Auszahlung nach KVA

Dieses Thema "Auszahlung nach KVA - Versicherungsrecht" im Forum "Versicherungsrecht" wurde erstellt von Edith11, 11. April 2017.

  1. Edith11

    Edith11 Aktives Mitglied 11.04.2017, 16:46

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Renommee:
    12
    Keine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Auszahlung nach KVA

    Kann man sich einen KVA nach einem Wasserschaden vom Gebäudeversicherer Netto auszahlen lassen oder nicht?

    Folgender fiktiver Fall:
    Die Firma die von der Versicherung kommen sollte, hatte keine Zeit, sodaß der Versicherte sich selber um Firmen kümmern musste bzw ein Teil in Eigenleistung den Schaden repariet hat.

    Laut den Versicherungsunterlagen § sowieso:

    Die Entschädigung wird fällig, wenn die Feststellungen zum Grunde und zur Höhe des Anspruchs abgeschlossen sind.

    Man kann einen Monat nach Meldung des Schadens den Betrag als Abschlagszahlung beanspruchen, der nach der Lage der Sache mindestens zu zahlen ist.

    Der über den Zeitwertschaden hinausgehende Teil der Entschädigung wird fällig, nachdem Sie gegenüber der VS den Nachweis geführt haben, dass die Wiederherstellung oder Wiederbeschaffung sichergestellt ist.
    Nachfrage bei der VS hat ergeben, dass man dies nur rein schreibt, weil Sie gesetzlich dazu verpflichtet sind. Aber Sie müssten das nicht einhalten, da es nicht die Regel ist!?

    KVA wurde von einer von der VS bestellten Firma erstellt.

    Liest man jetzt daraus, die VS bezahlt die vorgelegten Rechnungen und für die in Eigenleistung erbrachte Leistung pro Std 15,00 Euro (lt. Versicherung)


    oder kann man auf den KVA Netto bestehen nach Bilderbeweis der Wiederherstellung.
  2. BigMikeOWL

    BigMikeOWL V.I.P. 13.04.2017, 15:11

    Registriert seit:
    24. Juni 2008
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    184
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    148
    94% positive Bewertungen (1674 Beiträge, 144 Bewertungen)94% positive Bewertungen (1674 Beiträge, 144 Bewertungen)94% positive Bewertungen (1674 Beiträge, 144 Bewertungen)94% positive Bewertungen (1674 Beiträge, 144 Bewertungen)94% positive Bewertungen (1674 Beiträge, 144 Bewertungen)94% positive Bewertungen (1674 Beiträge, 144 Bewertungen)94% positive Bewertungen (1674 Beiträge, 144 Bewertungen)94% positive Bewertungen (1674 Beiträge, 144 Bewertungen)94% positive Bewertungen (1674 Beiträge, 144 Bewertungen)94% positive Bewertungen (1674 Beiträge, 144 Bewertungen)
    Bei fiktiver Abrechnung gibt es nur Zeitwertersatz und netto.
    Edith11 gefällt das.
  3. Edith11

    Edith11 Aktives Mitglied 13.04.2017, 16:27

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Renommee:
    12
    Keine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Danke für die Einschätzung
  4. macyanni

    macyanni V.I.P. 18.04.2017, 13:04

    Registriert seit:
    15. Februar 2008
    Beiträge:
    2.880
    Zustimmungen:
    108
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    124
    81% positive Bewertungen (2880 Beiträge, 167 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2880 Beiträge, 167 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2880 Beiträge, 167 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2880 Beiträge, 167 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2880 Beiträge, 167 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2880 Beiträge, 167 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2880 Beiträge, 167 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2880 Beiträge, 167 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2880 Beiträge, 167 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2880 Beiträge, 167 Bewertungen)
    Die Einschätzung meines Vorredners ist pauschal richtig, trifft aber nicht ihren Fall: Da die Arbeiten ausgeführt wurden, haben Sie selbstverständlich Anspruch auf die Neuwertspitze. Außerdem auch auf die Mehrwertsteuer gemäß den vorliegenden Rechnungen. Smiley Mac
    Edith11 gefällt das.
  5. Edith11

