Ebay Betrug!

Dieses Thema "Ebay Betrug! - Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" im Forum "Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" wurde erstellt von StefanP, 23. März 2012.

  1. StefanP

    StefanP Boardneuling 23.03.2012, 13:18

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, StefanP hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, StefanP hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, StefanP hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, StefanP hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, StefanP hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, StefanP hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, StefanP hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, StefanP hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, StefanP hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, StefanP hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Ebay Betrug!

    Ein Herr X hat über Ebay einen Röhrenverstärker von Privat gekauft. Der Verstärker war in der Beschreibung als Neuwertig beschrieben. Die Gewährleistung wurde nicht ausgeschlossen. Als der Verstärker bei Herrn X angekommen ist, war die Verpackung unversehrt. Der Verstärker war gut verpackt in der Original Verpackung und es stand "Vorsicht Glas" auf der Verpackung. Als Herr X den Verstärker ausgepackt hat, musste er feststellen dass der Verstärker in keinem Neuwertigen Zustand ist. Diverse Kratzer und beim anschließen kam die nächste Überraschung. Der rechte CD Eingang ist ohne Ton und man hört deutlich einen Lautstärke unterscheid im rechten LS. Dieser Defekt kommt auch von dem Verstärker. Da Herr X sich seit Jahren mit Hi-Fi und High End Geräten beschäftigt, weiß er wie man Sachgemäß damit umgeht. Herr X hatte sofort das Problem Ebay gemeldet und die Verkäuferin Kontaktiert. Die Verkäuferin streitet alles ab und behauptet vor dem Versand, war er neuwertig und lief einwandfrei. Herr X hat bei dem Hersteller nach gefragt, ob so was durch den Transport passieren kann. Dort wurde Ihm gesagt dies kann nicht durch den Transport kommen. Schon gar nicht die diversen Kratzer und der Defekte CD Eingang. Den Lautstärke unterscheid kann man nur wahrnehmen wenn man ein gutes und geschultes gehör hat. Die Verkäuferin möchte den Verstärker zurück und mir das Geld erstatten.
    Allerdings möchte Herr X den Verstärker in dem Zustand wie beschrieben. Schließlich hat Herr X extra einen neuwertigen Verstärker verkauft, um das Geld für den Röhrenverstärker zusammen zu bekommen. Herr X hat mittlerweile Anzeige erstattet.

    Laut Internet Recht-Rostock http://www.internetrecht-rostock.de/...ayrecht.htm#31
    steht Herr X eine Gewährleistung von 24 Monaten zu, da diese nicht ausdrücklich in Schriftform in der Beschreibung ausgeschlossen wurde. Und auf der Ebay Seite steht auch ganz klar wie es läuft http://cgi3.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll...rid=sachmangel

    Wie stehen die Chancen dass Herr X sein Recht durch bekommt?
  2. Kenri

    Kenri Boardneuling 24.03.2012, 00:43

    Registriert seit:
    31. März 2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    21
    Keine Wertung, Kenri hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Kenri hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Kenri hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Kenri hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Kenri hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Kenri hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Kenri hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Kenri hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Kenri hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Kenri hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Ebay Betrug!

    Im Falle eines Rechtsstreits dürfte es zu einem Gutachten kommen. Da die Sache sofort mangelhaft war, muss der Verkäufer beweisen, dass der Mangel erst durch den Transport passiert ist.

    Der Verkäufer konnte aber die Gewährleistung auch mündlich abbedingen, müsste dies aber beweisen können.

    Gruß

    Kenri
  3. StefanP

    StefanP Boardneuling 24.03.2012, 07:28

    Registriert seit:
    15. Juli 2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, StefanP hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, StefanP hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, StefanP hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, StefanP hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, StefanP hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, StefanP hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, StefanP hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, StefanP hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, StefanP hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, StefanP hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Ebay Betrug!

    Herr X weiß, dass Sie dies nicht beweisen kann. Mündlich konnte Sie nichts abbedingen, denn Sie hat noch nie mit Herr X gesprochen. Also kann Sie dies auch nicht beweisen. Dann müsste Sie ein Märchen erzählen. Denn die Mängel sind nicht erst von gestern, sondern alters bedingt und durch unsachmäßigen Gebrauch. Der Hersteller hat bestätigt, das Röhren im Alter getauscht werden müssen, da Sie unterschiedlich klingen können. So wie es bei Herr X der Fall ist. Durch ein Gutachten kann man den Verkäufer sicherlich dann auch "Arglistige Täuschung" vorwerfen. Denn der Verkäufer hatte von Anfang an etwas zu verbergen, bei Ebay wurde nur ein schwarzweißbild eingestellt, wo man leider nichts von den Mängeln erkennen konnte. Desweiteren wurde eine Identische Ebaykleinanzeige gefunden, allerdings mit einem anderen Artikel Standort.
    Herr X hat 2 Tage vor Auktionsende und ein paar Stunden vor Auktionsende per E-Mail nach gefragt, ob wie alt der Ballad ist und ob noch Hersteller Garantie besteht und welche Röhren verbaut sind. Auf die E-Mails wurde nicht geantwortet. Deshalb musste Herr X sich auf die Artikel Beschreibung des Verkäufers verlassen. Dort stand Neuwertig und die 386 Positiven Bewertungen, haben auch keine Zweifel auf kommen lassen. Aus dem Grund hat Herr X das Gerät ersteigert.

    Da die Verkäuferin alles abstreitet, hat Herr X eine Anzeige wegen Betrug erstattet.

    gruss
    Zuletzt bearbeitet: 24. März 2012
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Ebay Betrug??? Kaufrecht / Leasingrecht 2. Juli 2010
Ebay Betrug Internetrecht 3. November 2009
Ebay (Betrug) Internetrecht 16. Dezember 2007
Ebay Betrug Strafrecht / Strafprozeßrecht 20. April 2007
Ebay Betrug Strafrecht / Strafprozeßrecht 16. Februar 2007