Auslegung des aufhebungsvertrages bei 400€ Job

Dieses Thema "Auslegung des aufhebungsvertrages bei 400€ Job | Seite 2 - Arbeitsrecht" im Forum "Arbeitsrecht" wurde erstellt von Arbeitnehmer123, 1. Mai 2012.

  1. Klaus0155

    Klaus0155 V.I.P. 03.05.2012, 08:09

    Registriert seit:
    2. September 2008
    Beiträge:
    3.954
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    83
    Geschlecht:
    männlich
    Beruf:
    Banker
    Ort:
    München
    Renommee:
    329
    100% positive Bewertungen (3954 Beiträge, 311 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3954 Beiträge, 311 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3954 Beiträge, 311 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3954 Beiträge, 311 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3954 Beiträge, 311 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3954 Beiträge, 311 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3954 Beiträge, 311 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3954 Beiträge, 311 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3954 Beiträge, 311 Bewertungen)100% positive Bewertungen (3954 Beiträge, 311 Bewertungen)
    AW: Auslegung des aufhebungsvertrages bei 400€ Job

    Ich nehme den TE wörtlich und der schreibt im ersten Posting von "Urlaubsgeld" - und Urlaubsgeld ist eine freiwillige (oder vertraglich vereinbarte) Leistung. Die Bezahlung für Urlaub hieße "Urlaubsentgelt" - und das wäre in der Tat etwas anderes, nämlich ein gesetzlicher Anspruch (jedenfalls soweit es um den gesetzlichen Mindesturlaub geht). Ein kleiner, aber gravierender Unterschied. Möge der TE bitte erläutern um was es nun wirklich geht.
  2. Casa

    Casa V.I.P. 03.05.2012, 08:37

    Registriert seit:
    16. März 2010
    Beiträge:
    3.898
    Zustimmungen:
    184
    Punkte für Erfolge:
    63
    Renommee:
    186
    93% positive Bewertungen (3898 Beiträge, 193 Bewertungen)93% positive Bewertungen (3898 Beiträge, 193 Bewertungen)93% positive Bewertungen (3898 Beiträge, 193 Bewertungen)93% positive Bewertungen (3898 Beiträge, 193 Bewertungen)93% positive Bewertungen (3898 Beiträge, 193 Bewertungen)93% positive Bewertungen (3898 Beiträge, 193 Bewertungen)93% positive Bewertungen (3898 Beiträge, 193 Bewertungen)93% positive Bewertungen (3898 Beiträge, 193 Bewertungen)93% positive Bewertungen (3898 Beiträge, 193 Bewertungen)93% positive Bewertungen (3898 Beiträge, 193 Bewertungen)
    AW: Auslegung des aufhebungsvertrages bei 400€ Job

    Hallo, entschuldige.

    Der Threadersteller sollte klarstellen, ob es sich um Urlaubsgeld handelt oder um die Bezahlung nicht genommenen Urlaubs (Urlaubsabgeltung).


    Da auch "Urlaubsgeld" vom Vorjahr inbegriffen war, habe ich vermutet, dass es sich um Urlaubsabgeltung handelt.
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
400€ Job Arbeitsrecht 24. Februar 2013
400,- € Job Arbeitsrecht 15. Juni 2009
400€-Job Arbeitsrecht 25. Mai 2009
400€ Job Arbeitsrecht 7. Januar 2007
Arbeitszeiten bei 400€ Job Arbeitsrecht 17. Oktober 2005