Betrug bei eBay-Auktion?

Dieses Thema "Betrug bei eBay-Auktion? | Seite 2 - Strafrecht / Strafprozeßrecht" im Forum "Strafrecht / Strafprozeßrecht" wurde erstellt von buteobuteo, 19. Februar 2012.

  1. zeiten

    zeiten V.I.P. 16.03.2012, 21:02

    Registriert seit:
    17. Februar 2008
    Beiträge:
    15.154
    Zustimmungen:
    1.142
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    weiblich
    Renommee:
    1.022
    93% positive Bewertungen (15154 Beiträge, 1154 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15154 Beiträge, 1154 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15154 Beiträge, 1154 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15154 Beiträge, 1154 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15154 Beiträge, 1154 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15154 Beiträge, 1154 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15154 Beiträge, 1154 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15154 Beiträge, 1154 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15154 Beiträge, 1154 Bewertungen)93% positive Bewertungen (15154 Beiträge, 1154 Bewertungen)
    AW: Betrug bei eBay-Auktion?

    unterschlagubg halte ich nun wirlich für absoluten quark.

    der käufer will das handy doch überhaupt nicht wieder haben, was also sollte hier unterschlagen worden sein?


    zur erklärung für buteo:
    "geld-schulden" sind garn nicht unterschlagungsfähig, es sei denn, es wäre ein bestimmter geldschein oder münze betroffen - das ist hier aber nicht der fall. nur sachen können unterschlagen werden.

    nochmal --> zivilrechtliche geschichte.
  2. buteobuteo

    buteobuteo Aktives Mitglied 17.03.2012, 16:53

    Registriert seit:
    31. Dezember 2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    23
    Keine Wertung, buteobuteo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, buteobuteo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, buteobuteo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, buteobuteo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, buteobuteo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, buteobuteo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, buteobuteo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, buteobuteo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, buteobuteo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, buteobuteo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Betrug bei eBay-Auktion?

    Das Handy natürlich. Aus welchem Grund der Verkäufer dies tut, ist irrelevant. Relevant ist nur, dass er es tut.


    Bezweifle ich weiterhin, dass da nicht eine strafrechtlich Relevanz dabei ist. Der Verkäufer hatte doch folgenden Plan: "Ok, wenn der Typ das Handy nicht haben will, soll er es doch ruhig zurückschicken. Ich kann dann einfach behaupten, dass es nicht angekommen ist oder dass da nix drin war in dem Paket außer leere Zigarettenschachtel, kann doch eh keiner nachweisen, dass es nicht so war. Dann verscherble ich das Ding halt unauffällig nochmal ein zweites Mal, ätsch!! Und bei dem Kleckerbetrag macht der Typ bestimmt keine Anstalten, rechtlich gegen mich vorzugehen".

    Weshalb stellt dieser Plan und seine Ausführung strafrechtlich keinen Betrug dar?
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2012
  3. buteobuteo

    buteobuteo Aktives Mitglied 23.03.2012, 16:18

    Registriert seit:
    31. Dezember 2009
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Renommee:
    23
    Keine Wertung, buteobuteo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, buteobuteo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, buteobuteo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, buteobuteo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, buteobuteo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, buteobuteo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, buteobuteo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, buteobuteo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, buteobuteo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, buteobuteo hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Betrug bei eBay-Auktion?

    Aus meiner Sicht könnte es zu folgender Anklageschrift seitens der Staatsanwaltschaft kommen:

    "Die Staatsanwaltschaft legt dem Angeschuldigten aufgrund ihrer Ermittlungen folgenden Sachverhalt zu Last:

    Der Angeschuldigte B versicherte am xx.xx.xxxx dem Geschädigten A, bei Rücksendung der Ware X den Kaufpreis zu erstatten. Im Vertrauen auf die Richtigkeit der Auskunft des B übersandte A dem B die Ware. Tatsächlich hatte aufgrund der Ermittlungen der Staatsanwaltschaft der Angeschuldigte zum Zeitpunkt der Zusicherung die Absicht, den Gegenwert der Ware durch späteres Leugnen des Erhalts der Ware nicht zu erstatten. Der Angeschuldigte ließ sich die Ware zurücksenden, um sich an dem Geschädigten in Höhe des geldwerten Vorteils zu bereichern. Dem Geschädigten entstand ein entsprechender Vermögensschaden.

    Die Staatsanwaltschaft hält aufgrund des besonderen öffentlichen Interesses an der Strafverfolgung ein Einschreiten Von Amts wegen für geboten. Der Angeschuldigte wird daher beschuldigt, in der Absicht, sich einen rechtswidrigen Vermögensvorteil zu verschaffen, das Vermögen eines anderen dadurch beschädigt zu haben, dass er durch Vorspiegelung falscher oder durch Entstellung oder Unterdrückung wahrer Tatsachen einen Irrtum erregt hat, strafbar als Betrug gemäß §§ 263 Abs. 1, Abs.4, 248a StGB."

    Wieso sollte hier die StA einen Fehler gemacht haben?
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Ebay Auktion Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 3. Juni 2011
Ebay Betrug Internetrecht 3. November 2009
eBay Auktion Internetrecht 21. Juli 2008
Ebay Betrug Strafrecht / Strafprozeßrecht 20. April 2007
Versandschaden nach ebay auktion Internetrecht 25. Januar 2007