Betriebsbedingte Kündigung und danach Neueinstellung eines Anderen ?

Dieses Thema "Betriebsbedingte Kündigung und danach Neueinstellung eines Anderen ? - Arbeitsrecht" im Forum "Arbeitsrecht" wurde erstellt von Steffen68, 29. Dezember 2007.

  1. Steffen68

    Steffen68 Boardneuling 29.12.2007, 20:32

    Registriert seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Betriebsbedingte Kündigung und danach Neueinstellung eines Anderen ?

    Wenn einem Mitarbeiter betriebsbedingt gekündigt würde, obwohl die Auftragsbücher voll sind und man ihm zudem auch noch sagen würde, dass ein neuer Mitarbeiter eingestellt wird,
    macht sich doch sicher ein Gang zum Anwalt ratsam.?

    Müsste der Gekündigte in diesem Fall bis zum Anwaltstermin seine Arbeitskraft zur Verfügung stellen, auch wenn man ihm sagen würde, er solle bis zum Kündigungsende seine Überstunden abbauen?
    Zuletzt bearbeitet: 29. Dezember 2007
  2. daniel-erfurt

    daniel-erfurt V.I.P. 29.12.2007, 21:29

    Registriert seit:
    18. November 2006
    Beiträge:
    4.012
    Zustimmungen:
    362
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    387
    98% positive Bewertungen (4012 Beiträge, 371 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4012 Beiträge, 371 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4012 Beiträge, 371 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4012 Beiträge, 371 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4012 Beiträge, 371 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4012 Beiträge, 371 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4012 Beiträge, 371 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4012 Beiträge, 371 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4012 Beiträge, 371 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4012 Beiträge, 371 Bewertungen)
    AW: Betriebsbedingte Kündigung und nach mir Neueinstellung?

    Ratschläge können wir geben - jedoch nur unter Beachtung der Forenregeln und dabei am besten gleich sagen ob das KSchG (insbesondere s. dessen §§ 1, 23) gilt.
  3. Steffen68

    Steffen68 Boardneuling 29.12.2007, 21:33

    Registriert seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Betriebsbedingte Kündigung und nach mir Neueinstellung?

    Ja sicher.
  4. Steffen68

    Steffen68 Boardneuling 29.12.2007, 21:59

    Registriert seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Betriebsbedingte Kündigung und nach mir Neueinstellung?

    Wenn es um die Mitarbeiterzahl des Unternehmens geht, es handelt sich um etwa 40 Mitarbeiter.
  5. daniel-erfurt

    daniel-erfurt V.I.P. 29.12.2007, 22:27

    Registriert seit:
    18. November 2006
    Beiträge:
    4.012
    Zustimmungen:
    362
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    387
    98% positive Bewertungen (4012 Beiträge, 371 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4012 Beiträge, 371 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4012 Beiträge, 371 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4012 Beiträge, 371 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4012 Beiträge, 371 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4012 Beiträge, 371 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4012 Beiträge, 371 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4012 Beiträge, 371 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4012 Beiträge, 371 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4012 Beiträge, 371 Bewertungen)
    AW: Betriebsbedingte Kündigung und nach mir Neueinstellung?

    Demgemäß gilt das KSchG und die Kündigung muß durch betriebsbedingte Gründe, die der AG darzulegen und zu beweisen hat, sozial gerechtfertigt sein.




    Bitte nochmals die Forenregeln anschauen.
  6. Van Nille

    Van Nille V.I.P. 29.12.2007, 23:21

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    7.309
    Zustimmungen:
    444
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    484
    96% positive Bewertungen (7309 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7309 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7309 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7309 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7309 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7309 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7309 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7309 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7309 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7309 Beiträge, 475 Bewertungen)
    AW: Betriebsbedingte Kündigung und danach Neueinstellung eines Anderen ?

    Auf einen vergleichbaren Arbeitsplatz?

    Oder: Der Gurkenstopfer wird gekündigt und im Sekretariat wird jemand eingestellt?


    Das hige davon ab um wie viel es geht. Also ltztendlich Dauer des Arbeitsverhältnisses und Verdienst.


    Empfehlenswert wäre, sie ausdrücklich anzubieten (der AG wird vermutlich die Annahme sowieso verweigern).
  7. daniel-erfurt

    daniel-erfurt V.I.P. 29.12.2007, 23:28

    Registriert seit:
    18. November 2006
    Beiträge:
    4.012
    Zustimmungen:
    362
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    387
    98% positive Bewertungen (4012 Beiträge, 371 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4012 Beiträge, 371 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4012 Beiträge, 371 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4012 Beiträge, 371 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4012 Beiträge, 371 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4012 Beiträge, 371 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4012 Beiträge, 371 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4012 Beiträge, 371 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4012 Beiträge, 371 Bewertungen)98% positive Bewertungen (4012 Beiträge, 371 Bewertungen)
    AW: Betriebsbedingte Kündigung und danach Neueinstellung eines Anderen ?

    ... und das Ganze aus Beweissicherungsgründen am besten auch schriftlich bzw. bei persönlciher Vorsprache auf Zeugenanwesenheit achten.
  8. Van Nille

    Van Nille V.I.P. 29.12.2007, 23:35

    Registriert seit:
    23. Oktober 2007
    Beiträge:
    7.309
    Zustimmungen:
    444
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    484
    96% positive Bewertungen (7309 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7309 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7309 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7309 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7309 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7309 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7309 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7309 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7309 Beiträge, 475 Bewertungen)96% positive Bewertungen (7309 Beiträge, 475 Bewertungen)
    AW: Betriebsbedingte Kündigung und danach Neueinstellung eines Anderen ?

    Also ehrlich gesagt, da stelle ich mir in der Realität häufig schwierig vor... steht da ein gekündigter AN im Personalbüro und ruft in das Großraumbüro: "Schaut alle her, ich biete jetzt hiermit ausdrücklich meine Arbeitskraft an!" :o

    Der AN sollte einfach wissen dass das Abstreiten des Zuganges ein Prozessbetrug ist, gar nicht so ohne..., von daher sollte er sich nicht bereits von dem Gedanken dass der AG den Zugang bestreiten könnte gleich dazu verleiten lassen aus Unsicherheit den Zugang erst gar nicht zu behaupten.

    "Schriftlich"alleine ist übrigens auch nicht besser als "mündlich ohne Zeugen" ...
  9. Steffen68

    Steffen68 Boardneuling 30.12.2007, 00:17

    Registriert seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Betriebsbedingte Kündigung und danach Neueinstellung eines Anderen ?

    Ja, wäre vergleichbar, nämlich genau die Arbeitsstelle des Gekündigten.



    Es gänge um reichliche 3 Jahre und einen Verdienst von ca. 2400 Euro Brutto monatlich.
  10. Steffen68

    Steffen68 Boardneuling 30.12.2007, 00:19

    Registriert seit:
    29. Dezember 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Steffen68 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    AW: Betriebsbedingte Kündigung und danach Neueinstellung eines Anderen ?

    Wie wäre die Variante, das ausdrückliche Anbieten der AK in einem Einschreiben mit Rückschein zu senden?
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Betriebsbedingte Kündigung Neueinstellung anderer Betrieb Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 17. März 2011
Betriebsbedingte Kündigung und gleichzeitig Neueinstellung Arbeitsrecht 12. August 2009
Betriebsbedingte Kündigung Arbeitsrecht 5. Februar 2007
betriebsbedingte Kündigung und Neueinstellung Arbeitsrecht 8. Oktober 2006
Betriebsbedingte Kündigung & Neueinstellung Arbeitsrecht 22. September 2006