das Stiftungsvermögen von dem man selbstverständlich auch Leben sollte können????

    War nur mal so laut nachgedacht, wie auch andere andenken um Pflichtteilsansprüche von Erben abwehren können. Kenne jemand der derlei für sich selbst ähnlich regelte. :) :) :) :) :)

    Daumen hoch und lG aus München
  5. tauberspatz

    tauberspatz Boardneuling 31.03.2007, 12:37

    Registriert seit:
    28. März 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Erbrecht und Scheidung

    jetzt habe ich gelesen, dass ein Erbvertrag mit der Scheidung ungültig wird, § 2077 Abs. 1BGB :ruhe: , oder gilt das nur für einen einseitigen Erbvertrag ??? :confused:
    grüße aus würzburg
  6. Monaco501

    Monaco501 V.I.P. 31.03.2007, 12:45

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    7.763
    Zustimmungen:
    543
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern (i.d. Heimlichen Hauptstadt)
    Renommee:
    570
    94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)
    AW: Erbrecht und Scheidung

    Hmmmmmmmmmmmm..............

    gut gekontert :) :) :)

    § 2077 Unwirksamkeit letztwilliger Verfügungen bei Auflösung der Ehe oder Verlobung

    Aaaaber, da es hier nicht um einen Erblasser geht, sondern um einen Pakt auf Gegenseitigkeit bin ich schwer verunsichert??!!! :misstraui :confused: :) :cool:
  7. tauberspatz

    tauberspatz Boardneuling 01.04.2007, 07:22

    Registriert seit:
    28. März 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Erbrecht und Scheidung

    § 2077
    Unwirksamkeit letztwilliger Verfügungen bei Auflösung der Ehe oder Verlobung
    (1) Eine letztwillige Verfügung, durch die der Erblasser seinen Ehegatten bedacht hat, ist unwirksam, wenn die Ehe vor dem Tode des Erblassers aufgelöst worden ist.
    Der Auflösung der Ehe steht es gleich, wenn zur Zeit des Todes des Erblassers die Voraussetzungen für die Scheidung der Ehe gegeben waren und der Erblasser die Scheidung beantragt oder ihr zugestimmt hatte. Das Gleiche gilt, wenn der Erblasser zur Zeit seines Todes berechtigt war, die Aufhebung der Ehe zu beantragen, und den Antrag gestellt hatte.

    könnte es das nicht sein ?
    werde aber zum Notar gehen :)
  8. Monaco501

    Monaco501 V.I.P. 01.04.2007, 07:58

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    7.763
    Zustimmungen:
    543
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern (i.d. Heimlichen Hauptstadt)
    Renommee:
    570
    94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)
    AW: Erbrecht und Scheidung

    Na klar, fragen kostet nicht einmal etwas.
    Derlei kann man bestimmt schon vorab telefonisch erfahren!

    Ich drück die Daumen :)
  9. tauberspatz

    tauberspatz Boardneuling 01.04.2007, 08:39

    Registriert seit:
    28. März 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, tauberspatz hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Erbrecht und Scheidung

    guten Morgen

    ja bin auch mal gespannt
    schönen tag noch
  10. Monaco501

    Monaco501 V.I.P. 01.04.2007, 08:45

    Registriert seit:
    12. März 2007
    Beiträge:
    7.763
    Zustimmungen:
    543
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bayern (i.d. Heimlichen Hauptstadt)
    Renommee:
    570
    94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)94% positive Bewertungen (7763 Beiträge, 587 Bewertungen)
    AW: Erbrecht und Scheidung

    Grüße ans Taubertal ! :)
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Erbrecht Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 12. Juli 2011
erbrecht scheidung Familienrecht 10. Mai 2011
erbrecht scheidung Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 10. Mai 2011
Erbrecht Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 5. September 2010
Erbrecht Erbrecht 2. Februar 2007