    Edith11 Aktives Mitglied 19.04.2017, 10:17

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Renommee:
    12
    Keine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Hmm was hat es denn mit der gesetzlichen Aussage auf sich? Kann man denn die gesetzliche Auflage mit einer Bedingung aushebeln?
  6. macyanni

    macyanni V.I.P. 19.04.2017, 14:16

    Registriert seit:
    15. Februar 2008
    Beiträge:
    2.880
    Zustimmungen:
    108
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    124
    81% positive Bewertungen (2880 Beiträge, 167 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2880 Beiträge, 167 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2880 Beiträge, 167 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2880 Beiträge, 167 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2880 Beiträge, 167 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2880 Beiträge, 167 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2880 Beiträge, 167 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2880 Beiträge, 167 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2880 Beiträge, 167 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2880 Beiträge, 167 Bewertungen)
    Welche gesetzliche Aussage meinen Sie? Smiley Mac
  7. Edith11

    Edith11 Aktives Mitglied 19.04.2017, 23:22

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Renommee:
    12
    Keine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Laut den Versicherungsunterlagen
    § 27: Wann wird die Entschädigung fällig?

    "Die Entschädigung wird fällig, wenn die Feststellungen zum Grunde und zur Höhe des Anspruchs abgeschlossen sind.

    Man kann einen Monat nach Meldung des Schadens den Betrag als Abschlagszahlung beanspruchen, der nach der Lage der Sache mindestens zu zahlen ist.

    Der über den Zeitwertschaden hinausgehende Teil der Entschädigung wird fällig, nachdem Sie gegenüber der VS den Nachweis geführt haben, dass die Wiederherstellung oder Wiederbeschaffung sichergestellt ist."

    Dies steht in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen für Wohngebäudeversicherungen drin, weil es gesetzlich vorgeschrieben ist, lt. Versicherung.
  8. BigMikeOWL

    BigMikeOWL V.I.P. 20.04.2017, 00:20

    Registriert seit:
    24. Juni 2008
    Beiträge:
    1.674
    Zustimmungen:
    184
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    148
    94% positive Bewertungen (1674 Beiträge, 144 Bewertungen)94% positive Bewertungen (1674 Beiträge, 144 Bewertungen)94% positive Bewertungen (1674 Beiträge, 144 Bewertungen)94% positive Bewertungen (1674 Beiträge, 144 Bewertungen)94% positive Bewertungen (1674 Beiträge, 144 Bewertungen)94% positive Bewertungen (1674 Beiträge, 144 Bewertungen)94% positive Bewertungen (1674 Beiträge, 144 Bewertungen)94% positive Bewertungen (1674 Beiträge, 144 Bewertungen)94% positive Bewertungen (1674 Beiträge, 144 Bewertungen)94% positive Bewertungen (1674 Beiträge, 144 Bewertungen)
    Gut gelesen, der erforderliche Nachweis ist i.d.R. die Reparaturkostenrechnung.

    Darüber hinaus gilt der Grundsatz, die Reparatur muss nicht nur durchgeführt worden sein, sie muss fachmännisch durchgeführt worden sein.

    Dies kann durch eine Nachbesichtigung geklärt werden.

    Dennoch würde nicht der KVA pauschal erstattet werden, sondern die Summe der Fremdrechnungen, plus die Eigenrechnung, sprich die tatsächlich angefallenden Kosten.
    Edith11 gefällt das.
  9. macyanni

    macyanni V.I.P. 20.04.2017, 08:15

    Registriert seit:
    15. Februar 2008
    Beiträge:
    2.880
    Zustimmungen:
    108
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    124
    81% positive Bewertungen (2880 Beiträge, 167 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2880 Beiträge, 167 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2880 Beiträge, 167 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2880 Beiträge, 167 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2880 Beiträge, 167 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2880 Beiträge, 167 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2880 Beiträge, 167 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2880 Beiträge, 167 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2880 Beiträge, 167 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2880 Beiträge, 167 Bewertungen)
    ..........die Fälligkeit der Entschädigung hat nichts mit der Höhe der Entschädigung zu tun!
    Mit i.d.R meint er in der Regel und schon das ist bezeichnend. Das trifft in der KFZ-Sparte zu, aber wir haben hier einen Gebäudeschaden und da ist es durchaus üblich, dass Schäden in Eigenleistung instandgesetzt werden. In der Konsequenz ist dieser Kommentar einmal mehr einfach falsch.

