Ausbildung

Dieses Thema "Ausbildung - Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" im Forum "Aktuelle juristische Diskussionen und Themen" wurde erstellt von Youngster, 22. Juli 2003.

  1. Youngster

    Youngster Neues Mitglied 22.07.2003, 16:45

    Registriert seit:
    22. Juli 2003
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Homepage:
    Renommee:
    10
    Keine Wertung, Youngster hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Youngster hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Youngster hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Youngster hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Youngster hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Youngster hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Youngster hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Youngster hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Youngster hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, Youngster hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Ausbildung

    Servus Leutzzzzz.....

    ich hab noch eigentlich kaum was direkt mit der Justiz zu tun ( 10 Klasse Gymnasium) mache mir jedoch ernsthafte Gedanken über ein dem Abitur folgendes Jurastudium, bei dem ich jedoch die 2. Staatsprüfung (Befähigung zum Richteramt) anstrebe, da mein Berufswunsch der Staatsanwalt ist. Nun möchte ich die Profis hier fragen, ob sie mir in diesem thread kurz Informationen über:
    -Ausbildungsdauer
    - gute Ausbildungsplätze (Uni's)

    Danke schon mal im voraus!
  2. RA Isparta

    RA Isparta Forum-Interessierte(r) 23.07.2003, 10:02

    Registriert seit:
    19. Juni 2003
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Rechtsanwalt
    Homepage:
    Renommee:
    23
    Keine Wertung, RA Isparta hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, RA Isparta hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, RA Isparta hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, RA Isparta hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, RA Isparta hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, RA Isparta hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, RA Isparta hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, RA Isparta hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, RA Isparta hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhaltenKeine Wertung, RA Isparta hat noch keine 10 Bewertungen von anderen Mitgliedern erhalten
    Hallo Herr Kollege in spe,

    die Universität in München, Freiburg und Heidelberg genießen im Fachbereich Rechtswissenschaften (Jura) einen sehr guten Ruf und haben einen hohen Ausbildungsstandart. Die FU-Berlin und die Humboldt-Uni schließen mitlerweile auf.

    Die Ausbildung hängt im wesentlichen von deinem Tempo ab. In Berlin und in anderen Bundesländern kann man noch vor dem 9. Semester (Anmeldung zum ersten Staatsexamen spätestens im Achten Semester) im sog. Freischuß schreiben. Die bedeutet, daß bei bestandener Prüfung man einen Verbesserungsversuch hat, und bei nichtbestehen die Teilnahme nicht gewertet wird. Vorteil, man hat insgesamt drei Versuche statt zwei und ein konkretes Ziel.

    Danach geht es ins referendariat (Ausbildung zum Richteramt) diese dauert zwei Jahre. Das Zweite Staatsexamen ist integriert und wird normalerweise nach 18 Monaten geschrieben.

    Es kann sein, daß man auf seinen Ref.Platz einige Zeit warten muß, wegen der wenigen Plätze. Die Wahl, in welchem Bundesland du deine Ausbildung machen willst ist dir Überlassen.

    Summa summarum bei dauert der schnellste Weg ohne Wartezeit ca. 7 Jahre.

    MfG

    p.s. Will man staatsanwalt werden, müssen die Examensnoten zumindest ein Prädikatsexamen enthalten. (mind. 9 Punkte )
Ähnliche Themen:
Titel Forum Datum
Ausbildung Aktuelle juristische Diskussionen und Themen 6. Juni 2013
Ausbildung Familienrecht 29. November 2012
Ausbildung Arbeitsrecht 28. August 2010
Ausbildung Arbeitsrecht 8. Dezember 2009
Ausbildung Arbeitsrecht 18. Mai 2009