beschränkte persönliche Dienstbarkeit

Dieses Thema "beschränkte persönliche Dienstbarkeit - Immobilienrecht" im Forum "Immobilienrecht" wurde erstellt von Daisy II, 5. Januar 2017.

  1. Daisy II

    Daisy II Boardneuling 05.01.2017, 12:24

    Registriert seit:
    5. Februar 2016
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Daisy II hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Daisy II hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Daisy II hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Daisy II hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Daisy II hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Daisy II hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Daisy II hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Daisy II hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Daisy II hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Daisy II hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    beschränkte persönliche Dienstbarkeit

    Angenommen, jemand ist als Teil einer Erbengemeinschaft als Eigentümer eines Flurstücks im Grundbuch eingetragen und erhält vom Grundbuchamt folgende fiktive "Eintragungsbekanntmachung" bzgl. dieses Flurstücks:

    "Beschränkte persönliche Dienstbarkeit für XY Anstalt des öffentlichen Rechts; aufgrund der Leitungs- und Anlagenrechtsbescheinigung des Landratsamts (Az xxyyzz); gemäß §9 GBBerG und §§ 4, 8 SachenR-DV."

    Weiß zufällig jemand, was darunter zu verstehen wäre?

    Danke, Danke, Danke...
  2. ISpeech

    ISpeech Senior Mitglied 05.01.2017, 17:04

    Registriert seit:
    31. Mai 2015
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    24
    Punkte für Erfolge:
    18
    Geschlecht:
    männlich
    Homepage:
    Renommee:
    30
    100% positive Bewertungen (296 Beiträge, 20 Bewertungen)100% positive Bewertungen (296 Beiträge, 20 Bewertungen)100% positive Bewertungen (296 Beiträge, 20 Bewertungen)100% positive Bewertungen (296 Beiträge, 20 Bewertungen)100% positive Bewertungen (296 Beiträge, 20 Bewertungen)100% positive Bewertungen (296 Beiträge, 20 Bewertungen)100% positive Bewertungen (296 Beiträge, 20 Bewertungen)100% positive Bewertungen (296 Beiträge, 20 Bewertungen)100% positive Bewertungen (296 Beiträge, 20 Bewertungen)100% positive Bewertungen (296 Beiträge, 20 Bewertungen)
    Eine Leitung die zu DDR Zeiten gebaut wurde und eine gesetzliche Dienstbarkeit ist dadurch entstanden, die jetzt ins Grundbuch eingetragen wurde. Der Eigentümer kann eine Entschädigung fordern. Steht alles im GBBerG.
  3. Brati

    Brati V.I.P. 05.01.2017, 18:36

    Registriert seit:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    6.806
    Zustimmungen:
    730
    Punkte für Erfolge:
    113
    Geschlecht:
    männlich
    Ort:
    LE
    Renommee:
    776
    98% positive Bewertungen (6806 Beiträge, 789 Bewertungen)98% positive Bewertungen (6806 Beiträge, 789 Bewertungen)98% positive Bewertungen (6806 Beiträge, 789 Bewertungen)98% positive Bewertungen (6806 Beiträge, 789 Bewertungen)98% positive Bewertungen (6806 Beiträge, 789 Bewertungen)98% positive Bewertungen (6806 Beiträge, 789 Bewertungen)98% positive Bewertungen (6806 Beiträge, 789 Bewertungen)98% positive Bewertungen (6806 Beiträge, 789 Bewertungen)98% positive Bewertungen (6806 Beiträge, 789 Bewertungen)98% positive Bewertungen (6806 Beiträge, 789 Bewertungen)
    Wann ist denn die Eintragung erfolgt?
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
beschränkte persönliche Dienstbarkeit Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 25. März 2014
Beschränkt persönliche Dienstbarkeit Immobilienrecht 24. September 2013
Persönlich beschränkte Dienstbarkeit Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 6. Mai 2012
Höchst persönliche Dienstbarkeit Immobilienrecht 28. September 2007
Beschränkte persönliche Diensrbarkeit Leitungsrecht Baurecht 15. Juni 2007

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum