DD BSZ für Sozialwesen verpflichtet zur Fluthilfe. Ist das ok?

Dieses Thema "DD BSZ für Sozialwesen verpflichtet zur Fluthilfe. Ist das ok? - Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" im Forum "Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" wurde erstellt von fraglichBSZ, 9. Juni 2013.

  1. fraglichBSZ

    fraglichBSZ Neues Mitglied 09.06.2013, 13:55

    Registriert seit:
    9. Juni 2013
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, fraglichBSZ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, fraglichBSZ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, fraglichBSZ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, fraglichBSZ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, fraglichBSZ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, fraglichBSZ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, fraglichBSZ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, fraglichBSZ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, fraglichBSZ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, fraglichBSZ hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    DD BSZ für Sozialwesen verpflichtet zur Fluthilfe. Ist das ok?

    Hallo,

    ich befinde mich in Sachsen (Dresden) in einem BSZ für Gesundheit und Sozialwesen und erlerne dort als Vollzeitschüler den Beruf des Heilerziehungspfleger.

    Nun zu meinem "Problem":

    Am Freitag wurden wir darüber informiert das wir die folgende Woche (10-14.06 // 8-15Uhr) in einem Seniorenheim Fluthilfe leisten sollen.
    Ein Teil leistet soziale Dienste an den Menschen (Spazierengehen, Zeitung vorlesen, Einkaufen gehen etc) der andere Teil fährt in eine evakuierte Einrichtung und beseitigt da Hochwasserschäden.

    Nun ist meine Frage, wie eine Schule zu so einer Maßnahme verpflichten kann. - Wir wurden vorher nicht gefragt in wie weit wir helfen wollen und wo.
  2. Nordisch

    Nordisch V.I.P. 09.06.2013, 14:16

    Registriert seit:
    21. Oktober 2012
    Beiträge:
    1.176
    Zustimmungen:
    160
    Punkte für Erfolge:
    63
    Geschlecht:
    männlich
    Renommee:
    208
    99% positive Bewertungen (1176 Beiträge, 192 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1176 Beiträge, 192 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1176 Beiträge, 192 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1176 Beiträge, 192 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1176 Beiträge, 192 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1176 Beiträge, 192 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1176 Beiträge, 192 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1176 Beiträge, 192 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1176 Beiträge, 192 Bewertungen)99% positive Bewertungen (1176 Beiträge, 192 Bewertungen)
    AW: DD BSZ für Sozialwesen verpflichtet zur Fluthilfe. Ist das ok?

    :fr
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Dem wissenschaftlichen Nachwuchs verpflichtet Nachrichten: Wissenschaft 14. November 2013
Fachbereich Sozialwesen verabschiedete Absolventen Nachrichten: Wissenschaft 17. Juli 2010
Zur Rechnungslegung verpflichtet? Patentrecht 25. März 2008
Auslandsabend im Fachbereich Sozialwesen Nachrichten: Wissenschaft 14. Dezember 2007
Buchreihe zum Sozialwesen Nachrichten: Wissenschaft 16. Januar 2006

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum