Belegschaftsseminar an anderem Erfüllungsort

Dieses Thema "Belegschaftsseminar an anderem Erfüllungsort - Versicherungsrecht" im Forum "Versicherungsrecht" wurde erstellt von Arumi, 20. August 2012.

  1. Arumi

    Arumi Forum-Interessierte(r) 20.08.2012, 15:33

    Registriert seit:
    17. April 2012
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Arumi hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Arumi hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Arumi hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Arumi hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Arumi hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Arumi hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Arumi hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Arumi hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Arumi hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Arumi hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Belegschaftsseminar an anderem Erfüllungsort

    Man angenommen, ein Unternehmer bitet seiner Belegschaft ein Kommunikationsseminar an. Dieses Seminar soll in einem Bildungszntrum 10 km vom eigenen Firmensitz entfernt statt finden.

    Da das Seminar recht früh beginnt und es aus Zeitgründen auch keinen Sinn macht zuvor zur Firma zu kommen und offiziell einen Dienstgang zu "stempeln" steht nun die Frage im Raum, ob für diesen Fall ein Dienstreiseantrag erstellt werden muss oder ob der Unternehmer anhand einer Teilnehmerliste diese Genehmigung pauschal erteilen kann.

    Sind die Mitarbeiter anhand einer geplanten Teilnehmerliste bis zum Bildungszentrum Wegeversichert?
  2. Klaus0155

    Klaus0155 V.I.P. 20.08.2012, 15:50

    Registriert seit:
    2. September 2008
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    83
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Banker
    Ort:
    München
    Renommee:
    329
    100% positive Bewertungen (3957 Beiträge, 311 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3957 Beiträge, 311 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3957 Beiträge, 311 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3957 Beiträge, 311 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3957 Beiträge, 311 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3957 Beiträge, 311 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3957 Beiträge, 311 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3957 Beiträge, 311 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3957 Beiträge, 311 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3957 Beiträge, 311 Bewertungen)
    AW: Belegschaftsseminar an anderem Erfüllungsort

    Ob da nun der Einfachheit halber der Arbeitgeber die Fehlzeit manuell nachbucht oder verlangt, das die Teilnehmer erst ins Unternehmen kommen und per "Dienstgang" wieder das Weite suchen, bleibt seiner Entscheidung überlassen - ggfls. mit Beteiligung des Betriebsrats, sofern vorhanden.

    Wenn er sich für die "einfachere" Variante entscheidet (manuell nachbuchen) besteht für die Teilnehmer Versicherungsschutz von zu Hause bis zum Seminarort (bei der umständlicheren Variante natürlich auch!)
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Erfüllungsort /Gerichtsstand Bürgerliches Recht allgemein 20. September 2013
Erfüllungsort/Gerichtsstandsvereinbarung ? Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 28. Mai 2011
Erfüllungsort Unterhaltsklage Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 6. Februar 2011
Erfüllungsort Busreise Gerichtsstand Reiserecht 21. Juli 2006
Erfüllungsort Kaufrecht / Leasingrecht 7. Juli 2006