Eltern eines Mädchens

Dieses Thema "Eltern eines Mädchens - Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" im Forum "Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" wurde erstellt von TaiyouAkira, 22. Juli 2012.

  1. TaiyouAkira

    TaiyouAkira Neues Mitglied 22.07.2012, 10:40

    Registriert seit:
    22. Juli 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, TaiyouAkira hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, TaiyouAkira hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, TaiyouAkira hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, TaiyouAkira hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, TaiyouAkira hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, TaiyouAkira hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, TaiyouAkira hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, TaiyouAkira hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, TaiyouAkira hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, TaiyouAkira hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Eltern eines Mädchens

    Ein Mädchen und ein Junge lieben sich, ihre Mutter verbietet dem Jungen ohne jedweden Grund dem Umgang weil sie meint, es wäre besser im Moment für sie, was weder stimmt, noch vom Zeitpunkt des Schuljahres richtig wäre, sie wird zuhause von ihrem Vater geschlagen von ihrer mutter angeschrien und manchmal geschlagen bei jeder Kleinigkeit (z.B. Bus verpassen bzw Bus ist nicht gekommen). kann man i.wie eine Einigung erzielen oder GEGEN die Eltern vorgehen?

    Der Junge hat übrigens keine Vorstrafen, hat eine Arbeit, hat sich vorgestellt sogar bei ihrer Großmutter und hat sich wirklich um sie gekümmert.

    Für eine schnelle antwort würde der verzweifelte Junge danken..
  2. zeiten

    zeiten V.I.P. 22.07.2012, 11:12

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    11.504
    Zustimmungen:
    669
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    weiblich
    Renommee:
    683
    98% positive Bewertungen (11504 Beiträge, 689 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11504 Beiträge, 689 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11504 Beiträge, 689 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11504 Beiträge, 689 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11504 Beiträge, 689 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11504 Beiträge, 689 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11504 Beiträge, 689 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11504 Beiträge, 689 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11504 Beiträge, 689 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11504 Beiträge, 689 Bewertungen)
    AW: Eltern eines Mädchens

    wie alt sind denn junge und mädchen?
  3. TaiyouAkira

    TaiyouAkira Neues Mitglied 22.07.2012, 11:13

    Registriert seit:
    22. Juli 2012
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, TaiyouAkira hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, TaiyouAkira hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, TaiyouAkira hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, TaiyouAkira hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, TaiyouAkira hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, TaiyouAkira hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, TaiyouAkira hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, TaiyouAkira hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, TaiyouAkira hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, TaiyouAkira hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Eltern eines Mädchens

    Sie fast 17, er 19
    wobei das wohl ein problem wegen umgangsrecht von den eltern her ist, wenn keine einigung zu erreichen ist würd der junge gern wissen wie man dagegen rechtlich vorgehen kann das die eltern ihr Kind misshandeln
  4. zeiten

    zeiten V.I.P. 22.07.2012, 11:28

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    11.504
    Zustimmungen:
    669
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    weiblich
    Renommee:
    683
    98% positive Bewertungen (11504 Beiträge, 689 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11504 Beiträge, 689 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11504 Beiträge, 689 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11504 Beiträge, 689 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11504 Beiträge, 689 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11504 Beiträge, 689 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11504 Beiträge, 689 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11504 Beiträge, 689 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11504 Beiträge, 689 Bewertungen)98% positive Bewertungen (11504 Beiträge, 689 Bewertungen)
    AW: Eltern eines Mädchens

    ja, so ist es. die eltern haben das umgangsbestimmungsrecht und wenn sie nicht wollen, dass die jugendlichen sich sehen, dann dürfen sie das nicht.

    rechtlich kann man das bei der polizei anzeigen, da es sich vermutlich um körperverletzung handelt. ob es aber sinnvoll ist, dass zu tun, ist eine andere frage.

    man kann es auch beim jugendamt melden. die werden dann in die familie des mädchens gehen und nach dem rechten sehen und gegebenenfalls eingreifen. und je nach dem, wie sich die lage für das mädchen darstellt, es evtl. anderweitig unterbringen.

    ob der junge das im alleingang ohne rücksprache mit dem mädchen machen sollte, das muss er selber entscheiden. das sind die möglichkeiten, die mir einfallen.
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Eltern ./. Kinder Familienrecht 27. Mai 2009
Unterhaltspflicht Eltern Familienrecht 25. Januar 2009
Eltern gefragt! Nachrichten: Wissenschaft 9. Oktober 2008
Eltern Kontrolle ?? Familienrecht 26. April 2008
Pressegespräch: Mediziner rekonstruieren das zerstörte Gesicht eines chinesischen Mädchens. Nachrichten: Wissenschaft 14. März 2006