    Man kann auf Angebotsbasis abrechnen Punkt. Eigenrechnung? Was ist denn das? Und was sind in einer Eigenrechnung tatsächlich angefallene Kosten? Und wo steht das in den Bedingungen? Immerhin weiß er inzwischen, dass es Kosten sind und redet nicht mehr von Unkosten. Der Beitrag zeigt, dass der Vorredner in KFZ zu Hause ist und Sachschäden, wie hier, nun einmal anders bearbeitet werden. Heute, gestern und in Zukunft!

    Es bleibt dabei: Rechnungen dem Versicherer vorlegen, damit es die Mehrwertsteuer gibt. Bei den übrigen Arbeiten auf Abrechnung nach KVA netto bestehen und mitteilen, dass die Ausführung der Arbeiten nachbesichtigt werden kann. In dreißig Jahren Schadenregulierung und etwa 10000 Gutachten ist mir das wie oft passiert? Einmal! Smiley Mac
    Edith11 gefällt das.
  10. Edith11

    Edith11 Aktives Mitglied 20.04.2017, 14:23

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Renommee:
    12
    Keine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    So wirds in nun Angriff genommen. Mal sehen was passiert.
  11. Edith11

    Edith11 Aktives Mitglied 21.04.2017, 12:43

    Registriert seit:
    11. März 2009
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Renommee:
    12
    Keine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Edith11 hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Passiert ist nun folgendes: Die VS hat dem Versicherer aufgrund eines Briefes zugesagt, das der KVA in Netto plus die MwSt der Fremdfirma ausbezahlt wird.
    Also ist es doch so, dass die gesetzliche Grundlage es vorsieht, auf Angebotsbasis bzw Gutachtenbasis Netto abrechnen zu können, die Versicherungen aber versuchen die Angebotsbasis mit der evtl erbrachten Eigenleistung zu schmälern. Womit Sie ja auch scheinbar i.d.Regel Erfolg hat.

    :danke:
  12. macyanni

    macyanni V.I.P. 26.04.2017, 06:58

    Registriert seit:
    15. Februar 2008
    Beiträge:
    2.880
    Zustimmungen:
    108
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    124
    81% positive Bewertungen (2880 Beiträge, 167 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2880 Beiträge, 167 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2880 Beiträge, 167 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2880 Beiträge, 167 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2880 Beiträge, 167 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2880 Beiträge, 167 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2880 Beiträge, 167 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2880 Beiträge, 167 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2880 Beiträge, 167 Bewertungen)81% positive Bewertungen (2880 Beiträge, 167 Bewertungen)
    ...............und dieser "Betrug" funktioniert seit Jahrzehnten, weil unsere demokratisch geführte Regierung regelmäßig nichts tut. Das Ganze gipfelt dann in einem verbraucherunfreundlichen Sachverständigenverfahren.........Smiley Mac
    Edith11 gefällt das.
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Auszahlung Erbrecht 3. Januar 2011
Auszahlung Erbrecht 25. Dezember 2008
Auszahlung Hinterbliebenenrente Sozialrecht 17. April 2008
Pflichtteil Auszahlung Erbrecht 26. Oktober 2007
Auszahlung Computerrecht / EDV-Recht 10. Mai 2006

© 2003-2017 JuraForum.de — Alle Rechte vorbehalten. Keine Vervielfältigung, Verbreitung oder Nutzung für kommerzielle Zwecke.


Sitemap | Kontakt | Datenschutz | AGB | Impressum